Xbox Series X: Zen 2 CPU bringt Konsolen näher an PC und erlaubt große Dinge sagt Entwickler

Entwickler Brok3nsite sagt, dass die Zen 2 CPU in der Xbox Series X und PlayStation 5 Konsolen näher an PC bringt und große Ding erlaubt.

Antonio Manuel García Ceva, CEO des Studios Brok3nsite und Entwickler des Horrorspiels Dawn of Fear für die PlayStation 4, sprach mit GamingBolt über die kommende Konsolengeneration.

Auf die Xbox Series X mit seinem GGDR 6 RAM angesprochen und welche Auswirkungen dieser auf Spiele haben könnte, sagte Ceva:

„Je mehr Speicher, desto mehr Dinge auf dem Bildschirm können angezeigt werden. Letztlich geht es darum, ein Gleichgewicht zu finden, um keinen Flaschenhals zu schaffen. Wir können sagen, dass, wenn offene Welten derzeit groß erscheinen, man sie bald klein sehen wird.“

Die Zen 2 CPU, die sowohl in der Xbox Series X als auch der PlayStation 5 stecken, bringen Ceva’s Meinung nach die Konsolen noch näher an den PC.

„Hier kommt die Expertise des Studios ins Spiel. Für uns ist das eine gute Nachricht. Diese Leistung bringt die Dinge näher an den PC und befähigt uns, große Dinge zu schaffen.“

Derzeit steht für beide Next Gen-Konsolen noch eine vollständige Enthüllung, inklusive dem Verkaufspreis, noch aus. Einem aktuellen Gerücht zufolge könnte Microsoft seine Xbox Series X noch vor der großen E3 im Juni vollständig enthüllen.

35 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. AkiraUmiDesu 2465 XP Beginner Level 1 | 19.02.2020 - 13:23 Uhr

    Dann kriegen wir hoffentlich keine halbherzigen PC-Ports mehr. Für so’n Mist gehören die Publisher gesteinigt. Besonders die in Japan, die kennen sich da ganz besonders gut mit aus…

    11
    • ZockerEnte 58885 XP Nachwuchsadmin 8+ | 20.02.2020 - 13:57 Uhr

      Naja die Eingabeform bleibt unterschiedlich und die hat am meisten genervt. Spiele die für einen Controller gemacht wurden, mit der Maus zu spielen oder andersherum, das war schrecklich.

      0
  2. Splatter4Quattros 4545 XP Beginner Level 2 | 19.02.2020 - 15:12 Uhr

    Open World RPGs mit toller Geschichte. Ich weiß, die Bestellung dauert 5 Jahre. Zum Glück sage ich das schon gefühlt 30 Jahre.

    Bitte zum Start von PS5 und XBOX Series X gute RPGs mitliefern.

    Ja und Zelda Breath of the Wild 2.

    Wünsche uns Allen viel Spaß mit den neuen Konsolen.

    Es macht den Anschein als ob beide Hersteller auf sie User und Hersteller gehört haben.
    Könnte groß werden. Bin sehr gespannt.

    1
  3. LPStormi 17585 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.02.2020 - 16:27 Uhr

    Das ist gut für uns Gamer und natürlich auch für die Entwickler, wenn sich die Konsolen dem PC nähern.

    0
  4. XLegend WolfX 15630 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.02.2020 - 16:38 Uhr

    Die Next Gen werde ich denke ich nicht mehr unterstützen weil’s immer mehr in Richtung Always on geht. Habe schon 4Tagen kein Internet wegen bauarbeiten Digitalspiele nicht Spielbar. 😆 Nur Disks.. werde zum PC über gehen..

    2
    • Duck-Dynasty 30420 XP Bobby Car Bewunderer | 19.02.2020 - 17:33 Uhr

      Deine digitalen Spiele kannst du offline zocken, wenn du deine Konsole als Heimkonsole einstellst.

      Sollte die Einstellung nur online machbar sein, musst du halt mal kurz einen Hotspot übers Handy starten. Wenn du die Konsolen Einstellungen für automatische Updates ausschaltet, zieht das auch nicht stark am Datenvolumen.

      1
    • Senseo Mike 25960 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.02.2020 - 19:09 Uhr

      Mythos: Meine digital gekauften Games funktionieren nur allways in.
      Mythos busted: Selbstverständlich kann man seine Digi Games auch offline zocken, noch streamen wir nicht.

      Es ist zwar sehr sehr unglücklich, um nicht zu sagen bescheiden von Microsoft gelöst, das man seine Konsole erst in den Einstellungen auf Offline Betrieb stellen muss, wenn das Internet mal ausfällt, aber danach funzt jedes digital gekaufte Game.
      Aber nur auf deiner Heimkonsole, (dies ist meine Heimkonsole in den Einstellungen aktiviert), aber das versteht sich wohl von selbst.

      1
    • JahJah192 44475 XP Hooligan Schubser | 20.02.2020 - 15:24 Uhr

      Kann ich nur empfehlen 😉 wennst ne fast neue RTX 2070 Rog Strix Advanced brauchst hätte noch eine 😬
      Gehen eigentlich Steamspiele ohne Inet, bisher nie Inet Problem gehabt.

      0
  5. Archimedes 210940 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.02.2020 - 16:42 Uhr

    Ich denke auch, dass die CPU bei dem Wechsel der Generationen die größte Änderung bringen wird. GPU ist sicher auch toll, das ist sie aber heute schon.
    Und die SSD ist cool, keine Frage, aber die CPU wird die Spielewelten nachhaltig verändern

    0
  6. BenioX60 2780 XP Beginner Level 2 | 19.02.2020 - 18:14 Uhr

    Man kann nur hoffen, dass die Portierungen von PC Spielen schneller voran getrieben wird .
    Durch die einheitliche Hardware können die Programmierer mehr Leistung rauskitzeln.

    1

Hinterlasse eine Antwort