PlayStation 5: Phil Spencer erwartet Game Pass-Konkurrenten von SONY

Phil Spencer glaubt, dass die vor kurzem aufgetauchten Gerüchte um einen Game-Pass-Konkurrenten von SONY der Wahrheit entsprechen.

Seit mittlerweile viereinhalb Jahren versorgt der Xbox Game Pass Xbox-Spieler mit einem breit gefächerten Angebot an Spielen. Neben Eigenproduktionen wie Forza Horizon 5, Halo Infinite oder Gears 5 erschienen auch immer wieder große Titel von Drittanbietern wie Outriders, MLB The Show oder der kommende Multiplayer-Shooter Rainbow Six Extraction direkt zum Start in Microsofts Abo-Service.

Obwohl Microsoft immer wieder die Wirtschaftlichkeit des Xbox Game Pass unterstreicht, gab es vonseiten der Konsolenkonkurrenz rund um SONY und Nintendo bisher keine Bemühungen ein ähnliches Modell zu etablieren. Ende letzten Jahres kursierten allerdings Gerüchte bezüglich eines von SONY für 2022 geplanten Game Pass-Konkurrenten mit dem Namen Codename Spartacus.

Im Gespräch mit IGN äußerte nun Xbox-Chef Phil Spencer, dass er die Gerüchte für wahr halte und diesen Schritt als unausweichlich ansehe. Zudem gehe er davon aus, dass auch SONY seine First-Party-Produktionen direkt zum Start im Abo veröffentlichen werde. Seiner Meinung nach sei es der richtige Ansatz, Spielern zu ermöglichen, ihre Inhalte erleben zu können, wo und wann immer sie wollen:

„Wenn ich höre, dass andere Sachen wie Game Pass machen oder auf dem PC veröffentlichen, macht das für mich Sinn, weil ich denke, dass das die richtige Antwort ist.“

„Ich sehe es nicht wirklich als Bestätigung an. Wenn ich mit unseren Teams spreche, spreche ich tatsächlich davon als Unvermeidlichkeit. Wir sollten also weiterhin innovativ sein, weiter konkurrieren, weil die Dinge, die wir machen, uns auf dem heutigen Markt vielleicht Vorteile bringen, aber nur darauf basieren, dass wir die ersten waren und nicht darauf, dass wir etwas geschaffen haben, das niemand sonst schaffen kann.“

„Ich mag es, weil es unsere Energie für die nächsten Dinge nährt, an denen wir arbeiten sollten, während wir die Dinge, die wir in der Vergangenheit getan haben, weiter ausbauen. Weil ich denke, dass die richtige Antwort darin besteht, großartige Spiele zu veröffentlichen. Sie auf dem PC zu veröffentlichen, auf der Konsole zu veröffentlichen, über Cloud zu veröffentlichen, und sie am ersten Tag innerhalb des Abonnements zu veröffentlichen. Und ich gehe davon aus, dass unser Konkurrent genau das tun wird.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

107 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. zugroaster 98411 XP Posting Machine Level 4 | 18.01.2022 - 16:40 Uhr

    Ich denke auch das Sony irgendwann nichts anderes übrig bleibt als ein Konkurrenzprodukt rauszubringen.

    0
  2. Max Cady 7700 XP Beginner Level 4 | 18.01.2022 - 17:25 Uhr

    Mit dem Kauf von Activision durch Microsoft dürfte es Sony nun extrem schwer haben, etwas auch nur annähernd vergleichbares wie den Game Pass auf die Beine zu stellen.

    0
  3. DrDrDevil 242210 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.01.2022 - 20:56 Uhr

    Nur damn gibt es keine Studios mehr die diesen füllen 😂😂

    0

Hinterlasse eine Antwort