The First Descendant: Visueller Stil soll dank Unreal Engine 5 beeindrucken

The First Descendant erzielt eine beeindruckende Grafikqualität durch den Einsatz der Unreal Engine 5.

The First Descendant befand sich bereits in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium, als Nexon Games die Entscheidung traf, auf die Unreal Engine 5 umzustellen.

Die Möglichkeiten durch Nanite und Lumen überzeugten die Entwickler. Besonders Lumen, eine globale Echtzeit-Beleuchtung, sei laut den Entwicklern für Next-Gen-Projekte essenziell. Das Team hat große Anstrengungen unternommen, um die Charaktere attraktiver als in anderen bekannten Science-Fiction-Inhalten zu gestalten und von der dort häufig ernsten und düsteren Stimmungen abzuweichen.

Mit real wirkenden Lichteffekten und Umgebungsfaktoren soll ein überzeugendes und gleichzeitig ansprechendes Setting geschaffen werden. Eine besondere Herausforderung sind im Genre die großen Boss-Monster, deswegen wurde an diesen sehr hart gearbeitet.

The First Descendant soll auf Steam, Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5 und PlayStation 4 veröffentlicht werden. Es ist aktuell noch kein Erscheinungstermin bekannt. Auf Steam könnt ihr euch für die Open-Beta vom 20.10.22 bis 26.10.22 registrieren, wir hatten dazu bereits berichtet.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Drakeline6 65820 XP Romper Domper Stomper | 05.10.2022 - 07:56 Uhr

    Sieht für ein ftp Spiel echt gut aus. UE5 sei dank.
    Sollte das Gameplay passen und es nicht zu viel PtW Inhalte geben, schaue ich es mir gerne an.

    0
  2. the-last-of-me-x 58545 XP Nachwuchsadmin 8+ | 05.10.2022 - 08:00 Uhr

    Bin auf jeden Fall interessiert, da mir das Setting gefällt und die Grafik schon recht gut aussieht. Hoffen wir auf gutes Gameplay…

    0

Hinterlasse eine Antwort