PlayStation 5: Sony will aggressiv auf Multiplattform setzen

Übersicht
Image: Depositphotos

Sony will aggressiv auf Multiplattform setzen und die 1st-Party-Spiele beispielsweise auf dem PC und weiteren Plattformen veröffentlichen.

Während Microsoft offensichtlich eine neue Strategie für die Xbox verfolgt, zu der es heute um 21:00 Uhr im Xbox Podcast weitere Neuigkeiten geben wird, ist Sony schon einen Schritt weiter.

Sony-Präsident Hiroki Totoki sagte während des vergangenen Finanzberichts, er wolle aggressiv vorgehen, um die Gewinnspannen zu verbessern, indem er 1st-Party-Titel für eine Multiplattform-Strategie ausbaut.

Hiroki Totoki erklärte, dass das Unternehmen „proaktiv daran arbeiten muss“, mehr Spiele für mehrere Plattformen zu entwickeln

„In der Vergangenheit wollten wir die Konsole populär machen und der Hauptzweck der 1st-Party-Titel war, die Konsole populär zu machen. Das ist wahr, aber es gibt eine Synergie dazu. Wenn man also starke First-Party-Inhalte hat, nicht nur für unsere Konsole, sondern auch für andere Plattformen wie Computer, kann 1st-Party mit Multiplattform-Titeln wachsen, und das kann helfen, den Betriebsgewinn zu verbessern. Das ist also ein weiterer Punkt, an dem wir proaktiv arbeiten wollen.“

„Ich persönlich glaube, dass es Möglichkeiten gibt, die Margen zu verbessern, und deshalb möchte ich unsere Margenleistung aggressiv verbessern“, Hiroki Totoki, Sony-Präsident.

Die 1st-Party-Spiele von Sony sollen somit für Computer und weitere Plattformen veröffentlicht werden, um die Gewinne zu erhöhen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


242 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerDrakko 520 XP Neuling | 15.02.2024 - 16:29 Uhr

    Sony meint nur PC, also keine anderen Konsolen! So etwas würde Sony nie machen, ansonsten gäbe es wirklich keinen Grund mehr sich eine Playsi zu holen! Schaut euch doch mal die Xbox Verkaufszahlen an, letztens kam eine Berechnung raus. Gerade mal um die 27 Millionen haben sie verkaufen können, da hat es auch nichts genutzt über Weihnachten die XB für 399€ anzubieten! Fehlen exklusives kauft keiner eine Konsole, schaut euch doch Nintendo an. Wenn die auch auf so eine Idee kommen würden, wäre ich der Erste, der keine Nintendo Konsole mehr kauft! Bei manchen Spielen Millionen bezahlen, um extra Levels zu bekommen, finde ich auch blöd, aber exklusive Spiele braucht es. Leider!

    3
      • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 15.02.2024 - 16:46 Uhr

        In der verlinkten Quelle stehen aber hauptsächlich Formulierungen wie „bringing first-party games to PC“ oder „releasing them “multi-platform” (which he seemingly clarified as meaning PC)“.

        Da kann ich schon verstehen, dass einige das etwas missverständlich finden.

        3
        • Z0RN 440255 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 15.02.2024 - 20:36 Uhr

          Er sagte: „…not only with our console but also other platforms like computers,…“

          Nicht mehr und nicht weniger. Er hat nicht gesagt „PC ONLY“ aber auch nicht „Auch auf Xbox“ steht auch nirgends in unserem Artikel oben.

          1
          • kleineAmeise 57510 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.02.2024 - 00:26 Uhr

            Ganz ehrlich, ich weiss nicht warum brauchen einige immer eine extra Erklärung. Es steht tatsächlich alles verständlich im Artikel drin.

            0
      • StarChild 1760 XP Beginner Level 1 | 15.02.2024 - 18:34 Uhr

        Original Quelle.

        „not only on our console but also other platforms, like computers“

        Like Computers. Also PCs mit Win, Mac… abstriche SteamDeck… ich bezweifle das man mit „like computers“ andere Konsolen wie Nintendo oder Xbox meint.

        Außerdem hat das Herman Hulst bereits 2022 so kommuniziert, dass man GaaS-Spiele Multiplattform und Day1 für PS5 und PC bringt.

