ONRUSH

Xbox One X Version mit 4K, HDR und Performance Modus

Die Xbox One X Version von ONRUSH wird einige grafische Extras bieten.

ONRUSH Game Director Paul Rustchynsky, zuvor Director von DRIVECLUB bei Evolution Studios, hat in einem Hands-On-Event verraten, dass das Rennspiel zwei Grafik-Modi zum Launch für Xbox One X und PlayStation 4 Pro anbieten wird. Dabei könnt ihr auswählen, ob ihr immer 4K oder immer 60fps haben wollt.

Im Vergleich zur PlayStation 4 Pro wurden für die Xbox One X eine höhere Auflösung der Texturen und einen höheren Pixelcount bestätigt. Des Weiteren wird ONRUSH auch HDR-Support liefern.

Die Kollegen von Eurogamer haben dazu noch ein neues Video mit Spielszenen für euch:

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerZeroCool 41925 XP Hooligan Krauler | 21.03.2018 - 10:00 Uhr

    Hoffentlich ist es gut und hoffrntlich langespielspaß 🙂
    GRAVEL hab ich schon durch und fand es super.




    1
  2. Miami_Nights1984 29375 XP Nasenbohrer Level 4 | 21.03.2018 - 11:48 Uhr

    Ich hab mich eigentlich schon länger auf das Game gefreut – wobei das Video hier meine Erwartungen wieder ordentlich dämpft…

    „7 Ways OnRush totally isn’t a Racing Game“

    Ja, warum denn eigentlich nicht? Warum wieder 1000 neue Feaures reinpacken, die keiner braucht? Ich möchte wie in Motorstorm Gas geben, boosten und Spaß haben!
    GRAVEL war super, aber leider etwas zu kurz und technisch schwach – hatte echt große Hoffnungen dass OnRush endlich mal wieder ein richtig geiler Arcade-Racer wird! Naja, mal sehen.




    1

Hinterlasse eine Antwort