Diablo 4: Prototyp mit interessanten PvP Ansätzen

Blizzard Entertainment hat für Diablo 4 einen ersten Prototyp mit interessanten PvP Ansätzen umgesetzt.

Blizzard nimmt mit dem kommenden Diablo 4 einige interessante Änderungen an Diablos bewährter Formel vor und die vielleicht interessanteste von allen ist der MMO-ähnliche gemeinsame Open-World-Ansatz des Spiels.

Ein integraler Bestandteil von Diablo war bei Blizzard schon immer PvP, der sich aber mit der kommenden Fortsetzung auf interessante Weise ändern könnte. Und es scheint so, dass Blizzard derzeit dabei ist, einen interessanten Ansatz für PvP-Inhalte für das Spiel zu finden, ohne weiter darauf einzugehen.

„PvP ist etwas, worüber wir seit dem ersten Diablo nachdenken und daran arbeiten“, sagte Blizzards Mitbegründer Allen Adham, als er in der Januar 2020-Ausgabe (Ausgabe 340) mit EDGE sprach. „Es ist etwas, das schon lange auf sich warten lässt – Sie müssen zu Diablo II zurückkehren, um es zu finden. Wir sind mitten im Prototyping einiger wirklich interessanter Ansätze für Spieler gegen Spieler – und wir sind gerade dabei, sie einzubinden.“

Diablo 4 ist derzeit in der Entwicklung für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Mit etwas Glück erscheint im kommenden Jahr eine erste Beta für Diablo 4.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Murky Claw 30470 XP Bobby Car Bewunderer | 09.12.2019 - 11:47 Uhr

      Ach ein paar Matches gegen Familienmitglieder oder Freunden fan ich bei Diablo II nicht verkehrt. Einfach mal testen, welcher erstellte Charakter siegreich davon kommt. Dann etwas farmen für bessere Ausrüstung und dann irgendwann wieder fighten -und dann hoffentlich siegreich bleiben/werden- fand ich ganz nett.
      Der PvP im Dritten Teil fand ich hingegen nicht so gut, weil man ja durch Runen und Fähigkeiten seinen Charakter teilweise so schnell umbauen konnte, dass er speziell nur für diesen Kampf funktioniert und dann gewinnt.

      0
  1. Morgoth91 83335 XP Untouchable Star 2 | 09.12.2019 - 12:04 Uhr

    PvP interessiert mich in dem Spiel gar nicht. Dafür bin ich einfach nicht der Typ der nur für ein bisschen bessere Ausrüstung grinded. Hoffe das PvP von PvE getrennt sein wird und optional und man nicht einfach beim zocken von anderen angegriffen werden kann. Sonst würde ich es auf keinen Fall kaufen.

    0
  2. Archimedes 194760 XP Grub Killer Elite | 09.12.2019 - 12:29 Uhr

    Ich bin ebenfalls der Meinung dass man Pvp in Diablo nicht braucht. Aber lassen wir uns mal überraschen, vielleicht haben sie ja ne gute Idee

    0
  3. gotta 1100 XP Beginner Level 1 | 09.12.2019 - 12:35 Uhr

    Wann war pvp jemals relevant für Diablo? Bei PoE ist es nen Witz und alle stimmen da zu, es ist halt einfach da falls mal jemand bissle Unsinn treiben will aber wer kann das bei einem Action RPG überhaupt ernst nehmen?
    Ähnlich wie in Warframe.
    Die einzige Möglichkeit ist, das Gameplay an PVP anzupassen was am Ende das Spielgefühl zerstören wird.
    Sehe das ganze sehr kritisch. Da ist viel Geld in PVP und Versus Liegen und können einem Game zu noch mehr langlebigkeit verhelfen(CS, SC, WC, Fortnite usw.) aber naja.

    0
  4. datalus 93440 XP Posting Machine Level 2 | 09.12.2019 - 13:34 Uhr

    PvP reizt mich bei Diablo nicht. Aber vielleicht wird es durch die gemeinsame Oberwelt doch recht interessant.

    0
  5. II KinGSpawN II 36025 XP Bobby Car Raser | 09.12.2019 - 13:39 Uhr

    Wenn ich sehe was im Engame mit dem Char so möglich ist brauch ich definitiv kein PvP! Das ist dann für mich einfach kein PvP sondern derjenige der hard gerindet, gelootet und gelevelt hat wird immer als Sieger rausgehen.

    0
  6. Extreme Teddy 4000 XP Beginner Level 2 | 09.12.2019 - 13:53 Uhr

    Hehe, ich hab zwar PvP in Diablo 2 gehasst, aber wenn man es dann doch mal gemacht hat war es schon lustig. Vor allem in „fairen“ Kämpfen. Wobei es sowas in Diablo nicht gibt. Von daher haben nun auch viele Angst das es wieder Ohren regnen wird in Diablo 4. Ganz ehrlich? Ein wenig Respekt und Furch in der düsteren Welt sind sehr gut. Jeder der Diablo 2 aktiv gespielt hat kennt bestimmt dieses Gefühl in der (Hardcore) Ladder, wenn ein Spieler dem Spiel beitritt und PvP einschaltet 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort