Xbox Series X: Gerücht: Kojima in Gesprächen mit Microsoft

Kojima führt angeblich Gespräche mit Microsoft, um sein neues Spiel für die Xbox zu veröffentlichen. Es bleibt spannend!

Kojima Productions macht ein neues Spiel, aber es ist nicht Abandoned für PlayStation 5, denn das wird von dem kleinen Indie-Studio Blue Box Games entwickelt. Viele haben hinter der Entwicklung ein verstecktes Projekt von Kojima Productions vermutet, aber das ist es nicht.

Vielmehr soll Hideo Kojima derzeit Verhandlungen mit Microsoft führen, um so sein neuestes Spiel zu veröffentlichen.

Jeff Grubb berichtet: „Aber der größte Beweis, den ich habe, dass Abandoned kein Kojima-Joint ist, ist, dass Kojima in Gesprächen mit Microsoft über die Veröffentlichung seines nächsten Spiels ist, laut einer mit der Angelegenheit vertrauten Quelle. Und ja, die Statue auf Phil Spencers Regal bezog sich auf einen möglichen Deal mit dem legendären Entwickler. Ich kann nicht bestätigen, ob Xbox den Deal schon abgeschlossen hat, aber mein Verständnis ist, dass Kojima im Mittelpunkt eines Microsoft-Plans steht, um japanische Talente für sich zu gewinnen.“

105 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. andyaner 68135 XP Romper Domper Stomper | 08.04.2021 - 21:16 Uhr

    Seine Games sind schon anders als andere…mal gucken was dabei rauskommt…hoffe auf gutes

    0
  2. rjb81 17580 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.04.2021 - 14:04 Uhr

    Immer wieder hin und her gerissen bei seinen Spielen.

    0

Hinterlasse eine Antwort