The Outer Worlds: Spacer’s Choice Edition ist jetzt erhältlich

Übersicht
Image: Private Division

The Outer Worlds: Spacer’s Choice Edition ist jetzt erhältlich und bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich.

Private Division, Obsidian Entertainment und Virtuos geben bekannt, dass The Outer Worlds: Spacer’s Choice Edition jetzt für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC erhältlich ist.

Die The Outer Worlds: Spacer’s Choice Edition wartet mit Überarbeitungen in puncto Beleuchtung und Umgebungen, dynamischer 4K-Auflösung und verbesserten Details auf, die die Charaktere noch realistischer machen, und bringt neben einer höheren Levelgrenze von 99 noch viele weitere Features mit sich.

Mit dem Grundspiel sowie allen DLC-Inhalten für 59,99 Euro UVP (bis zum 21. März 2023 zu einem speziellen Einführungspreis von 47,99 Euro UVP erhältlich) ist The Outer Worlds: Spacer’s Choice Edition die ultimative Art, das beliebte, preisgekrönte Sci-Fi-RPG zu spielen.

Spielerinnen und Spieler, die bereits das Grundspiel The Outer Worlds und die dazugehörigen DLCs, Murder on Eridanos und Peril on Gorgon besitzen, können ein Upgrade auf The Outer Worlds: Spacer’s Choice Edition zu einem reduzierten Kaufpreis von 9,99 Euro erwerben.

„Ob man nun The Outer Worlds zum ersten Mal spielt oder bereits alle Winkel der Halcyon-Kolonie erkundet hat, die Spacer’s Choice Edition bietet die vollständige Art, dieses beliebte RPG zu erleben. Und das sage ich nicht nur, weil der Vorstand mein Gehalt bestimmt“, sagt Leonard Boyarsky, Co-Game Director bei Obsidian Entertainment. „The Outer Worlds: Spacer’s Choice Edition bietet neben besserer Grafik und Leistung auch eine höhere Levelgrenze und 100 % weniger Verpackung!“, bemerkt Tim Cain, Co-Game Director bei Obsidian Entertainment.

The Outer Worlds: Spacer’s Choice Edition enthält einige Verbesserungen, die die Spieler noch tiefer in das fesselnde Rollenspiel eintauchen lassen. Das Update für die neue Generation umfasst neben Änderungen an der Umgebung, worunter auch höhere Materialqualität in vielen Regionen fällt, auch Verbesserungen an der KI, wie besseres NPC-Verhalten sowie einige neue Plünderer-Animationen.

Dazu kommen optimierte visuelle Effekte, die den Spielern ein noch besseres Erlebnis bieten als zuvor. Zudem können sich die Spieler an überarbeiteter Lippensynchronisation, verbesserten Gesichtsanimationen und optimierten Haut- und Haar-Shadern erfreuen, die ihren Lieblingscharakteren noch etwas mehr Leben einhauchen. Schlussendlich sieht diese Edition nicht nur besser aus, sondern ist mit verbesserter Leistung und kürzeren Ladezeiten auch die bisher beste Version des Spiels.

The Outer Worlds: Spacer’s Choice Edition zelebriert das preisgekrönte Spiel aus dem Jahr 2019 mit einer ganzen Reihe an Verbesserungen und stellt damit die bisher umfangreichste Version dar. Charakteristisch für Obsidian dreht sich in der Erzählung alles um die Spieler, deren Entscheidungen nicht nur den Handlungsverlauf, sondern auch Charaktereigenschaften, Verhältnisse zu Begleitern im Spiel und Schlussszenarien beeinflussen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 980065 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 08.03.2023 - 10:05 Uhr

    Da hat Obsidian Entertainment wieder ein Meisterstück abgeliefert. Eines der besten Xbox Game Studios🥰🥰🥰

    Ich besitze das Spiel auf Disc und die beiden DLC dazu. Ich werde es upgraden und dann endlich das Spiel mit den DLC’s durchspielen🤗🤗🤗

    2
    • Thor21 178025 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 08.03.2023 - 10:10 Uhr

      Freue mich auch schon total drauf, weil ich die alte Version nur über den GP gezockt hatte.

