Kung-Fu High Impact: Das Kung-Fu Spiel für Kinect im Test

Seite 1

Kung-Fu-Fun

Kung-Fu High Impact ist ein Actionspiel im Stile eines Comicbuches gespickt mit Action, Humor und Spielspaß. Der Titel nutzt eine extrem präzise Technologie zur Bewegungserkennung und bringt euch direkt auf den Bildschirm, wo ihr mit Feinden und Objekten direkt interagieren könnt. Damit ihr wisst, was zu tun ist – wird euch zu Beginn des Spiels in einem kleinen Tutorial gezeigt, was ihr alles machen könnt. Sehr gut ist auch der Hinweis, dass ihr euch vor jedem Spiel etwas dehnen und aufwärmen solltet, denn im Spiel selbst bricht die Hölle los und ihr müsst deren Schergen ordentlich eins auf die Rübe kloppen. Achtet aber, dass ihr genügend Platz geschaffen habt, der Untergrund nicht verrutschen kann und die Lampe an der Decke weit genug von euren Kampfmoves entfernt ist. Warum? Weil ihr in Kung-Fu High Impact sofort zum Super-Kung-Fu-Meister mutiert, egal ob ihr wollt oder nicht! Das Spiel packt euch und ihr werdet binnen weniger Minuten einfach nur noch Vollgas geben und versuchen eure Gegner mit Schlägen einzudecken.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort