Suicide Squad: Kill the Justice League: Behebung der Server-Probleme hat höchste Priorität

Übersicht
Image: Warner Bros. Games

Für Entwickler Rocksteady Studios hat die Behebung der Server-Probleme von Suicide Squad: Kill the Justice League höchste Priorität.

Entwickler Rocksteady Studios arbeitet weiterhin an verschiedenen Fronten an der Verbesserung des Spielerlebnisses von Suicide Squad: Kill the Justice League.

Während die Design-Teams mit weiteren Anpassungen und Verbesserungen im Bereich Gameplay beschäftigt sind, konzentrieren sich Technik- und Netzwerkcode-Teams des Studios um die Behebung der seit dem Start bestehenden Server- und Login-Probleme.

Im neuesten Weekly Developer Update erklärt Game Director Axel Rydby, dass mit dem nächsten Patch für Suicide Squad: Kill the Justice League zwar nicht alle, aber einige der ärgerlichen Probleme der Vergangenheit angehören werden. Die Behebung der Server-Probleme habe höchste Priorität:

„Ich möchte allen versichern: Dies hat für uns oberste Priorität. Wir hören und verstehen eure Frustration und können nur zustimmen, dass es für die betroffenen Spieler inakzeptabel ist. Wir müssen es besser machen, und wir arbeiten hart daran, diese Probleme zu beheben. Es ist jedoch eine harte Nuss zu knacken, da es sich nicht um ein einziges Problem handelt. Es handelt sich um mehrere kleinere Probleme, von denen einige Spieler auf unterschiedliche Weise betroffen sind.“

„Wir können euch nur bitten, geduldig zu bleiben und uns über den Kundensupport weitere Informationen zukommen zu lassen, damit wir die Probleme beheben können.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. plurr 11545 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.02.2024 - 07:38 Uhr

    Mittlerweile fast Standard kaputte Spiele zu veröffentlichen und dann erst mal 5 Monate zu patchen 🤯 häuft sich leider in letzter Zeit

    1
  2. Wartenaufwunder 80310 XP Untouchable Star 1 | 21.02.2024 - 08:47 Uhr

    Glaube es dauert nicht mehr lange bis es F2P ist :-O
    Die Zahlen auf Steam sind ja UNTERIRDISCH (obwohl die Bewertungen da sehr gut sind)…und das trotz der Werbung die fast überall ist.

    Aber wenn man von dem als krasser Flop bezeichnetem Avangers und Gotham Knights „geschlagen“ wird, sagt das schon einiges.

    All die Arbeit von Rocksteady, all die Jahre…so krass.

    0
    • David Wooderson 277386 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 21.02.2024 - 09:10 Uhr

      Die Entscheidung so ein Fortnite/GaaS Wuatsch zu machen haben leider nicht die normalen Mitarbeiter getroffen.
      Traurig wenn man weiß was die Bude eigentlich könnte. Aber nö warum auch den Fans das geben was sie gerne gehabt hätten. 🫤

      1
  3. Drakeline6 104875 XP Elite User | 21.02.2024 - 08:55 Uhr

    Dass sie an dem Spiel noch so viel arbeiten.
    Echt krass wie niedrig die Spielerzahlen sind.

    0
    • AnCaptain4u 98610 XP Posting Machine Level 4 | 21.02.2024 - 10:38 Uhr

      Naja, wenn man bereits Seasons angekündigt hat usw, dann sollte schon noch ein Team daran arbeiten.

      0
      • Drakeline6 104875 XP Elite User | 21.02.2024 - 10:43 Uhr

        sollte schon, aber bei den Spielerzahlen wirst du eher ein riesen Verlust Geschäft damit machen.
        Da gabs doch schon spiele, die das gecancelt haben um an neuen Sachen zu arbeiten.
        Weis jetzt grad vom Kopf heraus keine Namen, aber da gabs mal ne News darüber.

