Xbox Series X: Weniger exklusive Spiele langfristig besser sagt Phil Spencer

Phil Spencer ist der Meinung, dass wir in Zukunft immer weniger exklusive Videospiele sehen werden.

In Zukunft sollte es weniger exklusive Spiele für nur eine Plattform geben. Der Ansicht ist zumindest Phil Spencer, Chef der Xbox-Sparte.

Spencer sagte im Interview mit Bloomberg, dass man nicht miteinander spielen kann, weil jeder für sich ein anderes Stück „Plastik“ gekauft hat, womit er natürlich die unterschiedlichen Konsolen meint.

Die Branche könne aber weiterwachsen, wenn diese Hürde überwunden wird.

„Vielleicht kaufst du in deinem Haushalt zufällig eine Xbox und ich kaufe eine PlayStation und unsere Kinder wollen zusammenspielen und können es nicht, weil wir das falsche Stück Plastik gekauft haben, das wir an unseren Fernseher anschließen können. Wir freuen uns, wenn wir mehr Spieler dazu bringen können, die Reibungsverluste zu verringern, den Leuten ein sicheres Gefühl beim Spielen zu geben, ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Freunde zu finden und mit ihnen zu spielen, egal mit welchem Gerät – ich glaube, dass das langfristig gut für diese Branche ist. Kurzfristig gibt es vielleicht ein paar Leute in einigen Unternehmen, die das nicht so toll finden. Aber ich denke, wenn wir die Hürde überwunden haben und sehen, wo diese Branche weiter wachsen kann, wird es sich als richtig erweisen.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

158 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 224560 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.08.2022 - 08:19 Uhr

    Eigentlich sagt er durch die Blume das xCloud auf der PS5 eine gute Idee wären 😄

    3
  2. xRISCHIx 27030 XP Nasenbohrer Level 3 | 25.08.2022 - 08:27 Uhr

    Es ist so heftig was jetzt alles in den Medien so geschrieben wird, bzw auch Videos bei Youtube.
    Angefangen von ‚phil gibt die xbox auf ‚ bis hin zu ‚ Xbox wird keine exklusive Spiele mehr bringen ‚
    Es werden immer exklusive Spiele das Geschäft von MS sein.
    Phil möchte auch weitere übernahmen tätigen. Was er auch im Interview erwähnte.

    2
  3. Yoshivan 6560 XP Beginner Level 3 | 25.08.2022 - 08:28 Uhr

    Ich glaube Microsoft ist Sony und Nintendo, ein Schritt voraus.

    Xbox ist keine Konsole mehr, xbox ist quasi ein luncher. Und genau da wird es hin gehen.

    Valve mit Steam macht es schon lange vor. Ich kauf ein spiel und egal wo ich bin und welchen pc ich grade nutze. Einloggen, Spiel herunterladen und zocken. Durch das Steamdeck, kommen sie auch dem Konsolen näher. Aber auch da einloggen, zocken. Nicht nochmal kaufen.

    Ich glaube Langfristig sind exklusiv auch schädlich für die Firma selbst. Sony hat viele Storybasierende exklusive, mittlerweile den 4 und 5 Teil. Wenn ich aber jetzt noch keine Playstation hatte, oder eine Generation ausgelasen habe, fehlen mir die alten teile.
    Deshalb wird jetzt auch ales remastered bevor es auf PC kommt. Es fehlen die neu kunden.

    Am besten sieht man es bei Rockstar am Pc: GTA super erfolgreich, Red redemption nicht.
    Es fehlt der erste Teil am PC.

    0
    • Thor21 63785 XP Romper Stomper | 25.08.2022 - 08:32 Uhr

      Red Redemption nicht erfolgreich? Echt jetzt? Der letzte Teil hat sich doch Hammermässig verkauft!

      Ich finde nicht, dass man zwingend immer den/die Vorgänger gespielt haben muss. So lange die Story nicht durchgehend ist und mit jedem Teil einen klaren Anfang und Ende hat, muss das nicht zum Problem werden.

