Xbox Game Pass: UnderMine erscheint im Abonnement

Das Spiel UnderMine erscheint bald im Xbox Game Pass für Xbox One.

UnderMine ist ein Roguelike-Spiel von Fandom, das auf Steam im Early Access bereits für viel Begeisterung gesorgt hat. Nun erscheint UnderMine nicht nur für Konsolen, sondern wird auch für die Xbox One im Xbox Game Pass verfügbar sein.

Bisher gibt es noch kein exaktes Erscheinungsdatum für UnderMine. Es wurde aber bekannt gegeben, dass zuerst die Xbox One-Fassung fertiggestellt wird und in der Version 1.0 ebenso im Xbox Game Pass verfügbar sein wird. Danach wird an der Nintendo Switch und PlayStation 4 Umsetzung gearbeitet. Im Laufe des Jahres erscheint also UnderMine für Xbox One und landet gleichzeitig im Xbox Game Pass.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eruvadhor 60535 XP Stomper | 06.01.2020 - 08:19 Uhr

    sehr geil, hat was von einem klassischen Zelda aber in hübscher und mehr Effekte und co 😀
    Mir gefällt es.

    1
  2. Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 06.01.2020 - 09:07 Uhr

    Warum erinnert mich das Gameplay an Diablo? Looten und Minster hechseln in schöner 2D Grafik hat doch was.

    0
  3. Holy Moly 39854 XP Bobby Car Rennfahrer | 06.01.2020 - 09:27 Uhr

    Das sieht echt interessant aus. Wenn es im Game Pass verfügbar ist, wird es definitiv mal geladen und ausprobiert. Schaut aus wie ein mix aus Zelda, Diablo und Terraria.

    1
  4. FaMe 33900 XP Bobby Car Geisterfahrer | 06.01.2020 - 09:49 Uhr

    Zuerst erinnerte mich das Spiel an „A Boy and his Blob“

    0
  5. Ash2X 145520 XP Master-at-Arms Gold | 06.01.2020 - 11:00 Uhr

    Es sieht aus wie eine Kombination aus einer Menge Indie-Titel die so in letzter Zeit beliebt waren – ohne Game Pass hätte ich ihm wohl kaum intuitiv eine Chance gegeben.Schön das es gleich drin erscheint.

    0
  6. de Maja 101325 XP Profi User | 06.01.2020 - 11:06 Uhr

    Naja, durch den Gamepass sieht man schon das alte Regeln nicht mehr gelten, früher hätte sich der Markt schon selbst reguliert bei so einer Schwemme an Games und nun kommt einfach jedes Game durch was einen grad hippen Geschmack bedient, egal wie gut oder schlecht es ist.

    0
    • Ash2X 145520 XP Master-at-Arms Gold | 06.01.2020 - 12:33 Uhr

      Früher wurden aber auch nicht Pre-Alpha Versionen Millionenfach verkauft…ironischerweise sind das höchstwahrscheinlich dann auch die Leute die über verbuggte Vollversionen jammern nur weil ihnen einmal in 60 Stunden das Spiel abgestürzt ist.

      0
    • Rapza624 57875 XP Nachwuchsadmin 8+ | 06.01.2020 - 16:21 Uhr

      So viele Games erscheinen ja auch nicht im Gamepass. Ich glaube gerade durch den Gamepass hat man so etwas wie einen Filter für gute Indiespiele. Zumindest sollte es ja im Interesse von MS sein, dass die angebotenen Spiele auch wirklich gespielt werden.

      0

Hinterlasse eine Antwort