PlayerUnknown’s Battlegrounds: Schneekarte Vikendi könnte schon bald zurückkehren

Eine überarbeitete Version von Vikendi ist bereit für die Testserver auf PC und könnte daher schon bald in PlayerUnknown’s Battlegrounds zurückkehren.

Mit dem Start von Season 6 wurde in PlayerUnknown’s Battlegrounds die Schneekarte Vikendi in die Pause geschickt. Die Entwickler wollten die Karte mit dem Dino-Park noch einmal unter die Lupe nehmen und überarbeiten.

Jetzt zeichnet sich eine baldige Rückkehr der Karte ins Battle Royale-Spiel ab, denn der Community Manager verriet über Twitter, dass PUBG Partner auf dem Testserver in dieser Woche Zugriff auf die überholte Version haben werden.

Wie lange der Sprung vom Testserver zurück auf die Live Server für Vikendi sein wird, das dürfte nicht zuletzt auch vom Feedback der Tester abhängen.

Über die Änderungen für Vikendi ist auch noch nicht viel bekannt. Das dort neuerdings aber ein Zug seine Runden dreht, wurde schon verraten.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 64530 XP Romper Stomper | 04.03.2020 - 16:16 Uhr

    Schon witzig das aktuell 2 von 5 Maps aus dem Verkehr gezogen sind, unglaublich

    0
  2. Cerdiwan 16705 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 04.03.2020 - 17:40 Uhr

    Wenn man Battlefield kennt und dann PlayerUnknown’s Battlegrounds spielt, dann hat man leider schnell keine Lust mehr auf das Spiel. Ich wollte dem Spiel eigentliche eine Chance geben, aber es ist technisch leider zu schlecht.

    1
    • BlackStar91 7455 XP Beginner Level 3 | 04.03.2020 - 19:54 Uhr

      Am PC muss ja gut laufen so viele wie es dort als spielen auf meiner Xbox One X nur am ruckeln ist einfach schlecht Programmiert das Teil… eig. schade

      0
  3. snickstick 189850 XP Battle Rifle God | 04.03.2020 - 17:44 Uhr

    Oh man die sollen endlich ne Neue Map im ErangelStyle bringen und ne ordentliche Rotation.

    0

Hinterlasse eine Antwort