Ninja Gaiden II: Ninja Gaiden II Review

Seite 5

Die Macht des Bösen
Genshin, Anführer des Schwarzspinnen-Clans, ist ein rücksichtsloser und entschlossener Mann. Sein Clan ist seid Jahrhunderten mit dem Hayabusa-Clan verfeindet und Genshin würde alles tun, um die Überlegenheit seines Clans zu beweisen. Dazu hat sich Genshin mit Elizébet, eine kühle Schönheit, zusammen geschlossen, um die Artefakte der Dämonensäulen zu beschaffen und somit das Böse zu entfesseln. In einem unglaublichen Kampf mit Joe Hayabusa, euer Vater und Anführer des Hayabusa-Ninjaclans, schafft es Genshin die Dämonensäule zu vernichten, euer Dorf niederzubrennen und das Artefakt zu entwenden. Ihr kommt zu spät und werdet nur noch Augenzeuge, wie euer Vater den Abgrund hinunterfällt, Elizébet mit dem Artefakt verschwindet und sich Genshin euch in den Weg stellt. Spätestens jetzt, wisst ihr eure Waffen und Kampfkünste zu schätzen und erinnert euch an das gelehrte eures Vaters.

Joe hat euch alles gelehrt, was er über die tödlichen Ninjakünste und die gefährlichen Dämonen wusste. Jetzt müsst ihr beweisen, dass sein Tod nicht umsonst war. Oder ist Joe gar nicht gestorben?

Inhaltsverzeichnis

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort