Divinity: Original Sin 2

Überarbeiteter Arena Modus erscheint zum Release

Für die Definitive Edition von Divinity: Original Sin 2 wird es zum Release einen überarbeiteten Arena Modus geben.

Wählt eure Lieblingscharaktere aus und bereitet euch auf eine brandneue Herausforderung vor, denn Bandai Namco Entertainment Europe kündigt einen völlig neuen und verbesserten Arena-Modus für Divinity: Original Sin 2 Definitive Edition an. Das Rollenspiel erscheint am 31. August für Xbox One und Playstation 4.

Larian Studios bringt einen komplett überarbeiteten Arena-Modus. Der neue Arena-Modus verfügt über Solo-Gameplay, Online-Multiplayer-PvP Pass the Controller Hot-Seat-Modus. Der Arena Mode führt auch 16 Charaktere in das Spiel ein, darunter einige völlig neue Spielfiguren wie Malady, Zandalor und Radeka, die jeweils ihre eigenen, einzigartigen Fähigkeiten und Fähigkeiten besitzen.

Der Arena Modus enthält zwei Spielmodi:

  • Klassisches Deathmatch: Die Spieler werden gegeneinander ausgespielt, bis nur noch einer übrigbleibt.
  • Töte den König: Jedes Team muss seinen VIP vor dem Tod schützen.

Diese Modi können auf 13 Karten gespielt werden, die für taktische Kämpfe optimiert wurden und fünf brandneue Arenen umfassen. Jede Karte enthält drei verschiedene Arten von Kisten, die während des Kampfes geplündert werden können und verschiedene Rollen mit Zaubersprüchen enthalten.

Der überarbeitete Arena-Modus führt auch Mutatoren ein, die während der Kämpfe Fertigkeiten oder Parameter ändern können. Zum Beispiel, während der 2. Runde, verleiht der Bewegungsmutator allen Helden magische Flügel, sodass sie lange Strecken zurücklegen können, und während der 7. Runde initiiert ein Mutator einen plötzlichen Tod, wodurch die Gesundheit aller Helden auf das Mindestniveau reduziert wird. Mutatoren, zusammen mit einer Reihe anderer Parameter, können vom Host angepasst werden.

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort