Xbox 360

Robbie Bach gibt sich cool!

Die Vorbereitungen des Xbox-360-Launches laufen auf Hochtouren. Langsam werden die Ankündigungen konkreter, was auf weit fortgeschrittene Vorbereitungen schließen lässt…

Die Vorbereitungen des Xbox-360-Launches laufen auf Hochtouren. Langsam werden die Ankündigungen konkreter, was auf weit fortgeschrittene Vorbereitungen schließen lässt. Im Vorfeld der Tokyo Game Show (Beginn am 16. September) gab Robbie Bach, Chief Xbox Officer bei Microsoft, die Marschrichtung für den Launch vor. So sehen die Planungen Microsofts derzeit nur eine Verzögerung von wenigen Tagen zwischen den Konsolenstarts in den drei Key-Territorien vor. „Möglicherweise wird es ein Zeitfenster von einer Woche bis maximal zehn Tagen zwischen den einzelnen Erstverkaufstagen geben“, wird Bach von „Reuters“ zitiert. Ein weltweit einheitlicher Release lasse sich logistisch nicht bewerkstelligen, weshalb eine kleine Verzögerung unumgänglich sei. Ein konkretes Startdatum nannte aber auch Bach nicht.

Quelle: Gamesmarkt.de

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort