Xbox Series X Dashboard: Systemtext weist auf HDR-Funktion hin

Drei Zeilen des Xbox Preview Dashboard-Systemtextes weisen auf eine HDR-Funktion hin.

Drei Zeilen aus einem kürzlich veröffentlichten „Dump“ des Xbox Preview Dashboard-Systemtextes deuten darauf hin, dass Microsoft sich darauf vorbereitet, der Xbox Series X und möglicherweise auch der Xbox One eine HDR-Funktion hinzuzufügen.

Laut einem Tweet des Videospiel-Koloristen und selbsternannten „HDR-Obsessiven“ Adam Fairclough, auch bekannt als EvilBoris, deuten die Zeilen, die in Xbox-Systemtext erscheinen, der von einem Sicherheitsforscher extrahiert und auf Pastebin geteilt wurde, darauf hin, dass Microsoft daran arbeitet ein Kalibrierungssystem mit hohem Dynamikbereich für die Xbox gemäß den Vorschlägen von HGiG (HDR Gaming Interest Group) einzuführen.

Die Definitionen der drei Zeilen stimmen dabei genau mit den von HGiG empfohlenen Parametern der HDR-Kalibrierung überein: maximaler Farbtonzuordnungspegel im Vollbildmodus, maximaler Farbtonzuordnungspegel und minimaler Farbtonzuordnungspegel. Laut Fairclough deutet dies stark darauf hin, dass auf der Xbox entweder bereits ein rudimentäres HGiG-System mit generischen Zahlen ausgeführt wird und / oder Microsoft sich darauf vorbereitet, ein konsolenweites HDR-Kalibrierungssystem einzuführen.

Aktuell ist es den Spieleentwicklern überlassen, ob und auf welche Weise sie HDR in ihre Spiele integrieren. Dabei werden teilweise sehr unterschiedliche Ansätze verfolgt. Das Hinzufügen eines systematischen HDR-Kalibrierungssystems würde Entwicklern eine Konstante bieten, welche insgesamt zu einer konstanteren und einheitlicheren Nutzung von HDR führen könnte.

52 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 73375 XP Tastenakrobat Level 2 | 06.07.2020 - 08:12 Uhr

    HDR macht für mich einen größeren Unterschied als 4K, die Farbgebung von HDR ist manchmal ein richtig Mega

    2
    • xXCickXx 9500 XP Beginner Level 4 | 06.07.2020 - 08:19 Uhr

      Schlechte Implementierung aber ist ein Graus, z.B. bei Forza Horizon 3
      Lieber keines, als schlecht

      0
    • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 06.07.2020 - 09:54 Uhr

      Die Spiele bei denen es brauchbar kann man leider an einer Hand abzählen.Ganz schlimm waren Destiny 2 (man musste alles hochknallen damit es kein Nachteil ist – dann wars okay),Saints Row 3 Remaster (komplett hoch sonst sieht man nichts),Red Dead Redemption 2,Final Fantasy 15,plus anderer Spiele bei denen es mal so garkeinen Effekt hat oder einfach nur mehr Nachteile bringt…
      Ich hab es mittlerweile nicht selten abgeschaltet.
      Aber ja,wenn es gut gemacht ist kann es schick sein – ersetzt aber keine hohe Auflösung.

      1
      • Affenknutscher 20960 XP Nasenbohrer Level 1 | 06.07.2020 - 10:22 Uhr

        Sehe ich genauso,habe es auch meist abgeschaltet.
        Meine Freundin besitzt überhaupt keine HDR TV und ich habe trotzdem mein Spaß also ich brauche es nicht wirklich😂😂

        0
      • tuwdc 6300 XP Beginner Level 3 | 06.07.2020 - 11:05 Uhr

        HGiG bringt aber nichts bei spielen mit Fake HDR wie RDR2

        1
        • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 06.07.2020 - 11:22 Uhr

          Stimmt – da wäre es besser wenn sie es einfach abschalten und die Technik einen besseren Job machen lassen würden…

          0
      • DerLandvogt 50140 XP Nachwuchsadmin 5+ | 06.07.2020 - 11:34 Uhr

        Hab es eigentlich immer aus.. Sieht meistens so dermaßen unnatürlich aus das es ein Graus ist!

        0
  2. Robilein 276205 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 06.07.2020 - 08:15 Uhr

    Interessant das die Xbox One auch dabei sein könnte. HDR kann einfach einen tollen Kontrast und satte Farben bieten.

