RAD: Test zur Roguelite Action von Double Fine

Bist du RAD?!

RAD

 
Seid ihr bereit für die doppelte Apokalypse? Die Entwickler von Double Fine lassen bekanntlich kein Genre aus und sind immer für eine Überraschung gut. Nun nehmen sie sich mit RAD einem Rougelite-Vertreter an und garnieren diesen mit allerhand schrillem 80er Jahre Rock’n’Roll Vibe. Klingt typisch Double Fine? Ist es auch! Unser Test zeigt, was euch erwartet.

Die Menschheit hat richtig verkackt! In RAD haben wir nicht nur eine, sondern direkt zwei Apokalypsen produziert und unsere Nachkommen somit in eine post-post-apokalyptische Welt verfrachtet. Doch in dieser gibt es noch Hoffnung: Die sogenannten Respiratoren, geheimnisvolle Bauten, können einmal aktiviert das öde Land wieder in grünem Glanz erstrahlen lassen.

Doch um dorthin zu reisen, drohen neben der Strahlung auch fiese Mutanten. Ein schneller, wendiger Teenager muss her, der noch dazu gesund ist und mit einem allmächtigen Baseballschläger ausgestattet wird – ihr! Eure Aufgabe ist es, die Respiratoren zu finden, sie zu aktivieren und so die Welt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Ihr startet jeden eurer Runs zunächst in eurem Dorf und reist von dort in die prozedural generierten Welten. Dort ist es eure Aufgabe, die Umgebung zu entdecken, Mutanten zu zerlegen und Kontrollpunkte zu aktivieren, um in das Innere eines Respirators vorzudringen. Hier warten jeweils einer oder mehrere Bossgegner auf euch, die euch noch einmal richtig fordern.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 168710 XP First Star Onyx | 15.08.2019 - 16:36 Uhr

    Hey Danke für den Test, sieht echt gut aus das game, bisl wie Boarderlands in ToDown ansicht 🙂
    Der test macht auf jedenfall bock auf das game. Danke dafür.

    0
  2. zockerhans72 3760 XP Beginner Level 2 | 16.08.2019 - 04:35 Uhr

    Nun das muss man sich dann mal fertig anschauen. Bis hierher sehr interessant. Ja hat bissle von Borderland. Ok also mal sehen was am Ende draus wird. 👍 😃

    0
  3. Lord Maternus 68660 XP Romper Domper Stomper | 19.08.2019 - 14:19 Uhr

    Sehr netter Test. Besonders das mit den Mutationen klingt interessant. Im Moment bin ich noch mit Dead Cells beschäftigt, aber wenn ich neue Rogue-Kost brauche, könnte RAD ein geeigneter Kandidat sein.

    0
  4. Don Garnillo 20460 XP Nasenbohrer Level 1 | 05.09.2019 - 16:44 Uhr

    Double Fine bleiben sich bezüglich Soundtrack und Humor treu und dazu sind mehrere Baseballschläger freischaltbar? Mehr muss ich nicht wissen!
    Danke jedenfalls für den Test und die Aufmerksamkeit, die @Quentara damit auf eine meiner nächsten Anschaffungen gelenkt hat.

    0

Hinterlasse eine Antwort