Toys For Bob: Team arbeitet im Home-Office an neuen Projekten

Übersicht
Image: - - - -

Das Team von Toys For Bob hat sich zwar verkleinert, doch man arbeite jetzt im Home-Office an neuen Projekten.

An der Schließung von Toys For Bob war nichts dran. Wir hatten bereits darüber berichtet, dass nur die Büroräume aufgegeben wurden.

Dazu wurde im Nachhinein bekannt, dass sich die Anzahl an Mitarbeiter von 85 auf 50 reduziert hat. Das berichtet der YouTuber Canadian Guy Eh (78.000 Abonnenten), der mit darüber vertrauten Personen gesprochen hat.

Da die Belegschaft verkleinert wurde, habe man sich demnach dazu entschlossen den Mietvertrag für die Räumlichkeiten aus Kostengründen nicht zu verlängern.

Das Team von Toys For Bob arbeitet an neuen Projekten, und zwar Remote. Die Umstellung auf das Home-Office kam dabei von den Mitarbeitern selbst und sei nicht von Microsoft vorgegeben worden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 260190 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 21.02.2024 - 13:39 Uhr

    Zum Glück sind sie nicht als CoD Support-Team geendet – wir brauchen mehr Spiele wie ihre.
    Und eigentlich sind sie das perfekte Team für ein Banjo-Kazooie Nachfolger oder Remaster/Remake.

    3
    • Duck-Dynasty 76340 XP Tastenakrobat Level 3 | 21.02.2024 - 14:06 Uhr

      Da wundert es mich um so mehr, dass sie gerade in dem Studio mehr als 40% der Belegschaft gekündigt haben sollen…

      1
      • Ash2X 260190 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 21.02.2024 - 18:08 Uhr

        Ihr letzter Titel, ein Crash MP-Spiel, war anscheinend aber auch sofern man gehört hat eine finanzielle Vollkatastrophe 😅
        Nicht zwingend ihre Schuld.

        0
    • Karamuto 274750 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 21.02.2024 - 19:01 Uhr

      Jep ist ein talentiertes Team was weiß wie man ein gutes Remaster macht von diesen Klassikern. Dürfen aber auch gerne Fortsetzungen machen 😃

      2
  2. Try2defeatme96 6930 XP Beginner Level 3 | 21.02.2024 - 13:48 Uhr

    Das beste ist, das sie nicht weiter Cod supporten, sondern an der Entwicklung eigener Projekte dran sind.

    2
  3. Ich-bin-ich 113180 XP Scorpio King Rang 2 | 21.02.2024 - 14:08 Uhr

    Nur Home-Office ist doch *stoffwechselendproduckt* mal ins Büro zu müssen steigert die Effektivität… befürchte das es so nur zu einem schleichenden Ende kommt… was sehr schade wäre…

    0
  4. JakeTheDog 19290 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 21.02.2024 - 16:45 Uhr

    Einige Firmen waren über Home-Office Entwicklung in Zeiten von Covid-Lockdowns unglücklich und meinten es wäre sehr problematisch gewesen – hoffe dies wird hier nicht der Fall sein.

    1
    • Karamuto 274750 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 21.02.2024 - 19:11 Uhr

      Als jemand der das auch von seiner Firma gehört hat: war zumeist nur eine Ausrede

      Die hatten alle keine Lust Geld für die Infrastruktur in die Hand zu nehmen die dafür nötig ist.

      3
    • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 01.03.2024 - 10:05 Uhr

      Führen deshalb die Links „Legal“ und „Terms of Service“ auf der Homepage von Toys for Bob auf die Activision-Website?

      0
      • Try2defeatme96 6930 XP Beginner Level 3 | 01.03.2024 - 10:11 Uhr

        Es gibt ein Statement dazu auf deren Seite von denen selbst. Schau mal „Toys for Blog“ -> „We’re going Indie!“

        0
        • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 01.03.2024 - 10:34 Uhr

          Ah, okay. Die Meldung hier ist aber auch ne Woche älter, als der Blogpost darüber, was in Zukunft sein wird.

          Schick den Link zum Blogpost am besten über das Kontaktformular an XD.

          1

Hinterlasse eine Antwort