    2
  3. OzeanSunny 80455 XP Untouchable Star 1 | 06.07.2020 - 08:18 Uhr

    Freut mich wenn es so noch passiert. HDR10 ist schon ein Gamechanger ohne Frage. Lieber hätte ich Dolby Vision aber leider nicht verfügbar in nächster Zeit. Da mir Dolby Vision besser gefällt und auch qualitativ höher wertiger ist, würde ich mich freuen wenn es dazu irgendwann auch mal ein Update geben wird vor allem bei den neuen Konsolen

    1
  4. LotuSan 119720 XP Scorpio King Rang 4 | 06.07.2020 - 08:20 Uhr

    So tief bin ich in dem Thema nicht drin, aber mir ist schon aufgefallen, dass das HDR Bild in verschiedenen Spielen auch teilweise komplett anders wirkt. Einige Spiele sind dabei extrem dunkel und verschlucken teilweise Konturen. Bei Destiny 2 fällt mir das zB auf, wenn ich mit dem Schiff im Orbit bin. Aber auch andere Spiele sind oft sehr dunkel in verschiedenen Szenen. Bei anderen Spielen ist das nicht so, da sind alle Szenen konstant gut zu erkennen. Wie gesagt, ich bin kein Profi was das angeht, aber wenn es daran liegt, dann begrüße ich eine einheitliche Regelung.

    0
    • xXCickXx 9500 XP Beginner Level 4 | 06.07.2020 - 08:41 Uhr

      Das passiert wenn die Entwickler das nicht richtig implementieren. Da muss schon Arbeit investiert werden um das sauber abzustimmen mit statischen Metadaten.
      Ein weiteres Negativbeispiel ist Forza Horizon 3.
      Gut hingegen wäre als Beispiel Shadow of the Tomb Raider.
      Dynamisches HDR wäre auch schön mal zu sehen, leider kann mein TV nur HDR10+, aber wer weiß, Samsung und MS hatten ja mal eine Partnerschaft, vlt kommt da noch was

      0
      • tuwdc 6300 XP Beginner Level 3 | 06.07.2020 - 11:07 Uhr

        Gut? Das Spiel ist viel zu dunkel, ein Kumpel konnte auf seinem TV nichts erkennen und hat es gleich verkauft. Ich musste auf Dynamic Tone Mapping umstellen, dann war es in Ordnung

        0
        • xXCickXx 9500 XP Beginner Level 4 | 06.07.2020 - 21:57 Uhr

          War auf meinem TV wirklich top, im Gegensatz zu den von mir genannten Negativbeispielen

          0
    • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 06.07.2020 - 09:56 Uhr

      Bei Destiny 2 muss man den Regler quasi komplett nach oben stellen damit es kein Nachteil ist.

      0
      • LotuSan 119720 XP Scorpio King Rang 4 | 06.07.2020 - 11:07 Uhr

        Das habe ich natürlich auch probiert, das Problem dabei ist aber, dass eigentlich nur der Gamma-Wert nach oben geht und das ganze Bild anfängt zu verblassen. Da kann man natürlich in den TV Einstellungen mit mehr Farbe entgegenwirken, aber das würde bedeuten, dass ich jedes Mal für Destiny 2 die TV Einstellungen anpassen muss und für die meisten anderen Spiele dann anschließend wieder zurückstellen.

        0
        • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 06.07.2020 - 11:28 Uhr

          Auf meinem neuen Samsung-Fernseher hab ich es jetzt noch nicht gespielt aber falls du einen LG-Fernseher und HDR-Spiele-Modus an hast …der ist nicht zu gebrauchen.

          0
            • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 06.07.2020 - 12:41 Uhr

              LG-Fernseher haben einen speziellen HDR-Spielemodus.Während ohne HDR der Spielemodus ein Segen ist,ist der HDR-Spielemodus für die Tonne und verfälscht deutlich die Farben.Man kann es aber so einstellen das er sobald HDR von der XBox aktiviert wird den normalen Modus nimmt.Reicht wenn man es einmal über das Quick-Menü umstellt.Bei meinem alten TV gabs da auch keine nennenswerten Latenzprobleme.

              0
              • LotuSan 119720 XP Scorpio King Rang 4 | 06.07.2020 - 13:17 Uhr

                Hm, interessant, das werde ich mal ausprobieren. Wir sprechen aber von einem OLED TV, ja?!
                Das Problem ist in den meisten Spielen auch gar nicht vorhanden, selbst RE2 oder RE7, die ja nun wirklich besonders dunkel im Spiel sind, haben das Problem nicht. Es ist tatsächlich nur bei einigen wenigen Spielen, dass teilweise Bereiche, die gar nicht dunkel sein sollten, übermäßig dunkel dargestellt werden, bis zu dem Punkt, wo man keine Konturen mehr erkennt.
                Aber wie gesagt: nur vereinzelt und nicht mal unbedingt bei Spielen, die von Natur aus schon dunkel sind.