        Verstehe die ganze Aufregung nicht.

        3
        • alesstunechi 62680 XP Romper Stomper | 19.02.2024 - 08:10 Uhr

          Sehe ich auch so. Auch die Überschrift „Sony will aggressiv auf Multiplattform setzen“ ist aus dem Kontext gerissen. Sie wollen lediglich agressiv mehr Umsatz erreichen.

          0
  2. Philyphil 800 XP Neuling | 15.02.2024 - 18:40 Uhr

    Haha. God of War und the Last of Us spielt ihr niemals auf eurer Xbox. Sony bringt die Games zeitversetzt auf den PC. Ende. Aus.
    Software verkauft Hardware und Sony ist nunmal sehr am Konsolenverkauf interessiert.

    3
    • necroslave92 0 XP Neuling | 15.02.2024 - 18:46 Uhr

      Wird’s auf der BoringStation schon wieder langweilig? 😜

      Aufgewärmte Mikrowellenkost dürft ihr gerne selbst verzehren. 🤣

      6
    • Robilein 958065 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 15.02.2024 - 18:50 Uhr

      Die Spiele können sie auch behalten, brauche ich nicht, sollen sie es ruhig auf dem PC veröffentlichen.

      2
    • Blackthorne 4505 XP Beginner Level 2 | 19.02.2024 - 08:33 Uhr

      Abgesehen von der Infantiliät solcher Posts aka „Ich bin angeblich erwachsen, aber mein Spielzeug ist viel besser als eures, weil XY draufsteht“ sehe ich keine Unterschied.
      PC kaufen, dann hat man das Beste aus allen Welten, und zwar in einer Optik die diese Einsteiger Mühlen niemals erreichen werden. Aber jedem das Seine.
      Wen es glücklich macht, dass auf seinem toten Gegenstand Sony oder Microsoft draufsteht und er diese oder Games nicht zocken kann…
      Was mich daran beängstigt ist lediglich der Gedanke, dass solche Leute auch wählen dürfen. Dann verwundert vieles aber auch nicht mehr – bis in die Spitze der Regierungen hinein.

      1
        • Blackthorne 4505 XP Beginner Level 2 | 19.02.2024 - 08:28 Uhr

          Ich habe mir das mal überlegt: Klar, die Anschaffung ist nicht ohne.
          Dafür hat man dann jahrelang Ruhe oder muss nur kleine Upgrades vornehmen. Wenn überhaupt. Auch wenn die neuen Konsolen erscheinen, die preislich sicherlich dann auch um die 600 – 700 Franken bzw. Euros liegen. Nach spätestens einem Jahr sind die dann bereits wieder outdatet und man hört bloß noch von Einschränkungen. 30 Frames hier, weniger Details usw. Nach spätestens zwei Jahren schreien alle nach Pro Versionen, die dann nach drei bis vier Jahren kommen.
          Wenn man das ausrechnet, ist der PC nicht so viel teurer. Vor allem spart man immens Nerven.

          0
          • Lord Maternus 262855 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 19.02.2024 - 08:35 Uhr

            Das mit den Preisen ist klar, besonders weil es am PC die besseren Sales (bei gleichzeitig geringeren UVPs für Spiele) gibt.
            Der letzte Satz ist allerdings das, was Leute immer noch bei Konsolen hält. Früher war es das Anschließen, Spiel reinstecken, loszocken. Heute ist es das Anschließen, Update runterladen, Controller-Update runterladen, Spiel runterladen, loszocken.

            Egal, wie bequem das Zocken am PC durch Controllersupport, verschiedenste Launcher oder sonstwas geworden ist, an dieses Level an Bequemlichkeit kommen sie nicht heran. Und Bequemlichkeit siegt meistens.

            0
          • alesstunechi 62680 XP Romper Stomper | 19.02.2024 - 09:50 Uhr

            Der PC ist sogar preiswerter, wenn man jemand ist der sich grundsätzlich die neuste Konsole holt und permanent online spielen möchte.

            0
  3. kleineAmeise 57510 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.02.2024 - 00:45 Uhr

    Wie schnell sich das drehen kann. Gestern noch war die Xbox tot, alle spiele kommen zu Playstation, Playstation einzige Konsole.