      0
    • Tromek 2540 XP Beginner Level 2 | 25.08.2022 - 09:02 Uhr

      Stimmt schon, hat sich ja „NUR“ 45 Millionen mal verkauft ….

      0
  4. snickstick 250825 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 25.08.2022 - 09:18 Uhr

    Wohin viele Exclusive führen sieht man ja bei der Plaistation von Soni. Durch ihre ganzen ultra teuren Exclusiv Deals stehen die vor dem Finanziellen abgrund und sind nur noch nicht weg vom Fenster weil Microsoft sie mit ihrem freundlichen Verhalten Stützt. Wenn MS gewollt wäre könnten sie die durch ihre Finnanzielle kraft sofort platt machen aber MS ist nett, wie damals zu Apple als die auch kurz vom Bankrott waren und MS Apple gerettet hat.

    Phils Ansatz das ALLE zusammen spielen sollen ist der einzig richtige Ansatz um auch in zukunft noch zu bestehen.

    2
    • Thor21 63785 XP Romper Stomper | 25.08.2022 - 10:22 Uhr

      Ich würde eher sagen die Playstation ist der einzige Grund warum Sony noch nicht bankrott ist! 🙄

      1
  5. Thor21 63785 XP Romper Stomper | 25.08.2022 - 10:34 Uhr

    @Snickstick

    Ich finde der (noch) gute Ruf der Playstation hält den ganzen Konzern über Wasser. Wenn der nicht wäre, dann hätte der Name Sony kaum noch relevanz am Markt.

    Das heisst nicht, dass deren Produkte schlecht wären, aber die 90er sind vorbei wo man fast alles von Sony hatte. (Autoradio, Mini- Disc, Walkman, TV, Konsole, Kamera… )

    Samsung, Apple, LG sind eine Macht!

    0
    • snickstick 250825 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 25.08.2022 - 15:34 Uhr

      Ja das Stimmt. in dn 90er Jahren war SOny DAS Must Have für Technik aber seit Jahren wurden Sie abgehänt und nun wackel der Konsolentron 😉

      0
      • Thor21 63785 XP Romper Stomper | 25.08.2022 - 18:47 Uhr

        Wobei sie immer noch gute Produkte verkaufen. Hab selber einen Sony TV als 2. Fernseher.

        Die Konkurrenz macht allerdings echt viel Druck!

        Ich bin selber gespannt wie sich der Konsolenmarkt entwickeln wird? Sony hat schon einige zugkräftige Spiele in der Pipeline. Auf der anderen Seite der Gamepass und Nintendo.

        Schenken tut dir keiner was 😅

        0
  6. Drakon991 1265 XP Beginner Level 1 | 25.08.2022 - 17:57 Uhr

    Die meisten exklusives sind auch nur ein Beiwerk zur jeweiligen Konsole. Die zockt man einmal durch vllt zweimal. Die meiste Spielzeit geht in Games die auf allen oder den meisten Plattformen erscheinen. Microsoft hat eben einfach inzwischen die Nase vorne und hat sich geöffnet während Sony immernoch verschlossen ist und Mio Dollars zahlt damit Spiele nur auf PS erscheinen… Früher war ich auch pro Playstation aber seit ich ne Series S habe sind die Zeiten vorbei und ich denke sehr viele Gamer sehen das ähnlich.

    0
  7. freecbe 40345 XP Hooligan Krauler | 26.08.2022 - 00:55 Uhr

    Hmm,Nase vorn!
    Sony hat noch immer die besten Exclusives da kommt MS bis jetzt noch lange nicht ran!!!
    Übrigens,habe beide Konsolen!

    1
  8. Robilein 684265 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 26.08.2022 - 01:00 Uhr

    Hab ein Video dazu gesehen. Kotaku hat das Interview wohl aus dem Kontext gerissen. Es geht hier wohl weniger um exclusives, sondern mehr um crossplay games. So wurde das Interview jedenfalls verstanden.

    0

Hinterlasse eine Antwort