                Nachtrag: und auch in den betreffenden Spielen ist es nicht durchgehend so, sondern nur in vereinzelten Szenen.

                0
                • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 06.07.2020 - 14:51 Uhr

                  Ich hatte vorher keinen Oled, aber vielleicht haben Sie es ja ähnlich gelassen.
                  Ich hätte damals das Problem bei Injustice 2 – während es bei Assassins Creed Origins nur etwas merkwürdig war, war Injustice 2 stockfinster.
                  Das Problem ist halt auch das Titel wie Destiny 2 nur einen Helligkeitsregler haben, andere haben 2-3 für Papierweiß, Kontrast usw.
                  Hat bei mir aber auch dafür gesorgt das ich ab und zu nie richtig zufrieden wurde und am Ende HDR abgeschaltet habe.

                  0
          • tuwdc 6300 XP Beginner Level 3 | 06.07.2020 - 18:15 Uhr

            Blödsinn. Ich hab einen LG C8, der hat diesbezüglich keine Probleme. Das einige Spiele beim HDR nichts sind, dafür kann der nichts. Professionelle Coloristen spart man sich halt in der Gaming Branche, deshalb braucht es auch HGiG.

            Dynamic Tone Mapping behebt das Problem mit zu dunklen Spielen, ist bei mir nun immer an. Und ich hatte bisher auch kein Spiel mehr, welches zu dunkel war

            Mein Kumpel hat einen Panasonic LCD aus 2016, der hat keine Möglichkeit Fehler bei statischem HDR zu beheben. Sein JVC Beamer hingegen schon, da war Shadow of Tomb Raider auch kein Problem

            0
            • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 06.07.2020 - 19:25 Uhr

              Nur mal ein Tipp: Wenn du ihm gerne helfen möchtest antworte bitte auf seinen Post. Er hat ein Problem, ich bin nur derjenige der seine Erfahrungen mit einem anderen Modell mitgeteilt hat und wie ich es lösen konnte. Das ist kein „Blödsinn“, es war bei meinem Modell der Fall und klar mitgeteilt das ich nicht weiß ob man es so übertragen kann.

              0
              • tuwdc 6300 XP Beginner Level 3 | 07.07.2020 - 11:42 Uhr

                Du hast recht, ich bitte um Entschuldigung!

                Es war hier nur von LG die Rede und es wurde nach einem Oled gefragt. Bei einem LG Oled ab 2018 dürfte es keine Probleme mit HDR geben, da es Dynamic Tone Mapping gibt. Bei denen aus 2017 sieht das anders aus, die haben noch kein Dynamic Tone Mapping und da wurde oft von einem zu dunklen Bild gesprochen.

                HDR10 ist halt ohne Qualiätskontrolle. Falls sich das Problem überhaupt lösen lässt, muss man natürlich erstmal wissen, um welchen TV es geht.

                0
                • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 07.07.2020 - 13:33 Uhr

                  HDR10 hat man ja quasi auch mit 8-Bit Displays und so weiter…es kann schon zur Wissenschaft werden ob man überhaupt ein 10-Bit Display besitzt.Ich hatte bei meinem LG keins (damals waren die Preisunterschiede aber auch heftig),aber eine klasse Emulation weil ich halt in der Modellreihe eines der guten Displays erwischt habe,die sich ja selbst in den Reihen noch unterscheiden können….außer im Spielemodus halt bei dem zu extrem und offensichtlich planlos an den Farben rumgespielt wurde.
                  Probleme mit den Schwarzwerten hatte ich im normalen Modus nicht,auch nicht das irgendetwas als „zu dunkel“ gewesen wäre.Natürlich hatte es jetzt auch nicht die Nits von höheren Modellen.

                  Man muss bei sowas auf jeden Fall viel rumprobieren und es kann nicht schaden bei bekannteren Modellen das Internet nach Lösungen zu durchforsten weil erstaunlich viele Nachteile vom Bild damit zusammenhängen können das die Hersteller nicht vernünftig optimiert haben und die gleiche Standardsoftware draufwerfen.Das gilt für alle Hersteller.
                  Ich habe die Tage bei meinem neuen Samsung mal den einen oder anderen Haken aktiviert und das Bild quasi nicht wiedererkannt.

                  Bester Tipp ist aber den Energiesparmodus abzuschalten…so simpel,wird aber gerne vergessen (*hust*).

