Apex Legends: Neue und größere Karten möglich sofern sie Spaß machen

Der Entwickler von Apex Legends will neue und größere Karten veröffentlichen, sofern sie Spaß machen.

Um Spieler bei Laune zu halten und an Apex Legends zu binden, muss Respawn Entertainment regelmäßig neuen Content nachliefern. Mit einer Roadmap wurden bereits Content-Pläne angekündigt, die bis Ende des Jahres reichen sollen.

Mit der Veröffentlichung von weiteren, spielbaren Karten, könnte man zusätzliche Anreize schaffen, um auch konkurrenzfähig gegenüber Fortnite und Co. zu sein. Respawn CEO Vince Zampella zufolge könnte es durchaus neue Karten geben, die noch größer sind als die aktuelle Karte Königsschlucht.

Die Veröffentlichung von neuen Karten hängt jedoch davon ab, ob diese auch Spaß machen. Denn Spaß stand in Apex Legends für die Entwickler immer im Vordergrund. So habe man zuvor mehrere Größen von Königsschlucht ausprobiert, bevor man schließlich die richtige Größe hatte.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 169490 XP First Star Onyx | 12.02.2019 - 14:35 Uhr

    Ja wenn sie keinen Spass machen dan spiel ich sie auch nicht und die verdienen kein Geld. Ist doch irgendwie logisch oder?
    60 Leute find ich für die Map OK, könnte ruhig sogar bisl größer sein. Selbst an abgelegene Gebiete kommen irgendwann paar Leute vorbei, reinschleichen wie bei PUBG ist schon schwiriger…

    0
  2. Morgoth91 82095 XP Untouchable Star 1 | 12.02.2019 - 14:38 Uhr

    Neuer Content oder ein Ranking-System ist auf jeden Fall wichtig um die Leute bei Laune zu halten. Neue Karten fände ich immer interessant und würde dann wieder ein Spiel anschmeißen wenn ich es länger nicht gespielt habe. Wobei Fortnite es wohl auch ganz geschickt macht mit den Änderungen ihrer Karte.

    1
  3. BuBBLe is Live 40950 XP Hooligan Krauler | 12.02.2019 - 22:24 Uhr

    Fortnite gilt da derzeit schon als Maßstab, wenn es nach Veränderungen und Season-Aktionen geht. Leider muss man sagen.

    0

Hinterlasse eine Antwort