      Diese kommt als Disc in meine Sammlung 😁

      1
      • Robilein 980065 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 08.03.2023 - 10:28 Uhr

        Ich mich auch. Die grafischen Verbesserungen im Trailer sind schon teils gravierend. Die beste Gelegenheit endlich die DLC’s anzugehen🤗🤗🤗

        1
      • DocMorris 0 XP Neuling | 08.03.2023 - 10:49 Uhr

        Sieht definitiv besser aus. Leider gibt es – oh Wunder- Performancedefizite auf allen Plattformen. Selbst die 30fps im „cinematic mode“ (so nennt man das jetzt also😅) können kaum gehalten werden. Ist mittlerweile ja allerdings üblich, das Spiele so veröffentlicht werden und dann wochenlang gepatcht werden..

        2
        • Thor21 178025 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 08.03.2023 - 10:54 Uhr

          Ja, du sprichst da einen Punkt an. Technisch wird das sicher noch gepatched und ich denke das liegt oft daran, dass solche Remaster gern Outsourced werden, während der original Entwickler den 2.Teil in Vollproduktion hat.

          Stört mich jetzt nicht so lange es nicht so eine Totalkatastophe wie bei der Sonic Sammlung ist 🙈

          0
      • PatrickStarlord 0 XP Neuling | 08.03.2023 - 10:51 Uhr

        Kommt das überhaupt auf Disc? Da würde ich mir sogar eine CE gönnen, aber ich seh überall nur eine digitale Variante.

        0
    • OzeanSunny 0 XP Neuling | 08.03.2023 - 12:13 Uhr

      Und ich dachte immer Outer Worlds ist vor dem Kauf von Microsoft erschienen?
      Oder irre ich mich da?

      0
      • Robilein 980065 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 08.03.2023 - 12:22 Uhr

        Hat nichts damit zu tun. Habe geschrieben das sie eines der besten Xbox Game Studios sind, und das sie jetzt zu Microsoft gehören ist eben eine Tatsache😉

        Dazu eines der talentiertesten. Mit Pentiment haben sie mir neben Weird West mein GotY 2022 gebracht 🥰🥰🥰

        2
      • magforce 11220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.03.2023 - 14:15 Uhr

        Obsidian ist seit 2018 Teil von Microsoft und das Spiel ist 2019 erschienen.
        Allerdings nicht unter Microsoft, sondern unter einem Take2 Label (Private Division).
        Die Marke gehört aber weiter Obsidian und jetzt eben Microsoft.

        0
  2. BenTheBig 2430 XP Beginner Level 1 | 08.03.2023 - 11:36 Uhr

    Wie kaufe ich die Grundversion (welche ja im GamePass ist), damit ich das Upgrade nutzen kann? Ich kann es immer nur installieren, aber nicht kaufen.

    Oder wie macht Ihr das?
    Expansion Pass habe ich

    0
  3. Kabelfritz 38464 XP Bobby Car Rennfahrer | 08.03.2023 - 12:02 Uhr

    komplett bezahlen obwohl ich die zwei dlcs besitze, keine speicherstand- und achievementübertragung, dazu völlig instabile framerates auf allen systemen… nee danke.

    1
  4. Phex83 112305 XP Scorpio King Rang 1 | 08.03.2023 - 12:17 Uhr

    20€ für das Grundspiel (DLCs hab ich) und dann nochmal 10€ für das Upgrade… puh, ich fand das Spiel echt klasse, aber ob es mir das nochmal wert ist…

    0
  5. burito361 85240 XP Untouchable Star 3 | 08.03.2023 - 12:18 Uhr

    ist Upgrade also doch nicht kostenlos? Verstehe ich nicht so ganz
    würde gerne mal Outer Worlds testen

    0
    • DarrekN7 106760 XP Hardcore User | 08.03.2023 - 13:04 Uhr

      Wenn du das Spiel mit beiden DLCs zusammen besitzt, bekommst du dieses Remaster für 10 Euro, ist dann quasi ein Upgrade. Das Angebot gilt aber nur bis 21.03.

      Wenn du Outer Worlds testen willst, gibt das Hauptspiel für die alten Konsolen optimiert im Gamepass.

      0
  6. DarrekN7 106760 XP Hardcore User | 08.03.2023 - 13:01 Uhr

    Marketingtechnisch kein schlechter Schuss. Wer Starfield heiß erwartet und Outer Worlds noch nicht kennt, sollte hier vorübergehend Trost finden können, wobei eine fehlende deutsche Synchro bei dem vielen Gesabel schon ein Nachteil ist. Dass das Spiel aber drei Jahre später als kostenpflichtes Remaster und nicht als kostenloses NextGen Update angeboten wird, versetzt mich nicht gerade in Spiellaune. Ich fand das Hauptspiel zwar gut, aber nicht gut genug, um mir die Addons zu holen. Dafür fehlte mir persönlich eben jene deutsche Synchro. Hoffentlich gibt es diese in der Fortsetzung.