                  0
                  • tuwdc 6300 XP Beginner Level 3 | 07.07.2020 - 13:55 Uhr

                    Ich hab schon so viel gelesen. Helfen ist da immer schwierig, gerade auch wegen dem Auslieferungszustand. Mein Samsung von 2018, immerhin 3.800 Euro teuer. Einfach mal angemacht und ein Spiel drauf gestartet. Ich ich war total geschockt, alles am ruckeln und wabern.
                    Kein wunder, dass es für Filme heute den Filmmaker Modus gibt. Samsung kam dann ja letztes Jahr noch auf die Idee, im Gaming Modus irgendwas am Schwarzwert bzw der Helligkeit/Sichtbarkeit zu „verbessern“. Was dann laut Tests aber das Gegenteil bewirkt hat.

                    Energiesparmodus kenne ich noch von älteren TVs. Da konnte man selbst in der Nacht fast nichts erkennen.

                    0
                    • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 07.07.2020 - 15:36 Uhr

                      Ja, bei meinem Q60R hab ich mit der Schwarzwert-Verbesserung auch mal rumprobiert… Ist bestimmt super bei dunklen Spielen, aber ich hatte gerade ein Basketball Spiel an… Und da ist es meiner Meinung nach einfach nur zu hell und als „Standardeinstellung zum zocken“ wohl kaum zu gebrauchen.
                      Es ist aber auch ein bisschen eine Frage der Umstände – kleiner Raum, großer Fernseher, wenig Sitzabstand… Hätte er HDR1000 würden mir wohl die Augenhöhlen ausbrennen 😀

                      0
                  • tuwdc 6300 XP Beginner Level 3 | 08.07.2020 - 09:02 Uhr

                    Also beim Q9FN war die Grundhelligkeit in SDR das Problem. Hatte schon mein TV davor, Samsung KS8090. Komplett dunkler Raum ging da nicht, hab mir eine Philips Hue Go gekauft, die dann hinter dem TV stand.
                    Beim Q9FN kam dann noch dazu, dass das Menü ab und an mal zu hell gestrahlt hat. Was bei einem dunklen Bild dann kurz auf die Augen ging

                    0
  5. dancingdragon75 70535 XP Tastenakrobat Level 1 | 06.07.2020 - 09:00 Uhr

    Verstehe ich das richtig, dass das HDR vom System gesteuert wird und auch der Entwickler nichts selbst machen muss? das wäre ja…
    Man als Entwickler würde ich dann gerne auf der Xbox arbeiten 😏

    0
    • Z0RN 248465 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 06.07.2020 - 09:26 Uhr

      Richtig. Eine Einstellung für alles. 😉

      0
    • tuwdc 6300 XP Beginner Level 3 | 06.07.2020 - 18:16 Uhr

      Die PlayStation 4/Pro kann HGiG schon seit Ende letzten Jahres, das letzte Call of Duty unterstützt das sogar

      0
  6. WWF ATTITUDE 40525 XP Hooligan Krauler | 06.07.2020 - 09:40 Uhr

    Komme mit HDR nicht wirklich klar, meistens ist alles VIEL zu hell. Vielleicht ist auch mein TV nicht High-End genug um ein vernünftiges Ergebnis zu liefern.

    0
  7. SPAMTROLLER 8080 XP Beginner Level 4 | 06.07.2020 - 09:46 Uhr

    Ein Globales HDR kann natürlich auch nach hinten losgehen.

    Wenn es allerdings funktioniert, dann wäre das ein Superfeature.

    1
  8. SanVio70 44940 XP Hooligan Schubser | 06.07.2020 - 09:57 Uhr

    Als Option fänd ich es gut und eben damit abschaltbar, falls das Ergebnis nicht so schön ist.

    1
    • Ash2X 168660 XP First Star Onyx | 06.07.2020 - 10:30 Uhr

      Wird wohl…wäre auch schön wenn man es für die Titel einzeln einstellen könnte.Ist ja jetzt schon so das man immer wieder in die Optionen muss weil einige Titel es halt außergewönlich schlecht gemacht haben.

      0
  9. Bonny666 52245 XP Nachwuchsadmin 5+ | 06.07.2020 - 10:14 Uhr

    Das wäre echt genial. Seitdem ich den LG C9 habe, kann ich beim TV bei HDR auf HGIG Tonemapping stellen und siehe da: jetzt kann man bei BF V, Forza7 und Co. HDR richtig einstellen und man bekommt die richtigen Werte angezeigt und bekommt auch die Kästen gleich weiß. Und jetzt sehen die Games perfekt aus.

    0

Hinterlasse eine Antwort