        0
        • AnCaptain4u 98610 XP Posting Machine Level 4 | 21.02.2024 - 10:50 Uhr

          Das jetzt zu canceln würde zwar perfekt zum Big Boss von Warner passen aber erstens würde dass ja erst recht n Shitstorm auslösen und man kann ja noch versuchen Geld aus den aktiven Spielern herauszupressen.

          0
          • Drakeline6 104875 XP Elite User | 21.02.2024 - 10:55 Uhr

            Stimmt, das würde nen riesen shitstorm geben.
            Bei den niedrigen spielerzahlen bezweifle ich aber, dass da mehr Geld reinkommt als jetzt ausgegeben wird.
            Glaube es würde mehr Sinn machen den Spielern mitzuteilen, dass das Projekt gescheitert ist.
            Dann kann man ja noch eine Season bringen um wenigstens etwas zu haben, aber dann die Mitarbeiter an anderen Projekten arbeiten lassen.

            0
            • DrFreaK666 42480 XP Hooligan Krauler | 21.02.2024 - 15:24 Uhr

              Zuerst müsste man den Preis senken und noch ein paar Spieler anzulocken. Das Spiel gleich einzustampfen wäre irrsinnig

              0
    • Wartenaufwunder 80310 XP Untouchable Star 1 | 21.02.2024 - 10:50 Uhr

      500(!!!!) Menschen spielen das gerade bei Steam 😀 so krass.

      Okay für den US und EU Markt ist die Uhrzeit ungünstig, aber dennoch.

      0
  4. DerOpaZockt 65535 XP Romper Domper Stomper | 21.02.2024 - 09:26 Uhr

    Ich bin froh bei diesem Titel noch nicht zugegriffen zu haben. Erst müssen die vielen kleinen Baustellen geschlossen werden, dann werde ich es mir in Ruhe und zu einem besseren Preis anschauen

    0
    • Chris0071234 18990 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 21.02.2024 - 13:07 Uhr

      Wenn’s das Spiel bei den miesen Spielerzahlen bis dahin noch gibt oder kann man das auch komplett offline und solo zocken? 😀

      0
  5. oldGamer 46370 XP Hooligan Treter | 21.02.2024 - 09:38 Uhr

    Ich kapier immer noch nicht wie man sich bei den Gameplaytrailern etc das Spiel überhaupt zulegen konnte.
    Gut, gibt zwar ein paar Spieler denen das wirklich Spaß macht, aber das gibt es bei jedem Spiel irgendwie.

    1
  6. AnCaptain4u 98610 XP Posting Machine Level 4 | 21.02.2024 - 10:37 Uhr

    Aah!
    Das erklärt natürlich warum es nur so wenige spielen (können) 🙃

    0
  7. Goburd 94545 XP Posting Machine Level 2 | 21.02.2024 - 12:13 Uhr

    Das Spiel würde ich nichtmal geschenkt spielen.

    Das Spiel ist eine bodenlose Frecheit auf allen Ebenen!

    1
  8. Skillicious 0 XP Neuling | 21.02.2024 - 17:14 Uhr

    Was ist nur mit den ganzen Topentwicklern geworden. Ich kann das nicht verstehen. Sitzen „Die“ ganz oben in der Leitung wirklich am Runden Tisch und reiben sich nur Ihre Geldgieren Finger? Macht ein gutes Singleplayer wie früher und die Fans sind happy, aber dieses verhunzte Spiel ist nur Cashgrabdownunder Auswurf. Pleite sollten alle diese Entwicker gehen, die diesen Pfad beschreiten. Seit dem die ganzen aktionären Bullhaufen Vereine Geld im dieser „früher“ belächelten Industrie sehen, geht alles in Bach runter.

    0
  9. MaTrial3003 51400 XP Nachwuchsadmin 5+ | 21.02.2024 - 19:26 Uhr

    Im Sale werde ich es mir mal holen. Bis dahin sind dann sicherlich auch Serverprobleme vergangenheit

    0

Hinterlasse eine Antwort