11-11: Memories Retold

Launch Trailer zum Story-basierten Spielerlebnis

Heute erscheint das Story-basierte Spielerlebnis 11-11: Memories Retold.

Das Story-basierte Spielerlebnis mit Setting im Ersten Weltkrieg, 11-11: Memories Retold, erscheint heute für PlayStation 4, Xbox One und PC.
1-11: Memories Retold von BANDAI NAMCO Entertainment Europe, in Zusammenarbeit mit Aardman Studios und DigixArt, erzählt die bewegenden Geschichten über das Leben auf beiden Seiten der Front vor 100 Jahren. SpielerInnen können sowohl die Sicht des jungen kanadischen Fotografen Harry erleben, der sich auf der Suche nach Abenteuern der Front anschließt, als auch das Schicksal des deutschen Technikers Kurt erfahren, der auf der Suche nach seinem Sohn ist.

Die Welt wird durch einzigartigen, malerischen Stil zum Leben erweckt, der in Kombination mit den Synchronsprechern Elijah Wood und Sebastian Koch als Harry und Kurt sowie der Musik von Komponist Olivier Derivière, die SpielerInnen durch Momente des Friedens, aber auch der Verzweiflung geleitet.

Yoan Fanise, Creative Director von 11-11: Memories Retold, DigixArt: „Dies ist ein sehr besonderes Spiel für einen sehr besonderen Moment. SpielerInnen müssen Entscheidungen treffen, von denen einige sehr überschaubare, andere jedoch große Konsequenzen haben. Dieses Spiel beschäftigt sich mit dem Leben während des Krieges, sowohl auf dem Schlachtfeld als auch darüber hinaus.“

Hervé Hoerdt, VP Marketing und Digital, BANDAI NAMCO Entertainment Europe: „Wir freuen uns, den SpielerInnen endlich die Möglichkeit zu geben, die Geschichten von Harry und Kurt an der Front des Ersten Weltkrieges zu erfahren. Sowohl für uns bei BANDAI NAMCO Entertainment Europe als auch für unsere Partner bei Aardman und DigixArt handelt es sich hier um eine Herzensangelegenheit. Dies entsteht durch unser Verlangen danach, enger mit den SpielerInnen in Europa in Verbindung zu treten und mitreißende, tiefgründige Erlebnisse zu schaffen, die relevante Geschichten erzählen – und dabei trotzdem unterhalten. Wir hoffen, dass SpielerInnen an diesem Spiel so viel Spaß beim Spielen haben werden, wie wir an der gemeinsamen Entwicklung dieses Projektes hatten.“

Daniel Efergan, Creative Director of Digital at Aardman Animations: „Überzeugende Geschichten zu erzählen und Emotionen zu wecken, die letztendlich Menschen berühren, ist das Herz von alledem, was wir bei Aardman tun. Einfach gesagt ist 11-11: Memories Retold eine Geschichte über zwei ganz normale Menschen, die während des Ersten Weltkrieges in eine außergewöhnliche Situation geraten“.

SpielerInnen können mit dem Kauf des Charity-DLC die Wohltätigkeitsorganisation WarChild unterstützen. Der DLC erzählt mit Hilfe von Briefen, Bildern und Fotografien die Geschichte der zwei Kinder Jack und Eva – inspiriert von echten Geschichten, die von der Organisation unterstützt wurden.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kirika 3835 XP Beginner Level 2 | 09.11.2018 - 13:21 Uhr

    Eigentlich mag ich ja überhaupt kein Kriegssetting, aber das Spiel könnte mir gefallen. Kommt auf meine Wunschliste

Hinterlasse eine Antwort