Phoenix Point: Strategiespiel mit rundenbasierter Taktik erscheint im September

Für Strategiespiel-Fans erscheint im September Phoenix Point für Xbox One und PC/Mac.

Der bulgarische Entwickler Snapshot Games kündigt die Veröffentlichung von Phoenix Point, einem Strategiespiel mit rundenbasierter Taktik, für eine Veröffentlichung im September auf Xbox One und PC/Mac an. Im Spiel stellt ihr euch gegen eine furchterregende Alien-Bedrohung.

Eine mutierende Alien-Bedrohung

Das Pandoravirus kann alles Leben mutieren. Es nimmt DNA aus mehreren Spezies auf und klont sie rasant. Ihr werdet mit einer fremdartigen Bedrohung konfrontiert, die mutiert und als Reaktion auf eure Taktik neue Erscheinungsformen entwickelt. Das System generiert die Aliens prozedural, so dass ihr auf dem Schlachtfeld äußerst vielfältig überrascht und herausgefordert werdet.

Rundenbasierte Gruppenkämpfe

Auf jede Mission schickt ihr einen Trupp aus vier oder mehr Soldaten, die manchmal von Drohnen in der Luft oder am Boden begleitet werden. Die Kämpfe sind rundenbasiert, bieten aber durch Overwatch und Gegenwehr einen hohen Grad an Interaktivität. Soldaten verfügen über Willenskraft und Ausdauer. Willenspunkte können verbraucht werden, um Spezialfähigkeiten und anstrengende körperliche oder geistige Tätigkeiten auszuführen.

Die Geosphäre kehrt zurück

Die Geosphäre bietet einen strategischen Blick auf die Weltlage. Von hier aus planst ihr alle Operationen, Bauvorhaben, Forschungsprojekte und Missionen. Erkundung ist anfangs ein wichtiges Ziel. Ihr müsst Kontakt zu sicheren Havens herstellen, Bergungsmöglichkeiten entdecken und spezielle Standorte des Phoenix Project finden. Ihr könnt den mikrobiellen Nebel überwachen, der vom Meer hereinzieht und mit erhöhter Alien-Aktivität einhergeht.

Intensive und herausfordernde Bosskämpfe

Ihr werdet auch erbitterte Bosskämpfe gegen riesige Monster führen. Monster verfügen über etliche Fähigkeiten für Angriff, Verteidigung und das Freisetzen von Nebel oder Larven. Greift einzelne Körperteile an, um sie nach und nach auszuschalten.

Tiefgreifende und umfangreiche Entwicklung und Anpassung der Soldaten

Eure Soldaten sammeln Erfahrung durch Kämpfe und Training in spezialisierten Einrichtungen. Es gibt umfangreiche Fähigkeitsbäume für jede Soldatenklasse. Die zur Verfügung stehenden Fähigkeiten entwickeln sich durch Forschung und Interaktion mit anderen menschlichen Fraktionen mittels Handel, Allianzen oder Konflikten.

Ein großes Aufgebot von Waffen und Ausrüstung

Es gibt eine Vielzahl an Waffen und Ausrüstung, basierend auf verschiedenen Technologien – manche alt, manche neu und manche ziemlich fremdartig. Jeder menschliche Fraktion hat ihre eigene Technologie, die ihr euch entweder durch Handel oder Konflikt aneignet. Durch eure eigene Forschung könnt ihr einzigartige Technologien entwickeln und kombinieren.

Prozedural erstellte, zerstörbare Umgebungen

Die vielen unterschiedlichen Schlachtfelder umfassen Havens mit fraktionsspezifischen Einrichtungen und Bergungsstätten wie verlassenen Militärbasen und Fabriken. Das Missionssystem generiert die Karten auf Basis der Anlagen und Gebäude, die zu Havens, Phoenix-Stützpunkten und Alien-Basen gehören. Alles kann zerstört werden.

Abwechslungsreiche und dynamische Missionen

Es gibt viele Missionstypen und Ziele, oftmals basierend auf Interaktionen mit den anderen menschlichen Fraktionen. Oft geht es darum, Havens gegen Alien-Überfälle zu unterstützen, aber manchmal werdet ihr auch gebeten, in Konflikte zwischen den Fraktionen einzugreifen. Ihr nehmt teil an Entführungen, Rettungen, Attentaten, Sabotage, Infiltration und der Übernahme und Verteidigung von Stützpunkten. Dabei müsst ihr herausfinden, was mit der Phoenix-Organisation passiert ist, und euch an abgelegene Orte begeben und einige archäologische Missionen meistern. Und auch Angriffe auf Alien-Basen und die gigantischen Alien Land Walkers stehen auf der Tagesordnung.

Next Life Trailer

Gameplay-Video

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 154490 XP God-at-Arms Silber | 11.06.2019 - 16:47 Uhr

    Ist schon gekauft. Ich vertraue dem XCom-Schöpfer und das was ich in bisherigen Videos gesehen habe, stimmt mich zuversichtlich. Krass das es schon im September kommen soll. Ich freu mich drauf.

    0
  2. Kirika 15915 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 11.06.2019 - 20:42 Uhr

    Hört sich ganz interessant an, wird aber wohl in der September Flut untergehen. Mal gucken ob ichs dann nächstes Jahr noch auf dem Schirm hab ?

    0

Hinterlasse eine Antwort