Fallout 4: Mysteriöser Eintrag auf Steam ist kein DLC

Laut Pete Hines, Marketingleiter bei Bethesda, ist ein vor Kurzem aufgetauchter DLC-Eintrag für Fallout 4 auf Steam gar keine Erweiterung.

Wie wir bereits letzte Woche berichteten, wurde ein DLC-Eintrag für Fallout 4 auf  Steam gefunden. Seither spekulieren viele Fans über einen Überraschungs-Inhalt als Wiedergutmachung. Bethesda hatte angekündigt, dass nach der im August 2016 erschienenen Nuka World keine Erweiterung mehr kommen werde. Dies führte zur Enttäuschung vieler Fans.

Einige Spieler sind natürlich sehr neugierig, was sie dazu verleitet, die Entwickler anzuschreiben. Pete Hines, Vice President für PR und Marketing bei Bethesda, antwortete jetzt über Twitter. Er stellt klar, dass es sich bei dem Steam-Eintrag nicht um einen neuen DLC handelt.

Also, wenn es keine Erweiterung ist, was könnte es dann sein? Viele Fans glauben, dass es die VR-Unterstützung für das Spiel sein wird.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sikone88 70 XP Neuling | 18.10.2016 - 13:00 Uhr

    Eine VR-Unterstützung wäre natürlich was Feines. Aber genügt die Leistung der aktuellen Konsolen dafür ? ?

    0
  2. Thakki 133230 XP Elite-at-Arms Silber | 18.10.2016 - 13:46 Uhr

    Schade! Aber es hieß ja auch mal, das GTA nicht für next-gen kommt 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort