Call of Duty: Black Ops Cold War: Onslaught Modus ein Jahr zeitlich exklusiv für PlayStation

Der Onslaught Modus für Call of Duty: Black Ops Cold War wird zeitlich exklusiv für PlayStation-Konsolen erscheinen.

Während das gesamte Zombies-Erlebnis für Call of Duty: Black Ops Cold War, einschließlich der Karten der Haupthandlung und vieles mehr auf PlayStation, Xbox und PC stattfinden wird, erscheint der Zombies „Onslaught“ Modus exklusiv für PlayStation 4 und PlayStation 5.

Der Onslaught Spielmodus wird dabei zeitlich exklusiv bis zum 1. November 2021 auf den PlayStation-Konsolen spielbar sein.

Call of Duty: Black Ops Cold War erscheint am 12. November 2020 für Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC.

55 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 350605 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 24.10.2020 - 11:10 Uhr

    Und die Activision Bosse reiben sich die Hände von dem Geld, was sie dafür bekommen 😂😂😂

    2
  2. VV79 3820 XP Beginner Level 2 | 24.10.2020 - 11:22 Uhr

    Ich glaube, dass Sony MS und Phil Spencer übelst stark unterschätzt haben. Diese Deals sind Mechanismen aus vergangenen Tagen. MS geht den Weg über HW-Power, Studiokäufe und den Abodienst GamePass. Drei Argumente, die mich als Spieler mehr überzeugen als zeitlich exklusive Titel/DLC.

    Sony ist seit dem Start der PS3 zum ersten Mal wieder richtig unter Zugzwang und damals war MS nicht so angriffslustig wie heute. Die Handschrift und der Plan von Phil Spencer ist deutlich erkennbar und er hat offensichtlich auch absolute Handlungsvollmacht von den MS Spitzen bekommen, die Marke Xbox nach oben und in das Zeitalter des Cloudgamings zu katapultieren, denn das ist die Zukunft und niemand ist hier so gut aufgestellt wie MS.

    Bei MS ist man strategisch schon weit in der Zeit jenseits der Hardware Konsolen. Schon vor zwei Jahren hat MS ja auch schon den Deal mit Sony vereinbart, deren Cloudgamingzeit über MS‘ Azure Cloud Server abzuwickeln. MS hat also auch ein Interesse daran eine starke Marke Playstation auf dem Markt zu haben und der GamePass könnte auf kurz oder lang auf auf Sonykonsolen laufen.

    12
  3. Cratter13 26640 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.10.2020 - 12:29 Uhr

    So dumm eh. Derselbe Mist wie beim noch aktuellen CoD. Verstehen muss ich das nicht.

    0
    • David Wooderson 10765 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 24.10.2020 - 13:11 Uhr

      es werden ein paar Millionen ausgegeben damit man draufschreiben kann
      „first on …“ oder „exklusiv on …“
      Für die Story-DLC von GTA 4 hatte Microsoft damals 50 mio auf den Tisch gepackt.
      ob sich sowas lohnt? ..na stärkt die eigene Marke und Imagegewinn lässt schwer messen

      1
  4. Ibrakadabra 39350 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.10.2020 - 12:33 Uhr

    Vorher hatte MS die Werbedeals, sollte keiner vergessen. 😉

    Aber mit zeitexklusiven Deals macht sich keiner einen guten Ruf, der Publisher freut’s aber dass er von Sony mit Überschuss überschüttet wird, dafür dass sie Inhalte eine zeitlang den anderen Systemen vorenthalten. CoD verkauft sich wie geschnitten Brot, Activision tut das keinen Abbruch. xD

    1
  5. juicebrother 57580 XP Nachwuchsadmin 8+ | 24.10.2020 - 13:18 Uhr

    Ich find ja, dass dieses Herauskaufen von Inhalten an Peinlichkeit kaum noch zu überbieten ist. Als ob sich jetzt deswegen irgendwer ’ne PS5 kaufen würde… Naja, ist Sony’s Geld und, wenn sie solche Deals als clevere Investition sehen, dann ist das ihre Sache 🤷

    4
    • Kawii97 2200 XP Beginner Level 1 | 24.10.2020 - 17:54 Uhr

      Ich kann´s irgendwo etwas verstehen, ich weiß noch als ich anno 2009 meine PS3 kumpels ausgelacht hab, weil die GTA4 DLC´s lange vorher auf der Xbox 360 verfügbar waren. Aber ja, für eine Unterkategorie von einem Spielmodus verkauf ich nicht mein Elite Pad, mein Xbox-Headset und ~100 Disc Spiele, die ich rumfliegen habe. Nervig ist´s trotzdem.

      0
      • juicebrother 57580 XP Nachwuchsadmin 8+ | 24.10.2020 - 18:10 Uhr

        Da ich noch nie viel mit CoD anfangen konnte, juckt’s mich auch nicht besonders. Doof natürlich, wenn’s jetzt wen trifft, der das tatsächlich zocken wollen würde…

        Daher find ich, dass dieses zeitlich exklusive Gefummel einfach ganz aufhören sollte. Entweder komplett exklusiv oder gar nicht. Da dies allerdings einen sehr zentralen Punkt in Sony’s Marketingstrategie darstellt, werden die nächsten „Krachernews“ sicher nicht allzu lange auf sich warten lassen, genauso wie Microsoft’s Reaktion darauf.

        Sony so: „Ätsch, wir haben den Boxlern „Ghostwire Tokyo“ und „Deathlopp“ für ein Jahr stiebitzt.“

        Phil so: „Halt mal kurz mein Bier.“ und kauft ZeniMax.

        Da hätt ich zu gern die Gesichter von Ryan und Co. gesehen, als man einen Tag vor Preorderbeginn so ganz nebenbei diese Kleinigkeit hat fallen lassen 🤭

        2
  6. Hey Iceman 94745 XP Posting Machine Level 2 | 24.10.2020 - 15:32 Uhr

    Brauche ich nicht ist aber trozdem Blöd ein ganzes Jahr darauf zu warten.6 Monate hätten auch gereicht.

    0
  7. PatLeby842 1355 XP Beginner Level 1 | 24.10.2020 - 18:19 Uhr

    Bin mir nicht sicher. Aber ich denke mal so eine Art Horde Modus der alten Gears Reihe wahrscheinlich. Den fällt halt auch nicht mehr ein. Wenn CoD jetzt, was als echt guter real Army Schooter anfing jetzt schon ein Battle royale Modus braucht. Schade eigentlich. Der neue Goldesel von Activision/Blizzard. Blöder Mikrotransaktionenschwachsinn, viel zu überteuert

    0
  8. 187Spy 6720 XP Beginner Level 3 | 24.10.2020 - 20:24 Uhr

    Sind das die neuen Makro Transaktionen für Konsolenhersteller ?
    Was wohl als nächstes kommt ? 😉

    0
  9. XxXP 2125 XP Beginner Level 1 | 25.10.2020 - 03:55 Uhr

    Sony hat nicht genug Kohle um Studios zu kaufen!😉Deshalb solche albernen Deals die kein Mensch braucht!😁 Hab Black ops vorbestellt aber für XSX!💚

    0

Hinterlasse eine Antwort