Diablo 2: Resurrected: Vicarious Visions angeblich bei der Entwicklung beteiligt

Vicarious Visions ist angeblich bei der Entwicklung von Diablo 2 Remake beteiligt.

Einem Bericht von Jason Schreier von Bloomberg zufolge, arbeitet Blizzard auch an einem Remake des beliebten Diablo 2. Angeblich unter dem Namen Diablo 2: Resurrected in Arbeit, sollte das Spiel ursprünglich von Blizzard Team 1 gemacht werden, das auch für das 2020 erschienene Warcraft 3: Reforged verantwortlich war.

Zusätzlich scheint es so, als ob Vicarious Visions (die Entwickler der jüngsten Crash Bandicoot- und Tony Hawk-Remakes) – von denen bestätigt wurde, dass sie als Support-Studio mit Blizzard verschmolzen wurden – ebenfalls an der Entwicklung von Diablo 2 Remake beteiligt sind.

Während Blizzard die Echtheit dieser Berichte nicht untermauert, haben sie in einem Statement gegenüber Bloomberg bestätigt, dass Vicarious Visions „seit einiger Zeit mit Blizzard zusammenarbeitet.“

 

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Karamuto 77890 XP Tastenakrobat Level 4 | 24.01.2021 - 16:13 Uhr

    Gut das es nicht von reforged Team gemacht wird. Wäre ein Desaster wenn noch ein Fan Favorit so extrem in den Sand gesetzt würde.

    @MuddaTui 5 Sterne für die Bildwahl 😂

    0
  2. LW234 21685 XP Nasenbohrer Level 1 | 24.01.2021 - 16:21 Uhr

    Das wäre ja klasse. Diablo 2 ist bis jetzt der beste Teil der Serie!👍

    3
  3. OzeanSunny 148440 XP Master-at-Arms Onyx | 24.01.2021 - 16:23 Uhr

    Hmm bin gespannt. Diablo 2 Remaster würde ich gerne zocken. Aber Diablo4 wäre natürlich besser

    0
  4. Phex83 35340 XP Bobby Car Raser | 24.01.2021 - 16:47 Uhr

    Teil 4 wäre definitiv besser, aber warum nicht eine Goldversion veröffentlichen, bei der das Diablo 2 Remake dabei ist? So wie bei AC Odyssey

    1
  5. SneakySnake 1860 XP Beginner Level 1 | 24.01.2021 - 16:54 Uhr

    Möchte euch nicht zu nahe treten. Aber meines wissens nach wurde das aktuelle crash bandicoot von toys for bob entwickelt und nicht von vg

    Auch ist die rede an einer beteiligung an d4

    0
  6. andyaner 41085 XP Hooligan Krauler | 24.01.2021 - 16:55 Uhr

    Ja man…lieber ein Bombast geiles Diablo 4…Remake setzten sie bestimmt in den Sand. Ich hätte den 2. Teil gern weiterhin in guter Erinnerung als mich über ein schlecht gemachtes Remake…

    0
  7. Merowinger 47360 XP Hooligan Treter | 24.01.2021 - 17:00 Uhr

    Hoffe das bestätigt sich. Die großen Teams werkeln an Diablo 4, Overwatch 2 und world of warcraft. Die kleineren teams übernehmen die Pflege von Hearthstone, StarCraft II und WCIII Reforged. Vicarious Visions arbeiten zudem am Diablo 2 Remake und die Chinesen vollenden Diablo Immortal. 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort