Netflix: Monster Hunter: Legends of the Guild angekündigt

Netflix hat den Animationsfilm Monster Hunter: Legends of the Guild für den nächsten Monat angekündigt.

Monster Hunter: Legends of the Guild wird am 12. August 2021 weltweit bei Netflix verfügbar sein. Der Streaming-Dienst hat jetzt den Trailer zum Animationsfilm veröffentlicht. Laut Netflix ist der Protagonist des Films Aiden, der Ace Hunter, der auch als Ace Cadet in Monster Hunter 4 und Excitable A-Lister in Monster Hunter World bekannt ist.

Im CGI-Film kämpft der junge Jäger Aiden gegen furchterregende Monster, um sein Dorf vor der Zerstörung durch einen Drachen zu retten. Produziert wurde die Animation von Pure Imagination Studios, die zuvor für den Lego Jurassic World: The Indominus Escape Kurzfilm, sowie für die CGI-Sequenzen in der Lego-Thema-Episode Brick Like Me von The Simpsons verantwortlich waren.

In der Inhaltsangabe zu Monster Hunter: Legends of the Guild von Netflix heißt es:

„Ein junger Mann namens Aiden, der sich selbst als Jäger bezeichnet, beschützt sein isoliertes Dorf“

„Eines Tages erfährt er, dass sein Dorf von einem Elder Dragon, einem geheimnisumwitterten Monster, bedroht wird. Um einen Weg zu finden, sein Dorf zu retten, verlässt Aiden sein Zuhause und begibt sich zusammen mit Julius, einem erstklassigen Jäger und Mitglied der Jägergilde, und seinen Gefährten auf eine Reise ins Unbekannte.“

„So beginnt eine originelle Geschichte, die das Rampenlicht auf Charaktere in der Welt von Monster Hunter wirft, die bisher im Hintergrund geblieben sind.“

Es ist nicht die erste Videospiel-Adaption des Entertainment-Dienstes. Mit The Witcher, Sonic the Hedgehog, Castlevania und Resident Evil ist die Liste ansehnlich. Zur Zeit wird auch an Ubisoft Franchises in Serien- bzw. Film-Form gearbeitet: The Division und Beyond Good & Evil und Assassin’s Creed.

Monster Hunter: Legends of the Guild – Offizieller Trailer

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Daimos1603 6180 XP Beginner Level 3 | 18.07.2021 - 22:55 Uhr

    Die Spiele haben mich nicht zum tatsächlichen selbst spielen angeregt, aber die Welt darum herum finde ich ansprechend. Eine Serie würde mir also gut gefallen, kein schlechter Zug Netflix.

    0
  2. jake2905 4860 XP Beginner Level 2 | 19.07.2021 - 00:45 Uhr

    Hoffentlich besser wie deren Resident Evil Serie mit ganzen vier Folgen. Monster Hunter bietet ja so einiges.

    0
  3. Micha Twohair 44515 XP Hooligan Schubser | 19.07.2021 - 06:12 Uhr

    könnte wirklich gut sein, auch wenn mir die Animation jetzt erstmal noch nicht so ganz gefällt.

    einfach mal einschalten

    0
  4. Homunculus 104670 XP Elite User | 19.07.2021 - 09:48 Uhr

    Für mich als langjähriger Monster Hunter Fan wird damit endlich ein Wunsch erfüllt.

    Ich hatte mich immer gefragt, wieso Capcom von RE CGI Filme macht, aber nicht von MH. Dabei waren die Intros/Zwischensequenzen von MH schon immer so gut.

    Freu mich total darüber, dass sie Charas aus MH4/U genommen haben und diese weiter beleuchten. Bissel hoffe ich noch auf Sophia. Die wurde auch in MH4 eingeführt, Ist Crush von Aiden und gilt als Fanfavo.

    Der Trailer hat mir schon sehr gut gefallen und so muss ein MH Film aussehen. Nicht wie dieses Verbrechen von Milla und Paul..

    0
  5. Ghostyrix 95960 XP Posting Machine Level 3 | 19.07.2021 - 18:32 Uhr

    Irgendwie gefällt mir die Grafik nicht so richtig und hätte gerne etwas in die Richtung von DOTA: Dragon’s Blood gesehen aber wenn das Abo mal wieder laufen sollte, dann werde ich mir auch diesen Anime anschauen.

    0

Hinterlasse eine Antwort