Diablo 4: Closed Beta für Endgame-Inhalte angekündigt

Mit der geschlossenen Beta zum Testen der Endgame-Inhalte von Diablo 4 werden erstmals Spieler aus der Community die Gelegenheit haben, das Action-RPG anzuspielen.

Blizzard Entertainment hat eine Closed Beta für Endgame-Inhalte angekündigt. Es wird die erste von mehreren Gelegenheiten sein, an den Tests einer frühen Version des Spiels teilzunehmen.

Die geschlossene Beta wird auf dem PC, der Xbox Series X|S und Xbox One, sowie der Playstation 4 und 5 spielbar sein.

Wie der Entwickler erklärt, gibt mehrere Gründe, warum sich in der Beta auf die Langzeitinhalte konzentriert wird. Primär will man Spoiler über die vollständige Handlung von Diablo 4 vermeiden. Darüber hinaus sind Langzeitinhalte ein Lieblingsaspekt vieler Diablo-Spieler. Man will die Spieler zufriedenstellen und genügend Zeit haben, auf Feedback zu reagieren.

Sobald die geschlossene Beta beginnt, halte man Ausschau nach Community-Feedback zu verschiedenen Inhalten wie der Höllenflut, Alptraumdungeons, Totengeflüster, den Feldern des Hasses und Paragontafeln.

Mehr Informationen zu den kommenden Inhalten über die geschlossene Beta und wer hierfür eingeladen wird, findet ihr im Blog sowie in der unten eingebundenen Videonachricht von Game Director Joe Shely und Franchise General Manager Rod Fergusson.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Affenknutscher 82100 XP Untouchable Star 1 | 20.09.2022 - 14:08 Uhr

    Bin mal auf diese sogenannten Endgame Inhalte gespannt,wenn diese wie in D3 sind bin ich schnell wieder raus.
    Auf Seasons oder Portale hab ich gar keine Lust spricht es Motiviert mich überhaupt nicht weiterzuspielen.

    0
  2. Ash2X 224560 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.09.2022 - 14:21 Uhr

    Eigentlich waren bei allen Spielen dieser Art die „Endgame Inhalte“ random Zeug ohne nennenswertes Ziel. Kann also nur besser werden.

    0
  3. Takrag 54130 XP Nachwuchsadmin 6+ | 20.09.2022 - 14:37 Uhr

    Bin gespannt was da so als Endgame Inhalt kommt. Hoffentlich erfahren wir da bald mehr drüber.

    0
    • Affenknutscher 82100 XP Untouchable Star 1 | 20.09.2022 - 14:52 Uhr

      Ich würde mir Endgame Inhalte wie bei Lost Ark wünschen bestehend aus Dungeons,Raids,Gebiete und allgemein immer neuen Content aber leider wird Diablo 4 ja kein Mmorg.
      Bei Portalen oder Seasons bin ich raus,das reizt mich nicht.

      1
      • Takrag 54130 XP Nachwuchsadmin 6+ | 20.09.2022 - 15:18 Uhr

        Zum Glück wird Diablo 4 kein MMORPG, das würde glaube vielen eingefleischten Diablo Fans nicht gefallen.
        Habe Lost Ark nicht gespielt. Aber der D3 Endcontent ist für mich Okay, Anfangs war es halt cool weil es neu war, mittlerweile ist es halt auch wieder unbalanced.
        Kleine Portale MUSS man laufen aber machen halt auch keinen Spaß weil man da nur durchläuft und große Portale sind halt gedeckelt.

        0

Hinterlasse eine Antwort