Halo Infinite: Verschiebung macht das Spiel zum richtigen Zeitpunkt besser, sagt Xbox-Chef Phil Spencer

Der Xbox-Chef Phil Spencer blickt bei der Situation rund um Halo Infinite erfreulich nach vorn.

In einem sehr ausführlichen Interview mit The Verge gewährt Phil Spencer Einblicke zu seinem persönlichen Werdegang bei Microsoft, zur Veröffentlichung und Planung der Xbox Series X|S, zu den Zukunftsplänen mit dem Xbox Game Pass samt Game-Streaming-Dienst xCloud und vieles mehr.

Während es Sony geschafft hat, auf der PlayStation 5 exklusive Spiele wie das Remake zu Demon Souls zur Veröffentlichung der neuen Konsole verfügbar zu machen, sieht es bei Microsoft mit dem geplanten Halo Infinite etwas weniger gut aus.

Zu der Situation rund um Halo Infinite hat Spencer folgendes zu sagen: „Wir waren mit Halo Infinite bereits an die Öffentlichkeit gegangen und hatten den ursprünglichen Plan das Spiel zur Veröffentlichung der Xbox Series X und Xbox Series S pünktlich bereitzustellen. Wir dachten, es würde ein wirklich toller Moment für alle Xbox-Spieler. Das letzte Mal, als wir das geschafft hatten ein Halo-Spiel zur Veröffentlichung anzubieten, war es die ursprüngliche Xbox mit dem ersten Halo.“

„Es gibt auch ein Fan-Versprechen und das haben wir nicht vergessen. Die Leute wollen neue große Spiele sehen. Das ist eine Verpflichtung, an die wir glauben. Wir haben enorme Investitionen in unsere First-Party-Spiele unternommen und die Anzahl von Spielen, die wir entwickeln können, die speziell für das Xbox-Ökosystem erscheinen, stark erhöht. Die Xbox-Spieler sollen das Gefühl haben, dass sie den richtigen Kauf getätigt haben.“

„Die bisherigen Probleme rund um Halo Infinite müssen wir uns eingestehen. Ich würde die Entscheidungen, die getroffen wurden, aber nicht ändern wollen. Ein wichtiges, großes, System exklusives Spiel zu entwickeln und dabei für eine gesunde Situation beim Team und ihre Arbeitsweise zu sorgen war jedoch schwierig.“

„Langfristig denke ich, dass die Spieler zum richtigen Zeitpunkt, wenn tatsächlich ein Großteil der Interessenten eine neue Xbox-Konsole bekommen hat, ein deutlich besseres Halo-Spiel bekommen werden. Ich denke, dass das Spiel in der Zeit nur besser werden kann.“

„Ich fühle mich wirklich gut dabei, wenn ich mir bei all unseren Studios die geplanten Inhalte für die Zukunft anschaue, aber ja, es wäre wirklich noch schöner gewesen ein neues Halo direkt zum Start der neuen Generation anbieten zu können.“

43 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rapza624 85260 XP Untouchable Star 3 | 25.11.2020 - 18:11 Uhr

    Halo zu verschieben war sicherlich die richtige Strategie, und natürlich kann das Spiel dadurch eigentlich nur besser werden.
    Ich finde aber immer noch, dass MS ein bisschen mehr an Spielen zum Launch bieten können hätte. Aber gut, da wird auch Corona seinen Teil dazu beigetragen haben, dass das nicht der Fall war.

    0
  2. burito361 11520 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 25.11.2020 - 18:17 Uhr

    OFF: Microsoft ist/war zu grosszügig. Sony hat für Demon S. viel Geld verlangt- Wir haben für Forza und Gears (die mir bekannt sind und die spiele die ich viel spiele) Upgrade bekommen. Die hätten von uns ruhig 5/10euro verlangen können. Aber weil alles kostenlos ist bei uns sehen das viele nicht ein und übersehen so einiges. Ich hab seit dem, mit Gears und Forza keine Pause mehr gemacht (seit X/S Upgrade sozusagen) und ich hatte davor nie so lange gespielt 🙂 und traurig das man bei Sony für Demon S. so viel Geld verlangt. Dafür bekommt man Game Pass Ultimate 2 Jahre 😀
    Back to topic: Ich war mit Infinite eig recht zufrieden ^^

    0
  3. Robilein 369525 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 25.11.2020 - 18:20 Uhr

    Auch wenn ich mit dem gezeigten zufrieden war bin ich mir sicher, dass das Spiel von der Verschiebung profitieren wird.

    Das wichtigste ist, dass das Halo Feeling so bleibt. Und das war beim Gameplay großartig ?

    1
  4. Noobster 0 XP Neuling | 25.11.2020 - 18:23 Uhr

    Und hier die exklusive Kurzfassung: Wir ham‘s versaut, aber geloben Besserung! So einfach geht das, lieber Phil!?

    0
  5. Neunisnichtviel 1340 XP Beginner Level 1 | 26.11.2020 - 11:55 Uhr

    Ich empfand diese merkwürdigen Steinsäulen überall als störend und diese matten aber trotzdem glänzen metallic Farben wie im 5. Teil ebenso, da komme ich mir vor wie in einer Welt aus Plastik, ich hätte am liebsten eine Mischung aus dem ersten und zweiten Teil mit Features der spv3 mod

    0
  6. IVleafclover 33555 XP Bobby Car Geisterfahrer | 30.11.2020 - 09:56 Uhr

    Die Verschiebung war schon richtig. Aber was anderes kann Spencer jetzt auch nicht sagen.

    0

Hinterlasse eine Antwort