    1
    • Thor21 178025 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 08.03.2023 - 13:17 Uhr

      Alter Schwede, dieses gejammere nach einer deutschen Synchro kann ich echt nicht nachvollziehen. Was habe ich von schlechten deutschen Synchronstimmen? Nix

      Ich kann dir nur empfehlen bewusst mehr Spiele/ Filme/ Serien in Englisch zu geniessen. Teilweise geht bei der Übersetzung in Deutsch viel verloren. (Atmo, Klangfarbe, Wortwitz etc)

      Und ja, es gibt gute deutschee Synchronstimmen, aber das sind längst nicht alle und die besseren kosten..

      1
      • DarrekN7 106760 XP Hardcore User | 08.03.2023 - 13:41 Uhr

        Ich bin fast 40 und wenn ich es die letzten 20 Jahre nicht geschafft habe, Englisch fließend zu lernen, werde ich es jetzt auch nicht mehr lernen. Mir ist eine schlechte deutsche Sprachausgabe jedenfalls 100mal lieber als keine und mir geht ohne deutlich mehr Atmo und Immersion verloren. Wer eine englische bevorzugt, dem wird nichts weggenommen, also was soll der Stress?

        1
        • Thor21 178025 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 08.03.2023 - 13:45 Uhr

          Echt jetzt? Da habe ich lieber Deutsche Untertitel als eine miese Synchro. Das zerstört doch völlig die Atmo. Und jeder Witz funktioniert auch 1:1 wenn du die Sprache wechselst.

          Positives Beispiel sind die Deutschen Synchronfassungen der Bud Spencer und Terrence Hill Filme. Die Deutschen Dialoge sind Legendär 😅😅😅

          Aber leider gibt es auch viele schwache…

          1
          • DarrekN7 106760 XP Hardcore User | 08.03.2023 - 13:49 Uhr

            Ständig auf die Untertitel gucken zu müssen, sich beim gesprochenen Wort konzentrieren zu müssen und in Actionenszenen entweder Worte nicht verstehen oder Action nicht mitbekommen, ist der eigentliche Immersionskiller. Ich muss im Englischen aktiv mithören, um es zu verstehen. Im Deutschen geht das automatisch.

            1
      • PatrickStarlord 0 XP Neuling | 08.03.2023 - 18:47 Uhr

        Da bin ich ganz bei dir. Selbst, wenn man kein perfektes Englisch spricht ist das deutlich besser. Wenn vorhanden, bevorzuge ich immer den OTon, wobei ich das bei Spielen etwas weniger gravierend finde wie bei Filmen. Aber alleine Betonung und Wortwitze. Wobei letztere natürlich auch verloren gehen, wenn man sie nicht versteht.

        Aber es ist NIE zu spät, was neues zu lernen, auch nicht mit vierzig. Wenn man nur noch Englisch guckt, geht das schnell von alleine.

        1
    • Shallow 2215 XP Beginner Level 1 | 09.03.2023 - 13:15 Uhr

      Fairerweise muss man sagen, dass das Spiel letztes Jahr bereits kostenlos auf 4k und 60 fps gepatched wurde für die Series X. Und dort läuft es gut und sieht auch so aus. Für das 10 Euro Upgrade gibt es also erstmal auch keinen Kaufgrund (und aktuell läuft es ja nicht mal gut).

      0
      • DarrekN7 106760 XP Hardcore User | 09.03.2023 - 13:37 Uhr

        Aber für die Series S nicht. Warum auch immer. 1080p60fps wären mindestens drin gewesen.

        0
  7. Ihfer 3740 XP Beginner Level 2 | 08.03.2023 - 16:51 Uhr

    Update hin oder her, macht das Spiel auch nicht besser 🙂
    Konnte mich nach 2 Stunden bereits nicht überzeugen. Aber für alle anderen, viel Spass.

    0
  8. Shallow 2215 XP Beginner Level 1 | 09.03.2023 - 13:13 Uhr

    Kauft es nicht! Wenigstens noch nicht. Es ist von der Performance her eine einzige Katastrophe. Kauft/spielt lieber das Board-Approved-Bundle.
    Das Grafikupdate ist nicht von Obsidian selbst, sondern einem chinesischen Studio, was eindeutig keinen guten Job gemacht hat.

    0

Hinterlasse eine Antwort