FIFA 23: Liste der Top 23-Spieler veröffentlicht

EA SPORTS veröffentlicht die Top 23-Spieler in FIFA 23. Die vollständige Liste könnt ihr euch hier anschauen.

Electronic Arts freut sich, die 23 besten männlichen Spieler in EA SPORTS FIFA 23 bekannt zu geben. Mit Manuel Neuer, Joshua Kimmich und Toni Kroos sind drei deutsche Spieler vertreten, dazu kommt mit Sadio Mané ein weiterer Spieler aus der Bundesliga. Hier kommt die Top-23-Rangliste aus FIFA 23:

Spieler Verein Rating
Karim Benzema Real Madrid 91
Robert Lewandowski FC Barcelona 91
Kylian Mbappé Paris Saint-Germain 91
Kevin De Bruyne Manchester City 91
Lionel Messi Paris Saint-Germain 91
Mohamed Salah Liverpool FC 90
Virgil van Dijk Liverpool FC 90
Cristiano Ronaldo Manchester United 90
Thibaut Courtois Real Madrid 90
Manuel Neuer FC Bayern München 90
Neymar Paris Saint-Germain 89
Heung-Min Son Tottenham Hotspurs 89
Sadio Mané FC Bayern München 89
Joshua Kimmich FC Bayern München 89
Casemiro Real Madrid 89
Alisson Liverpool FC 89
Harry Kane Tottenham Hotspurs 89
Ederson Manchester City 89
N’Golo Kanté FC Chelsea London 89
Jan Oblak Atlético Madrid 89
Erling Haaland Manchester City 88
Toni Kroos Real Madrid 88
Marquinhos Paris Saint-Germain 88

EA SPORTS startete bereits mit der Bekanntgabe der Ratings für die FIFA 23-Ambassadors, zu denen neben den Bundesliga-Profis Jude Bellingham und Alphonso Davies auch der deutsche Nationalspieler Kai Havertz zählt.

In den kommenden Tagen setzt EA SPORTS die Bekanntgabe der besten Spieler fort: Mit dabei sind u.a. die Premier-League-Spieler, die am stärksten verbesserten Profis, die Bundesliga-Spieler, die 5-Sterne-Skiller und viele mehr. Am Ende der Woche werden die 1.000 besten Profis enthüllt und die Fans aus aller Welt können mit der Diskussion über ihre Lieblingsprofis loslegen.

  • Dienstag, 13. September:
    • Premier-League-Spieler und am stärksten verbesserte Profis
  • Mittwoch, 14. September:
    • LaLiga-Spieler und beste U21-Profis
  • Donnerstag, 15. September:
    • Bundesliga-Spieler und 5-Sterne-Skiller
  • Freitag, 16. September:
    • Serie-A-Spieler, Ligue-1-Spieler und Spieler mit dem größtem Karrieremodus-Potenzial
  • Samstag, 17. September:
    • Beste Passgeber und beste Dribbling-Profis
  • Sonntag, 18. September:
    • Komplette Datenbank, schnellste Profis und Karrieremodus-Juwelen

Die Werte der weiblichen Profis werden am 23. September bekannt gegeben. Sie geben den Fans neue Informationen zur authentischen Integration der Frauenligen in FIFA 23. Weitere Details dazu folgen in Kürze.

Die neuesten Inhalte zu den Werten sind in der FIFA-Werte-Datenbank-Zentrale zu finden.

FIFA 23 wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und erscheint am 30. September weltweit für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PC, Stadia, PlayStation 4 und Xbox One. Der Vorabzugriff für die FIFA 23 Ultimate Edition beginnt am 27. September 2022.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Takrag 53990 XP Nachwuchsadmin 6+ | 13.09.2022 - 07:55 Uhr

    Benzema nach einer überragenden Saison da wo er hingehört!

    0
  2. Viking2587 61985 XP Stomper | 13.09.2022 - 07:59 Uhr

    Realistische Bewertungen, sollte Haaland weiter auf so einem Niveau spielen, dann ist er bald auch über eine 90iger Wertung. Toller Junge 🙂

    0
  3. HakunaTraumata 32205 XP Bobby Car Bewunderer | 13.09.2022 - 08:14 Uhr

    Mich interessiert die Bundesliga und auch mein Verein. Mal sehen ob die Leute von EA da oftmals Würfeln bei den Ratings wie die letzten Jahre

    1
  4. Phonic 184585 XP Battle Rifle Elite | 13.09.2022 - 09:15 Uhr

    Naja Messi und Ronaldo sind für mich zu hoch, ebenso Casemiro.
    Aber Fufa und Realität ist unmöglich und wäre mehr als ein Wunder

    1
  5. burito361 49650 XP Hooligan Bezwinger | 13.09.2022 - 09:18 Uhr

    Lewa tempo 75? gegen Cadiz oder so hat man gesehen wie krank dieser typ ist.
    und ich bin Real fan nur mal so nebenbei.
    das Lewa schnell ist weiss inzwischen ganz Spanien
    Benzema endlich top rating. Ballon d’or loading..
    naja hab FIFA 22 noch auf der Platte aber ich werd 23 erstmal nicht holen. bin raus
    hab genug games bzw es kommen gute games für mich bis ende des Jahres. da will man sich nicht ablenken lassen von FIFA ^^

    0
  6. Lord Hektor 80520 XP Untouchable Star 1 | 13.09.2022 - 11:35 Uhr

    Haaland könnte und die Betonung liegt auf könnte Ronaldo und Messi überflügeln. Er muss aber das Durchhaltevermögen der Beiden erst einmal durchhalten. Aber ein geiler Spieler 🤘

    0
  7. Jassin 3000 XP Beginner Level 2 | 13.09.2022 - 11:57 Uhr

    Wo ist denn da Ter Stegen? Oder bin ich blind? Er hatte jetzt vllt nicht seine beste Saison aber alles schlechter als ne 88 ist halt einfach unrealistisch, er ist ja nicht wirklich schlechter als Alison. Ich hasse diese Ratings jedes Jahr, sind einfach gemacht um Leute abzufucken

    0
  8. PProtzer 2640 XP Beginner Level 2 | 13.09.2022 - 12:04 Uhr

    Die Bewertungen finde ich soweit in Ordnung. Es ist auch imo schwer einzelne Spieler mit einem Rating zu verbinden, da es immer noch ein Teamsport ist. Das einzige wo ich mich etwas wundere: „Die niedrigen Pace Werte“. Habe seit Fifa WM 2010 kein eigenes Fifa mehr besessen, daher habe ich es nur gehört, aber sämtliche Spieler waren von der Schnelligkeit nur wenig von den schnellsten zu unterscheiden. Man hat wohl versucht, einen größeren Gap zwischen Mbappe etc. reinzubekommen, damit diese schnellen Spieler einen Unterschied machen können.

    0

Hinterlasse eine Antwort