Narcosis: Test zum Unterwasser-Psychothriller

Messer oder Fackel?

Da die gnadenlosen Gesetze der Physik auch unter Wasser gelten, könnt ihr euch logischerweise nur sehr behäbig von der Stelle bewegen, was sich spielerisch tatsächlich bemerkbar macht. Es fühlt sich wirklich so an, als hättet ihr einen tonnenschweren blechernen Schwimmanzug an, den man nur schwerlich steuern kann. Erfreulicherweise wurde euch aber ein praktischer Schub mit auf den Weg gegeben, mit dem ihr tatsächlich einen kurzen Unterwassersprint hinlegen könnt. Das verbraucht zwar Energie, da sich diese aber nach kurzer Zeit wieder auffüllt, hindert euch fast nichts daran, fröhlich durch die unheimliche Unterwasserwelt zu huschen.

Um euch gegen die Gefahren und Bedrohungen unter Wasser adäquat verteidigen zu können, dürft ihr von eurem rasierklingenscharfen Messer Gebrauch machen, was allerdings nicht immer von Erfolg gekrönt ist, schwingt ihr es doch sehr lethargisch über den Bildschirm. Naja, besser als nichts…

Dagegen scheinen die lodernden Leuchtfackeln einer Offenbarung gleichzukommen, die ihr ganz bequem über den linken Bumper aktivieren könnt. Mit dem rechten Stick visiert ihr euer Ziel gekonnt an und schon brennt es im feuchten Tief. Das dient euch zwar nicht als Attacke beziehungsweise Verteidigung gegen herumschwimmende Monster, bietet aber eine nicht zu verachtende Lichtquelle, die euch ein wenig Klarheit in das ansonsten Dunkle bringt.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 154490 XP God-at-Arms Silber | 03.06.2017 - 19:38 Uhr

    Klingt ok, aber ich hatte mir ein bisschen mehr von dem Spiel erhofft. Werde es mir wohl mal im sale kaufen.

    0
  2. Poing68 125185 XP Man-at-Arms Gold | 03.06.2017 - 20:26 Uhr

    Hört sich ganz interessant an. Mal sehen was der kosten soll.

    0
  3. oOStahlkingOo 26035 XP Nasenbohrer Level 3 | 03.06.2017 - 22:00 Uhr

    Knapp 20 Euro kostet das Teil und dann nur rund 4 Stunden,keine gute Story,kaum Höhepunkte- Ich warte bis es im Sale ist… Wenn es irgendwann mal 5 Euro kostet,dann schlage ich zu..

    0
  4. Maxolomeus 18900 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.06.2017 - 11:26 Uhr

    Naja was für Aufregung erwartet man von dem Setting. Finde die Idee sehr schön und wenn die Wirkung erzielt wird, dass man sich unglaublich isoliert und einsam fühlt, dann haben die Entwickler ja alles richtig gemacht. Vielleicht halt einfach nur eher am Geschmack der Zielgruppe vorbei. Weiß noch nicht, ob ich reinschauen werde.. Wobei im dunklen Zimmer mit Surround dürfte das ja erst recht stimmig sein.

    0
  5. Spongebuu 85200 XP Untouchable Star 3 | 04.06.2017 - 11:27 Uhr

    ist leider zu sehr walking simulator um für mich interessant zu sein D: schade, ich mag unter Wasser settings.

    0
  6. Felsgrad 12250 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 04.06.2017 - 12:11 Uhr

    Story erinnert mich stark an „Der Schwarm“ von Schätzing. Finde ich vom Thema sehr interessant. Kann man sich mal ansehen.

    0
  7. El Gran Rabo 22945 XP Nasenbohrer Level 2 | 05.06.2017 - 11:38 Uhr

    Hört sich nicht wirklich interessant an und die Bilder gefallen mir auch nicht so.

    0

Hinterlasse eine Antwort