Call of Duty: Black Ops 4

Send-Rate nach Update nun bei 30Hz

Durch ein Update wurde die Send-Rate der Call of Duty: Black Ops 4 Server auf 30Hz erhöht.

Nach den negativen Stimmen der Community bezüglich der niedrigen Send-Rate der Server von Call of Duty: Black Ops 4, hatte Entwickler Treyarch bereits Updates in Aussicht gestellt, um die Leistung zu verbessern.

Jetzt sind erste Änderungen eingetroffen.

Ein neues Update für den Spielclienten sowie den Servern hat die Send-Rate nun von 20Hz auf 30Hz erhöht. Sicher nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, da auch 30Hz keine zeitgemäße Rate in Shootern mehr darstellt. Aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung.

Auf Reddit äußerte sich Treyarch wie folgt zum neuen Update:

„Heute haben wir die erste Phase der geplanten Änderungen der Netzwerk Konfiguration an gezielten Standorten abgeschlossen. Wir überwachen die Gesamtleistung sorgfältig, um sicherzustellen, dass diese Updates wie erwartet funktionieren, bevor die nächste Phase der Updates abgeschlossen wird. Es ist wichtig, dass wir Aktualisierungen in einem sorgfältig inszenierten Prozess ausrollen, da Änderungen in der Netzwerkinfrastruktur potenziell sowohl positive als auch negative Effekte hervorrufen können, und wir müssen jedes Update genau überwachen. Die Stabilität und Leistung des Spiels für die gesamte Community ist immer unsere oberste Priorität und wir arbeiten weiter daran, die reibungslose Leistung des Spiels während der gesamten Launch Wochen zu erhalten.“

= Partnerlinks

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 98800 XP Posting Machine Level 4 | 24.10.2018 - 13:07 Uhr

    Respekt – sie sind auf dem Stand vor 10 Jahren angekommen 😀
    Den Schuh müssen sich zwar mehrere Entwickler/Publisher anziehen,aber irgendwann kann man das schon erwarten.Zumindest bei einem Vollpreis-Titel mit Season Pass,voll mit MTs ohne Kampagne der mega erfolgreich ist.

    7
    • x-ares-x 32950 XP Bobby Car Schüler | 24.10.2018 - 13:51 Uhr

      Übel, als CSS damals raus kam haben wir auf Server unter 100 gar nicht gespielt…
      Da war 33 glaub Standard und der Unterschied gigantisch…
      Da musst ich den Server Kernel extra für kompilieren… das waren noch Zeiten.

      1
  2. Jogo79 3080 XP Beginner Level 2 | 24.10.2018 - 13:31 Uhr

    Deshalb Zock ich immer weniger Multiplayer. Die Server, die niedrigen Tickrates, dieser scheiß der sich lag compensation schimpft und natürlich die Dummen cheater+glitcher verderbten mir mehr und mehr den Spaß an Multiplayer. R6, BF, CoD und Co. Kann man doch echt nur noch in die Tonne werfen.
    Dabei ist gerade R6 ziemlich genial eigentlich, aber die Lag Compensation, Cheater und seit dem Patch die Hit Registration ist für die Tonne. Ich würde mir echt gerne wieder einen guten MP Shooter kaufen, aber ohne eigene Server und nur mit matchmaking. Kann man das eh vergessen. Trotzdem ist das nur meine Ansicht der Dinge und trifft im Bereich MP eh nur PC Games, wo ich meist MP zocke.

    1
  3. snickstick 94555 XP Posting Machine Level 2 | 24.10.2018 - 13:45 Uhr

    Ja der Tropfen für den heißen sein.
    Ichhabe nun ein paar Stunden in jedem modus mal verbracht und muss sagen das „Hardcore“ nun nurnoch „Softcore“ ist da man mehrer Hits braucht.
    Im Normalen Modus baller ich auf die sowas von ein aber die fallen nicht um, dann drehen die sich um und knallen mich mit einem Hit wech. WIe machen die das?
    Im BattelRoay Modus sind die Waffen mir nicht tödlich genug, auch hier baller man wie wild auf die ein aber umfallen tun die wenigsten.
    Ich hab dann doch wieder PUBG angemacht und mirt nen ordentliches ChickenDinner geholt bei mieser Grafik aber funktionierendem GamPlay wenigstens.

    1

Hinterlasse eine Antwort