Grand Theft Auto VI: Franklin-Darsteller verteidigt Rockstar Games gegenüber ungeduldigen Fans

Der Darsteller des Franklin aus GTA5 verteidigt die Entwickler gegenüber ungeduldigen Fans, die ein Grand Theft Auto VI wollen.

Sieben lange Jahre ist es her, seit Grand Theft Auto V auf Xbox 360 und weiteren Plattformen veröffentlicht wurde. Seitdem hat das Open World-Actionspiel seine ursprüngliche Generation überdauert und zählt auch heute noch auf den aktuellen Systemen wie der Xbox One zum Dauerbrenner.

Mitte des nächsten Jahres erhält das Spiel auf der neuen Generation um Xbox Series X|S und PlayStation 5 sogar eine eigenständige Version mit technischen Verbesserungen.

Ein Ende scheint also noch nicht in Sicht.

Während sich viele Spieler darüber freuen, dass der GTA Online Modus regelmäßig mit Updates und Neuerungen versorgt wird, sind andere darüber verärgert, dass es noch keinen neuen Teil der Reihe gibt.

Offenbar sind derzeit immer mehr Fans sauer, dass Rockstar Games noch kein Grand Theft Auto VI auf den Markt gebracht hat oder zumindest einen neuen Teil angekündigt hat.

Das Thema um verärgerte Fans hat auch Shawn Fonteno mitbekommen. Fonteno performte im aktuellen Grand Theft Auto V den Charakter Franklin Clinton und lieh ihm auch seine Stimme.

In einem Video sagte Fonteno, dass man Rockstar Games deswegen nicht so runtermachen sollte und dem Entwickler nicht vorwerfen solle, sie würden GTA5 weiter finanziell melken.

Der Entwicklungsprozess eines Spieles im Maße von GTA sei laut dem Franklin-Darsteller nun mal sehr aufwendig und eine Krise wie Corona würde alles ohnehin nur verzögern. Rockstar Games stehe für Qualität, was eben Zeit braucht. So hätte es bis zu viereinhalb Jahre gebraucht, um GTA5 zu machen, so Fonteno.

Dass der Wunsch nach einem neuen Teil der Grand Theft Auto-Reihe nach all den Jahren immer größer wird, ist verständlich. Doch sich auf Rockstar Games zu stürzen und die Entwickler runterzumachen, ist sicher auch nicht der richtige Weg, um damit umzugehen.

 

36 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBoXXeR89 46440 XP Hooligan Treter | 21.09.2020 - 14:32 Uhr

    Da es jetzt in die 3te Generation von Konsolen geht, kann ich den Ärger nachvollziehen, warum sich immer mehr wünschen ein neues GTA zu bekommen! Fühlt sich halt echt ein wenig so an, dass man ausgeprest wird!

    Was ich aber Rockstar Games zu gut halte ist, dass ich für kein einziges DLC auch nur einen Cent zahlen musst und es sehr gut supportet wird.

    4
    • Zarrooo 6270 XP Beginner Level 3 | 22.09.2020 - 06:08 Uhr

      Ich hätte gerne für einen DLC Geld bezahlt, wenn es denn einen gegeben hätte. Aber es wurde ja ausschließlich an GTA Online rumgebastelt, was mich aber nicht im geringsten interessiert. Das fand ich sehr enttäuschend, die GTA V Welt hätte locker Platz für zwei, drei weitere Geschichten gehabt.

      0
    • Snake566977 18425 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 22.09.2020 - 15:14 Uhr

      Der Weg mit den Cash-Cards spielt so viel mehr Geld in die Kasse, als hätte man jeden DLC kaufen müssen.
      Die Solo DLCs sind aufgrund des Online Erfolges dann ja leider eingestellt worden.

      0
      • XBoXXeR89 46440 XP Hooligan Treter | 22.09.2020 - 15:26 Uhr

        Für mich persönlich vollkommen okay!
        Ich hab wie ich gestehen muss nie die Story gespielt!
        Und die Cards … naja wer es braucht! Mit etwas Spielzeit kann man die sich sparen!

        Mir hat das Konzept bisher ganz gut gefallen. Ich werde auf der Serie X aber wahrscheinlich die Story mit hübscherer Grafik nachholen.

        0
  2. Reeker666 11365 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.09.2020 - 15:06 Uhr

    Hab das Gefühl…
    Das Rockstar nicht mehr das Rockstar von früher ist.
    Die ruhen sich mittlerweile mehr auf den alten Erfolgen aus…als mal wieder zu liefern und zu beeindrucken.
    RDR2 war gut….
    aber auch nicht mehr das Killer game.

    Und GTA5…..
    xbox360…
    xbox one….
    xbox one X..
    Xbox Series X…
    Dazu brauchen wir nicht mehr viel zu schreiben.
    Insgesamt enttäuschend für mich.

    0
  3. snickstick 213805 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.09.2020 - 16:42 Uhr

    Die Melken GTA mehr als Disney die StarWars Sachen.
    3. Generation und immer noch das selbe…Nenene ich bin da raus.

    0
    • Snake566977 18425 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 22.09.2020 - 15:16 Uhr

      Also kein kostenloses Upgrade sondern du rechnest mit Kaufpreis? Auf der PS5 dann 79,99EUR? Das wäre extrem Hard!

      0
      • Volle Kanne Hoschi 21010 XP Nasenbohrer Level 1 | 22.09.2020 - 15:36 Uhr

        Die PS5 soll kostenloses update bekommen, bei der Xbox weiß man glaub noch nichts. Aber wenn die es nicht hinbekommen, nach 7 Jahren mal Bugs, Ladezeiten und Hacker zu reduzieren, dann werde ich auf GTA6 warten können.

        0
      • snickstick 213805 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 22.09.2020 - 15:56 Uhr

        Jap rechne ich mit. Beim Umstieg von x360 auf One haben die auch nochmal den Vollpension genommen.

        0
  4. churocket 124020 XP Man-at-Arms Silber | 21.09.2020 - 22:25 Uhr

    Es kommt wenn es kommt, ich kann warten 😁😁😁 muss man bei Rockstar auch

    0

Hinterlasse eine Antwort