Grand Theft Auto VI: Jason Schreier bestätigt neue Gerüchte

Der Journalist Jason Schreier hat dieselben Gerüchte über Grand Theft Auto VI gehört wie auch schon der Insider Tom Henderson.

Wie wir bereits berichtet haben, brodelt die Gerüchteküche um Grand Theft Auto VI gewaltig. Der Journalist Jason Schreier hat auf Twitter die Gerüchte des Insiders Tom Henderson bestätigt. Diese würden sich mit dem decken, was er gehört habe.

Insbesondere, dass sich das Spiel noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet und das es eine wachsende und sich verändernde Map haben würde, hob Jason Schreier hervor. Bevor jedoch eine Bestätigung seitens des Entwicklungsstudios Rockstar Games erfolgt, könnt ihr das Ganze als Gerücht betrachten.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. RuGrabu 15960 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 05.07.2021 - 13:25 Uhr

    Ich habe vor ein paar Wochen GTA 5 mal angespielt. Ich muss sagen, auf der Series X auf einem 65 Zoll die One Version zu spielen, macht echt nicht so viel Spaß. Vielleicht auch doch aber soweit bin ich einfach nicht gekommen 😀
    Ich bezweifle aber auch, dass ich ein Remaster zocken würde, auch wenn es mit der RDR2 Engine neu aufgelegt wird. Irgendwie ist für mich bei GTA die Luft raus.
    Habe schon bei GTA IV drei Anläufe gebraucht um es durchzuspielen.

    Deshalb bin ich für GTA 6 überhaupt nicht gehyped. Auch wenn es erst in 10 Jahren kommt.

    0
    • Artigkeitsbaer 7675 XP Beginner Level 4 | 05.07.2021 - 14:22 Uhr

      Wiso machts an 65zoll wenig spaß`? Bin ma gespannt wie es wird ne veränderne welt auf zeit klingt nice aber wird vermutlich kaum einfluss haben oder wird eher so patchmäßig sein xD

      0
      • RuGrabu 15960 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 05.07.2021 - 15:26 Uhr

        GTA V läuft 900p wenn ich mich richtig erinnere. Die Xbox skaliert die 900p dann auf 2160p hoch. Das sieht einfach nicht mehr so gut aus, was aber auch klar ist, wenn man sich das Alter vom Spiel ansieht.
        Mir fällt es da einfach schwer, weil mich die technischen Limits von früher doch etwas aus dem Spiel reißen. Dazu gehören auch Animationen, Texturen usw. Die sind einfach nicht mehr ganz so frisch, wenn man bedenkt, dass die Basis ein 360 Spiel ist.

        0
        • Lyk3 55960 XP Nachwuchsadmin 7+ | 05.07.2021 - 16:20 Uhr

          Ich kann nur vermuten das der ReReRelease von GTA V, auf der RDR2 Engine Version basiert….ich meine alles andere würde einen erneuten Release auf den aktuellen Systemen (X/S und PS5) schlicht nicht rechtfertigen 😛

          1
  2. SturmFlamme 38710 XP Bobby Car Rennfahrer | 09.07.2021 - 14:28 Uhr

    Ich gehe davon aus, dass deren Hauptaugenmerk auf den Release von GTA V für die neuen Konsolen gilt und eine Splittergruppe erste Konzepte für Teil VI macht.

    0

Hinterlasse eine Antwort