Monster Hunter: World: Iceborne Roadmap 2020 für Xbox One und PlayStation 4

Capcom hat eine neue Roadmap für Monster Hunter World: Iceborne für Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

Monster Hunter World: Iceborne ist eine der erfolgreichsten Spielmarken von Capcom. Fans können sich umso mehr freuen, denn der Titel wird noch eine lange Zeit mit neuen Inhalten versorgt.

Nun hat Capcom eine Monster Hunter World: Iceborne Roadmap 2020 veröffentlicht, die euch den weiteren Content-Plan aufzeigt:

January 2020

  • January 24 to February 13 – Astera / Seliana Fest, Grand Appreciation Fest
  • New layered armor

February 2020

  • Special event quests featuring:
    • High encounter rate for gold crown monsters
    • Increased decoration rewards drop rate
    • Great Spiritvein Gem rewards (March)
    • Higher Master Rank point gains

March 2020

  • Major Title Update 3 (Version 13.0)
    • New Variant monster #1
    • New Variant monster #2

April 2020

  • Title Update (Version 13.5)
    • New Arch-Tempered monster and Master Rank versions of existing monsters
    • Astera / Seliana Fest

May 2020

  • Major Title Update 4 (Version 14.0)
    • Return of fan-favorite monster

June 2020 and Later

  • New monsters and updates planned for June onward

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren
  1. Homunculus 87610 XP Untouchable Star 4 | 20.01.2020 - 16:03 Uhr

    Tjoar, da kommt noch einiges auf uns zu.
    Eine der besten Neuigkeiten in dem Zusammenhang ist, dass PC und Konsolen ab April Inhaltsgleich sein werden und von da an alles zeitgleich erhalten – die Hoffnung auf Crossplay steigt.

    Ansonsten wurde nur grob verraten auf was wir Jäger uns freuen dürfen.
    Im Febrar werde ich wohl Kronen und Dekos farmen.
    Für die zwei Variant Monster im März gibt es schon einige Spekulationen und die meisten tippen auf Raging Brachydios, Furious Rajang oder Rusted Kushala Daora.

    April kann von mir aus komplett ignoriert werden… AT Monster sind einfach kein Spaß. Sie können nichts neues, sondern hitten einfach nur härter und haben mehr HP.
    Bei den Monstern dürften so gesehen auch nur Kulve, Behemoth und Waldschrat als MR Versionen fehlen.

    Für den Mai gibt es auch schon etliche Spekulationen. Zum Beispiel Fatalis, Chameleos, Alatreon, Seregios, Valstrax oder Gore Magala.
    Ich persönlich würde mich mehr über mehr Eis Monster freuen, schließlich ist es Iceborne und bisher kam nicht wirklich was neues für die Schneeregion und ich hätte da ein paar Favoriten. Nummer 1 ganz klar Khezu, gefolgt von Lagombi und Zamtrios. Danach dann Ukanlos und Gammoth.

    2

Hinterlasse eine Antwort