Xbox Series X: Ohne Optimierung erreichen zahlreiche Spiele 60 FPS

Die Power der Xbox Series X wirkt sich nicht nur auf die Next-Gen-Spiele aus, sondern auf eure gesamte Spielbibliothek!

Alle Spiele, die auf der Xbox Series X laufen, nutzen auch die Power der gesamten Hardware. So können Spiele, die vorher mit Framerate-Einbrüchen zu kämpfen hatten, auf der neuen Konsole beispielsweise mit konstanten Frames laufen.

Nachdem zahlreiche Medien bereits einen Prototyp der Xbox Series X testen durften, gibt es auch hier schon einige sehr frühe Ergebnisse.

Jeff Grubb hat beispielsweise festgestellt, dass Sekiro: Shadows Die Twice von maximal 37 FPS auf der Xbox One X auf glatte 60 FPS auf der Series X befördert wird.

Digital Foundry, die ihr Video heute noch nicht fertig bekommen haben, lassen auf Twitter einen Vorgeschmack da, um die Power der Xbox Series X für eure gesamte Spielbibliothek zu untermauern:

Hierbei wird Dead or Alive 6 im 4K-Modus gezeigt. Während die Xbox One X hier schwankende 30+ FPS erreicht hat, läuft die Series X-Version mit 60 FPS.

Weitere Spiele, die getestet wurden und locker die 60 FPS erreichen: Grand Theft Auto IV und Final Fantasy X.

Und noch einmal, das alles automatisch – ohne zusätzliche Optimierungsarbeiten der Entwickler oder ähnliches, kostenlos!

85 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PACMAN 5020 XP Beginner Level 3 | 28.09.2020 - 22:50 Uhr

    Funktioniert das auch mit Spielen die gelockte Frames haben?

    0
    • Me81 29560 XP Nasenbohrer Level 4 | 28.09.2020 - 23:54 Uhr

      nein, wenn fps auf 30 gelockt sind funktionier tdas noch nicht … im video wird aber von einem feature gesprochen, das noch kommen soll … damit soll es möglich werden die framerate auch bei gelockten titeln zu verdoppeln

      1
    • Bonny666 61790 XP Stomper | 29.09.2020 - 07:44 Uhr

      Nein, es bleibt gelockt. Aber es gibt keine Drops mehr. Die gelockten 30 werden gehalten. Das ist auch super.

      1
  2. Me81 29560 XP Nasenbohrer Level 4 | 28.09.2020 - 23:52 Uhr

    das video ist inzwischen online … schon genial was da erreicht wird

    0
  3. Captain Satan 8330 XP Beginner Level 4 | 29.09.2020 - 00:24 Uhr

    Mir fällt leider immer wieder auf, das auf allen möglichen Seiten die etwas über die Abwärtskompatibilität schreiben, immer wieder nur erwähnt wird, das Spiele aus allen 4 XBOX Generationen ab Launch abgespielt werden können.

    Von den automatisch vorgenommen Verbesserungen schreibt kein Mensch 🤷🏼‍♂️ Als ob Microsoft das im Vorfeld nie erwähnt hätte. Von den ganzen Pro-Sony-Seiten ist auch nicht anders zu erwarten, aber auch sonst hebt niemand diese geile Feature hervor.

    XBOX Series X/S verbessert alle alten Spiele in der Grafik und der Bildwiederholungsrate und fügt HDR hinzu, verringert die Latenz und das ganze ohne Patch oder sonstige Optimierung des original Spiels….
    Das ist eine Liebeserklärung an uns Gamer!

    2
    • Steven 21540 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.09.2020 - 00:28 Uhr

      Warum schreibt keiner darüber, kam doch letztens ein Artikel hier auf XD? ^^

      0
    • Fraggleflops 12425 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 29.09.2020 - 00:32 Uhr

      Das ist ja auch eine Liebeserklärung. Aber aus irgendeinem Grund wird das nicht in neutralen Medien kommuniziert. Man möchte es sich einfach nicht mit dem Hauptzahler für Werbeanzeigen versauen.

      2
  4. SoRaYa South 2505 XP Beginner Level 2 | 29.09.2020 - 08:46 Uhr

    Ok, das finde ich grandios.
    Dann werde ich mich endlich wieder an Sekiro setzen, für das ich mir zuletzt zu wenig Zeit genommen habe (die letzten paar Wochen insgesamt sehr wenig gespielt).

    Sekiro in flüssigen 60fps 👍

    1
  5. imbagregga 1440 XP Beginner Level 1 | 29.09.2020 - 08:54 Uhr

    Das klingt super und ich freu mich, hab grade vor ein paar Tagen meinen Pile of Shame versucht abzuarbeiten und Quantum Break ausgegraben….da ist die Performance auf meiner One X echt miserabel 😀

    0
  6. Karamuto 38930 XP Bobby Car Rennfahrer | 29.09.2020 - 10:01 Uhr

    Hatte das Video gestern Abend noch gesehen. War sehr interessant. Die Xbox 360 Version von GTA IV die auf der One X nicht besonders gut abschneidet läuft auf der XSX in glatten 60 Fps. Das ist schon eine Hausnummer 😄

    1
    • Steven 21540 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.09.2020 - 16:27 Uhr

      Hat wohl einiges mit der CPU zutun bei GTA speziell, da die AK nicht vollends auf die GPU-Leistung zugreift, ist die CPU um ein Vielfaches potenter als die „Gurke“ in der One X. 😀

      0
  7. Bonny666 61790 XP Stomper | 29.09.2020 - 12:24 Uhr

    Das ist der Vorteil einer nativen AK. Die Spiele können die Power der Series X sofort nutzen. Die AK bei der Series X wird von vielen total unterbewertet, da ein Spiel was heute rauskommt auf der Series X dann besser läuft. Somit werden auch alle Spiele die jetzt noch auf den Wunschlisten stehen auch sofort davon profitieren. Es ist keine Emulation mehr. Das ist für mich und mein Spielebibliothek der Kaufgrund NR.1 und nicht irgendein Exclusivtitel der verschoben wird. Kommt ja trotzdem Day One in den Game Pass 🙂 Somit werden alle Titel noch interessanter. Bin gespannt bei Elite Dangerous.

    0

Hinterlasse eine Antwort