Twitter: Plant Microsoft eine Übernahme?

Angeblich seht der Kurznachrichtendienst Twitter vor dem Verkauf.

Immer wieder mal ist von Übernahmegerüchten zu lesen oder neues Risikokapital wird in das Social-Media-Unternehmen gepumpt. Einige illustre Unternehmen interessieren sich offenbar für eine Übernahme von Twitter. Neben Google, Verizon, und Salesforce zieht offenbar auch Microsoft in Erwägung Twitter zu übernehmen.

Der Kurznachrichtendienst hat schon lange mit finanziellen Problemen zu kämpfen und schafft es anscheinend nicht genügend Geld zu erwirtschaften, um rentabel zu arbeiten. Allerdings wird vermutet, dass Microsoft den Preis für Twitter in die Höhe treiben möchte, um eine Übernahme durch Salesforce zu verhindern. Eine Stellungnahme seitens Microsoft gibt bisher natürlich noch nicht.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Syler03 39720 XP Bobby Car Rennfahrer | 27.09.2016 - 18:39 Uhr

    Twitter als Ergänzung von LinkedIn würde sind machen! Zudem ist bestimmt möglich auch mit Twitter geld verdienen!

    0
  2. Majjus91 12365 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.09.2016 - 21:05 Uhr

    Ich verstehe dieses Netzwerk bis heute nicht. Mit dieser Beschränkung von 180(?) Zeichen pro Post ist einfach nichts für mich. Mal ganz davon abgesehen, dass ich mich auf Twitter auch nicht zurecht finde. Aber soll Microsoft nur machen. So lange es nicht bei Zuckerberg, oder Apple landet, soll es mir recht sein… *grins

    0

Hinterlasse eine Antwort