Xbox Series X: Update gegen Verbindungsabbrüche mit Controllern in Arbeit

Microsoft wird Verbindungsabbrüche von Xbox Series X-Controllern in einem zukünftigen Update beheben.

Zahlreiche Xbox Series X-Besitzer beklagen sich darüber, dass der neuer Xbox Series X-Controller in manchen Spielen und Situationen nicht mit der Konsole verbunden bleibt. Wie aus dem Nichts kommt es zu einem Verbindungsabbruch.

Microsoft hat nun offiziell bekannt gegeben, dass man die Verbindungsabbrüche von Xbox Series X-Controllern in einem zukünftigen Update beheben wird.

Die Probleme sind dabei unterschiedliche. Manche Controller wollen sich nicht sofort mit der Konsole synchronisieren, es werden keine Eingaben registriert oder es kommt zu Abbrüchen oder anderen Problemen.

Diese Fehler wurden aber von Microsoft erkannt und man arbeitet mit Hochdruck an einem Update, dass dann hoffentlich für eine erstklassige Verbindung sorgt, wie man es von der Xbox gewohnt ist.

63 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rott 7125 XP Beginner Level 3 | 07.01.2021 - 11:55 Uhr

    Der „originale“ Controller wurde noch nicht verwendet, ich weiß nicht mal ob er funktioniert :-), aber schön das sie schon an dem Problem arbeiten.
    Mit meinem Elite Controller Series 2 hatte ich noch keinen Stress. Weder an der Series X noch an der One X.

    1
  2. FaMe 60280 XP Stomper | 07.01.2021 - 12:48 Uhr

    Zum Glück hatte ich bisher auch nicht das Problem. Zumindest nicht mehr nachdem ich endlich raus bekommen habe wie man den Controller synchronisiert. In meinem Alter hatte ich es falsch in Erinnerung. Habe erst nur den Sync Knopf auf dem Controller gedrückt und dann den auf der Xbox

    0
  3. kingofsomething 1370 XP Beginner Level 1 | 07.01.2021 - 15:28 Uhr

    Hab das Problem in letzter Zeit leider ziemlich oft mit dem alten Elite 2 und auch den neuen Controllern.

    Wärend des spielens läuft eigentlich alles tiptop aber schliesse ich die Games oder auch Apps(Netflix) geht die Verbindung bei den neuen Controllern flöten. Er blinkt dann nur noch langsam. Auch Akku raus und wieder rein bringt nichts, muss immer die Series X ganz runter fahren und vom Strom nehmen.

    Beim Elite 2 ist es so das er sich nicht abschalten/trennen lässt aber obwohl er immer on ist reagiert nichts. Problemlösung daselbe wie beim neuen Controller.
    Ach ja und wenn einer nicht funktioniert lässt sich auch der andere nicht mehr verbinden.

    Das ist schon extremst nervig wenn man nach ner Runde MW/Warzone noch schnell bei Netflix ne Folge schauen möchte aber 5 min braucht um den Controller wieder zu verbinden.
    Da muss ich schon sagen das ich ziemlich von MS und ihrer Series X enttäuscht bin.

    0
  4. Karamuto 62930 XP Romper Stomper | 07.01.2021 - 17:48 Uhr

    Oh das Problem hatte ich bisher glücklicherweise nicht, aber ich wäre ziemlich genervt wenn es der Fall wäre.

    Hab die den Notfall auch noch die Fernbedienung hier liegen und kann damit Apps wechseln oder ausschalten, zumindest da bin ich safe 😂

    0
  5. MiklNite 11480 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.01.2021 - 20:11 Uhr

    Ich hatte mit meiner XSX und dem XSX Controller bisher diesbezüglich keine Probleme. Gut, man muss ja auch nicht alle Kinderkrankheiten mitnehmen.

    0
  6. Karazun 1910 XP Beginner Level 1 | 07.01.2021 - 23:39 Uhr

    Hatte das Problem auch schon ein paar mal, meistens wenn die xbox lief um etwas runterladen und der Controller sich nach einigen Minuten selbst ausschaltet, wenn ich den dann wieder einschalten will kommt es manchmal dazu dass er die Verbindung zur xbox nicht mehr aufbauen konnte.

    0
  7. Snake566977 19325 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 08.01.2021 - 14:38 Uhr

    Gleiches per Bluetooth mit Windows 10 und dem Elite 2 Controller. Unbrauchbar. Geht derzeit nur mit Kabel.

    1
  8. ChrisThreeSixty 460 XP Neuling | 15.01.2021 - 07:22 Uhr

    Also jetz check ich garnix mehr. Hatte nie probleme mit dem verbindungsabbruch, kam also nie vor. Jetz seit dem Firmware-Update am 13.01.21 passiert das STÄNDIG. Lasse mein headset (Turtle Beach Stealth 600) immer auf wenn ich zB kurz in die küche gehe. Da passierts auch dass das Headset KURZ die verbindung verliert wegen der Distanz, sobald ich aber wieder vor der Glotze saß, war es wieder connected, also kein Problem. Jetz is es aber seit dem Update so, dass sobald mein Headset kurz verbindung verliert, steht instant da, dass der controller getrennt wurde, aber er leuchtet trotzdem konstant. Drücke ich dann schnell genug A bleibt alles connected. Verpasse ich das zeitfenster weil ich zB noch in der Küche war, is jetzt JEDESMAL die verbindung ganz weg, sodass nichtmal normales ausmachen der series X hilft. Muss immer not-aus machen, also entweder power button der xbox gedrückt halten oder netzstecker ziehen. Sobald die aus is, leuchtet der controller aber konstant wieder (????? HÄÄ??) sobald ich die xbox wieder einschalte, blinkt er wieder nur vor sich hin und connected ums verrecken nich. Da hilft nur solange not-aus und an bis es wieder funzt. Pair-buttons helfen da auch nichts. Kotzt mich echt an, da das update ja genau diese fehler beheben sollte, falls es bei jmd auftrat. Vor Update alles gut, jetz reihe ich mich in die Crowd der Problemhaber mit ein… Mies…
    Peace💚✌️
    Edit: vergessen zu sagen, dass kein Controller Update verfügbar is. Alles aktuell…

    0

Hinterlasse eine Antwort