PES 2019

Neue Ligen, Stadien und mehr im Datapack 2.0

Konami hat im Datapack 2.0 für PES 2019 neue Ligen, Stadien und mehr veröffentlicht.

Für PES 2019 erscheint heute das Datapack 2.0. Es enthält zahlreichen Ergänzungen, lizenzierte Ligen und Stadien und mehr. So sind mehr als 100 Spieler-Gesichter der weltweit verteilten Ligen aktualisiert worden. Zu den Neuzugängen zählen beispielsweise Guendouzi vom FC Arsenal und Arthur vom FC Barcelona. Sie sehen ihren echten Vorbildern nun zum Verwechseln ähnlich. Die Trikots der französischen Ligue 1, der portugiesischen Premiera Liga und einige Trikots aus anderen Ligen wurden ebenfalls aktualisiert.

Zwei neue, lizenzierte Ligen

Die Chinesische Football Association Super League mit Spielern wir Paulinho, Mascherano, Oscar und Hulk sowie die thailländische Liga wurden integriert.

Zwei neue Stadien

Nun können Partien auch in dem Heimstadion des Partnerklubs AS Monaco, dem Stade Louis II, sowie in dem eSports Stadion eFootball.Pro Arena stattfinden.

Neue Fußballschuhe

Die neuesten Schuh-Modelle von adidas, NIKE und PUMA sind ebenfalls verfügbar.

Spieler-Gesichter aktualisiert

Über 100 Spieler-Gesichter aus der ganzen Welt wurden aktualisiert.

Neue Spieler-Portraits

Viele Spieler-Portraits, welche auf den Strategiebildschirmen in Erscheinung treten, wurden ergänzt.

Legenden

Legendäre Spieler aus PES 2018 und neue Legenden unserer Partnerklubs wurden hinzugefügt. Sie können hier eingesehen werden. (Die jeweiligen Termine, ab wann sie in myClub zur Verfügung stehen, werden in Kürze verkündet.)

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Mr Greneda 19905 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 25.10.2018 - 18:15 Uhr

    Anstatt ständig Kohle für überteuerte Lizensen aus den Fenster zu werfen, sollte Konami lieber mal Geld in ein neues Silent Hill investieren….

  2. NizoGZO 20510 XP Nasenbohrer Level 1 | 25.10.2018 - 19:36 Uhr

    Warum nicht einfach Option File Support wie bei der PS 4 und die Lizenz Heulerei hat ein Ende.

    3
  3. Kraftwuerfel 8345 XP Beginner Level 4 | 25.10.2018 - 20:33 Uhr

    Sich ich genauso, Option File wäre genial, denn vom Gameplay her ist PES absolute Sahne.
    Nun sitze ich hier und erstell mir die BL manuell. Kurz vor Ostern gehts dann endlich los.

    1
      • Kraftwuerfel 8345 XP Beginner Level 4 | 27.10.2018 - 11:07 Uhr

        Die PES Community erstellt aufgrund fehlender Lizenzen schon seit geraumer Zeit eine „Datei“ = Option File, in dem sämtliche Bestandteile original sind (Mannschaften, Spielernamen, Trikots, Stadien usw.) und gleicht somit die fehlenden Lizenzen wieder aus. Am PC und PS4 kann mann diese Datei dann nutzen und hat im Endeffekt alles originalgetreu, wie eben bei Fifa auch.
        Leider bietet MS diese Möglichkeit nicht.

  4. White Devil08 7555 XP Beginner Level 4 | 25.10.2018 - 21:02 Uhr

    genau das mit dem option file nicht nervt total , in allen belangen besser als der fifa 19 rotz! aber das fehlen des option file nervt total ,verstehe auch nicht warum (auf der ps4 geht es dauch ) !! Hat sony Konami geld gezahlt oder liegt es an Microsoft ) Eigentlich schneidet konami sich damit ins eigne Fleisch,würde die Verkäufe auf der Xbox mit sicherheit ankurbeln !Aber so lacht nur Ea kaputt

    1
    • Kraftwuerfel 8345 XP Beginner Level 4 | 26.10.2018 - 10:53 Uhr

      Ich meine gehört/gelesen zu haben, dass das von Seiten MS nicht zugelassen wird, wobei ja Mod-Support geht. Aber da kenn ich much technisch und rechtlich nicht so aus.

Hinterlasse eine Antwort