Assassin’s Creed III

Erster DLC soll für WTF-Erlebnis sorgen

Sie gehören – vor allem bei Ubisoft – inzwischen wie die Butter aufs Brot: DLCs. Kein Wunder also, dass auch Assassin’s Creed III nach Release mit zusätzlichen Inhalten beliefert wird. Ubisofts Director Alex Hutchinson plauderte ein …

Sie gehören – vor allem bei Ubisoft – inzwischen wie die Butter aufs Brot: DLCs. Kein Wunder also, dass auch Assassin’s Creed III nach Release mit zusätzlichen Inhalten beliefert wird. Ubisofts Director Alex Hutchinson plauderte ein klein wenig über den ersten Downloadinhalt für das Spiel und meinte, dass dieser einen Teil der Geschichte ausmachen werde.

Dabei soll der DLC bei den Spielern ein großes "WTF" [Was zum…] hinterlassen. Allerdings soll man laut Ubisoft im Vorfeld aber nicht herausfinden können, um was es darin gehen wird. Jedenfalls wird Ubisoft einen Seasonpass einführen, mit dem man für einen Festpreis sämtliche DLCs erhält.

Auch wurde bestätigt, dass die DLCs nicht auf der DVD zu finden sein werden. Stattdessen werde definitiv erst nach dem Release des Hauptspieles daran gearbeitet, welches ja wiederum die Story ohne DLCs diesmal zu einem Ende führen wird.

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort