Gwent: The Witcher Card Game: Beliebtes Kartenspiel erhält ein Singleplayer-Standalone

Das beliebte Kartenspiel Gwent: The Witcher Card Game erhält noch dieses Jahr mit Projekt Golden Nekker ein Singleplayer-Standalone.

Noch in diesem Jahr soll das neue Singleplayer-Standalone für Gwent: The Witcher Card Game erscheinen. Das Projekt mit dem Namen Golden Nekker ist aktuell im Hause CD Project Red in Entwicklung.

Bereits 2016 erhielt Gwent das Spin-Off The Witcher Tales: Thronebreaker, welches bei den Fans sehr gut ankam. Golden Nekker soll jedoch was komplett anderes sein. Die neue Version soll für alle Spieler zugänglich sein. Eine spezielle Version von Gwent benötigt ihr also nicht.

Paweł Burza, seines Zeichens Community Manager von Gwent, sagt dazu folgendes: „Es ist kein weiteres Spiel mit Witcher-Story, sondern etwas anderes. Wir wollen einen fesselnden Einzelspielermodus für die Spieler bieten, die den kompetitiven Mehrspielermodus von Gwent vorziehen.“

Bis auf einige Artworks ist nichts weiter über Golden Nekker bekannt. Game Director Vladimir Tortsov erwähnte jedoch, dass man neue Informationen teilen werde, wenn die Zeit dafür gekommen ist. Für weitere Details müsst ihr euch etwas gedulden.

Unklar ist, ob die neuen Karten von Projekt Golden Nekker, wie schon bei dem Spin-Off Thronebreaker, ebenfalls ihren Weg in den Multiplayer von Gwent finden werden.

Wann genau Projekt Golden Nekker in 2022 erscheinen wird, ist nicht bekannt. Die Roadmap von Gwent könnte jedoch Hinweise geben. So werden im April, Juli, Oktober und Dezember jeweils neue Karten erscheinen. Somit könnte der Oktober ein heißer Kandidat für den Release sein.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort