Xbox Series X: Entwickler freuen sich auf viel größere und nahtlose Spielwelten

Entwickler verschiedener Studios freuen sich auf die größeren und nahtlosen Welten, die ihnen die neue Konsolengeneration ermöglichen wird.

Zweifellos wird die Einführung sowohl der Xbox Series X als auch der Playstation 5 für einige beeindruckende Fortschritte in Sachen Spieldesign und Technologie sorgen. Viele Entwickler und Publisher aus der Spiele-Branche haben sich bereits zu den Vorteilen der neuen Konsolengeneration sowie ihren Erwartungen an eben diese geäußert.

IGN veröffentlichte kürzlich einen Artikel, in dem mehrere Entwickler aus verschiedenen Studios über die neuen Konsolen reden. Dem Grundtenor ist dabei zu entnehmen, dass es nicht die bessere Grafik ist, auf die sich die Entwickler freuen. Vielmehr besteht eine große Vorfreude auf die durch die bessere Hardware ermöglichten Änderungen im Spieldesign, wie etwa größere und nahtlose Welten.

Elijah Freeman, VP der Games Division von Virtuos erwartet größere Welten mit mehr Inhalt:

„Die gesteigerte Leistung und Geschwindigkeit von Konsolen wie der Xbox Series X bedeutet Welten, die um ein Vielfaches größer sind als bisher und mit mehr Inhalt. Sie können sich auch viel schneller in ihnen bewegen, egal ob Sie in einem Hochgeschwindigkeitssportwagen fahren oder auf einem Drachen herumfliegen, vielleicht ohne Ladebildschirme.“

Bryant Cannon, leitender Entwickler bei Night School – dem Entwicklerstudio hinter Oxenfree und Afterparty – sprach insbesondere über die SSDs der Konsolen und hob dabei deren Bedeutung hervor:

„Mit einer SSD ist die Auswirkung auf das Gameplay, an die ich zuerst denke, World Streaming. Das ist etwas, das wirklich schwer nahtlos zu machen ist, besonders mit einem Studio unserer Größe, und mit einem Solid-State-Laufwerk, mit dem wir ziemlich sicher sein können, dass das Level in Sekunden geladen wird, können wir eine Streaming-Welt haben, die unsere Performance nicht zu stark beeinträchtigt und nicht zu viele Designprobleme mit sich bringt, wenn es darum geht, das Laden vor dem Spieler zu verbergen.“

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Robilein 237365 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.03.2020 - 12:06 Uhr

      Und mit jeder Meldung bin ich noch gehypter. Echt schlimm😂😂😂

      4
  1. XeNoLuZiFeR 26905 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.03.2020 - 12:05 Uhr

    Eine viel zu grosse Spielwelt ohne mit viel Liebe zu Detail und keine Menschen, Tiere oder sonstiges dann ist das auch wiederum schlecht! Bitte keine grosse Spielwelt ohne eine Leere Hülle! Dafür muss das Spiel lebendig sein.

    3
  2. FaMe 40580 XP Hooligan Krauler | 10.03.2020 - 12:30 Uhr

    So ist richtig und schön! Wir stecken nicht mehr in den Schuhen unser Kindheit. Lasst uns frei in die offene Welt 🙂

    0
  3. scott75 45980 XP Hooligan Treter | 10.03.2020 - 12:31 Uhr

    Freue mich auch aber ich setze erstmal aus und genieße eher noch die One X und schlage dann zu wenn der Preis sinkt . Kinderkrankheiten bei den ersten Auslieferungen abwarten oder ob die überhaupt welche hat .

    2
    • Crusader onE 53345 XP Nachwuchsadmin 6+ | 10.03.2020 - 12:43 Uhr

      Ach! Hab meine Day one nicht bereut und außerdem ist Microsoft super kulant, wenn etwas sein sollte. Dann nehme ich das lieber in Kauf und zocke von anfang an 🙂

      1
  4. manugehtab 17340 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.03.2020 - 12:53 Uhr

    Große Welten sind jetzt schon ohne Laden möglich, siehe GTA V, RDR2, Batman Arkham Knight usw. Größer braucht es meiner Meinung nach auch definitiv nicht werden. Lieber bessere Grafik. Bin eh eher ein Schlauchlevel Fan ala Tombraider, Halo und Gears 1-4. Bekomme schon Alpträume wenn ich immer was von Halo 6 und Open World lese…… Ich will keine Nebenquests usw. die man am Ende doch machen muss, damit man Skills bekommt um die Hauptmission erst zu schaffen. Ich hoffe auch, dass Ori es deswegen nicht bei mir verkackt

    2
    • Devilsgift 19650 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 10.03.2020 - 13:01 Uhr

      Bessere Grafik brauch ich auch nicht, aber bessere Physik und KI.
      Noch größer sollten die Spiele auch nicht werden, lieber mit jeder Menge Kleinigkeiten gefüllt.

      2
  5. freecbe 7685 XP Beginner Level 4 | 10.03.2020 - 12:59 Uhr

    Die sollten mal besser ne funktionierende lebendige Infrastruktur reinbauen.Große aber auch langweilige Welten haben wir schon.!!
    Aber so weit wirds nicht reichen.

    3
  6. Leftster 0 XP Neuling | 10.03.2020 - 13:36 Uhr

    Tja das klingt alles super aber so schnell werden wir nicht in den Genuss dieser Vorteile kommen, da die alte Konsolengeneration dies nicht ermöglicht und sie ja noch einige Zeit von MS unterstützt werden soll. Das Thema wurde hier ja schon oft genug angesprochen aber meistens kommen dann wieder die PC-Vergleiche und das man ja keine Ahnung von Spieleentwicklung hat, weil man Auflösung und Effekte ja problemlos skalieren kann. 😛 Ich bleibe dabei. Durch die Cross Gen Strategie von MS bremst man sich in der Spieleentwicklung selber ein.

    0
  7. Kaneda 3840 XP Beginner Level 2 | 10.03.2020 - 13:57 Uhr

    Klingt geil aber ich befürchte es dauert noch, bis wir in den Genuss dieser Vorteile kommen werden. MS hat sich ja dazu entschieden, die alten Konsolen weiter mit Games zu versorgen und solange dies passiert, werden die Entwickler durch die Hardware eingebremst. Das Thema hatten wir hier schon mehrfach und wahrscheinlich darf ich mir gleich wieder anhören, dass ich keine Ahnung von Spielentwicklung habe, weil auf dem PC geht es auch bla bla. Ich bleibe aber dabei. Solange MS an der Strategie festhält, die alten Konsolen weiter zu unterstützen, werden wir die oben genannten Vorteile so schnell nicht bekommen.

    1

Hinterlasse eine Antwort