Tales of Arise: Update ermöglicht Transfer von Spielständen auf Next-Gen

Das Dezember-Update für Tales of Arise ermöglicht Spielern den Transfer von Spielständen auf Next-Gen-Konsolen.

Für das Rollenspiel Tales of Arise ist ein neues Update verfügbar. Dieses ermöglicht es Speicherstände der alten Konsolengeneration (Xbox One und PlayStation 4) auf die aktuelle Generation mit Xbox Series X|S und PlayStation 5 zu übertragen.

Im Menü des Spiels findet ihr eine entsprechende Option für das Hoch bzw. Herunterladen von Speicherständen.

Auf der Seite von Bandai Namco erhaltet ihr eine bebilderte Anleitung und weitere Details, wie ihr Speicherstände innerhalb der Konsolenfamilie übertragen könnt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. pumafloW 13740 XP Leetspeak | 15.12.2021 - 18:53 Uhr

    Macht ja auch Sinn je mehr Konsolen unter die Leute kommen. Super Spiel übrigens wer noch überlegt 👍🏻

    0
  2. Krawallier 36880 XP Bobby Car Raser | 15.12.2021 - 19:42 Uhr

    Das nervt mich bei meiner PS5 extrem an. Ich muss erst die PS4 Version installieren um die Spielstände zu portieren um die dann mit der PS5 Version nutzen zu können. Es reicht daher nicht die PS4 SPielstände in der Cloud oder im Speicher zu habebn, nein wirklich die PS4 Version komplett installieren und portieren.
    Sprich man braucht beide Spiele. Versuch jetzt seit Tagen Death Stranding für die PS4 zu ersteigern damit ich die Spielstände portieren kann.

    0
    • Krawallier 36880 XP Bobby Car Raser | 15.12.2021 - 21:27 Uhr

      Für die Xboxler sollte es doch inzwischen auch mit ner XSX klappen. Zumindest kein Vergleich wenn man eine PS5 haben will.

      0

Hinterlasse eine Antwort