    Jetzt, Xbox bekommt jede Menge Spiele und lebt doch!!!
    Playstation geht Multiplattform…

    War das ein Traum? Oder träume ich noch!?

    2
    • Blackthorne 4505 XP Beginner Level 2 | 19.02.2024 - 08:25 Uhr

      Diese Begebenheiten haben ungefähr 0,001 Prozent der Gamer mitbekommen oder interessieren sich dafür. Who cares and why?

      2
      • kleineAmeise 57510 XP Nachwuchsadmin 8+ | 19.02.2024 - 16:25 Uhr

        Ich sag dir wer!
        Die die jedes mal prophezeien Xbox wäre tot.
        Das machen die schon seit 20 Jahren so, und das machen die jetzt weitere 20 Jahren!?
        Ja klar, machen die.

        Hast du eine Umfrage durchgeführt? Woher kommen 0,001%? Aus deinem Kopf? Deine Gedanken? Wünsche?
        Ich kann sagen, ja das sind 50% aller Playstation 5 Besitzer! Was 50%, was rede ich da, das sind bestimmt 60,70, wenn nicht sogar 90% aller Playstation 5 Besitzer. Ach komm, machen wir es gleich 99,99%. So jetzt stimmt’s.

        Haben die doch alle mitbekommen wie tot Xbox doch schon ist.
        Ja, arme arme Xbox. R.I.P. 😿🤧
        Jetzt bitte eine Schweigeminute.
        🧎‍♂️

        0
      • Captain Satan 72135 XP Tastenakrobat Level 1 | 19.02.2024 - 10:02 Uhr

        Naja, Microsoft brachte und bringt immer wieder mal Titel auf die Switch.

        Nach der Bethesda und Aktivision Blizzard Übernahme ist Microsoft auch automatisch größter Unterstützer der Sony Plattform 😅

        0
          • Captain Satan 72135 XP Tastenakrobat Level 1 | 19.02.2024 - 10:15 Uhr

            Meinst du die setzten mehr Games auf der PS5 ab als Microsoft?

            Ok EA hat FIFA aber Ubi und Take2??? Ne das glaub ich nicht

            0
            • Peter Quill 11660 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.02.2024 - 10:38 Uhr

              Mittlerweile ja, der Minecraft Hype hat schon stark nachgelassen.

              EA ist mit Abstand der größte Konsolen publisher auf der Xbox und playstation.
              Und nimm mal nur Gta 5, dass spiel ist immer noch in den Charts.

              0
      • kleineAmeise 57510 XP Nachwuchsadmin 8+ | 19.02.2024 - 16:15 Uhr

        Microsoft WIE Sony AUCH SIND schon längst Multiplattform!
        Was laberst du da für Schwachsinn!?

        Ja, sind beide Multiplatform!
        Beide, schon lange!

        Nur manch einer hat geglaubt (oder glaubt immer noch, seit über 20 Jahren schon) Xbox wäre tot!
        Tot, komplett, total, gibt’s keine mehr, und Microsoft wird nur Publisher, so wie Sega, und macht alle Spiele für Playstation. ALLE!

        Stattdessen lebt Xbox wie nie zuvor! Ach wenn die Verkäufe schlecht sind, egal, Xbox lebt und wächst. Es wurden 10 geile Spiele angekündigt, für die nächsten 2 Jahre! 10 Spiele!

        Stattdessen geht Sony voll mit auf PC! Haben die doch selber gesagt!
        Ich meine, da sind die schon lange, aber es wird noch aggressiver mit PC, wo doch einige 0,001% Spieler weiterhin glauben Sony geht nicht Multiplattform. Nein, Sony macht sowas nicht. Sony hat alles exklusiv für Playstation……ja genau.

        Träum du weiter, ich bin schon längst wach.

        0
  4. Blackthorne 4505 XP Beginner Level 2 | 19.02.2024 - 08:24 Uhr

    Deshalb werde ich demnächst auf einen PC umsteigen.
    Hier geben sich zwar einige noch der Illusion hin, PS5 und Series X wären noch nicht „ausgereizt“ aber die sind längst veraltet.
    Und auch die kommende Gen wird schnell an ihre Grenzen stoßen. Da kaufe ich lieber einen High End PC und muss nicht mehr mit Einschränkungen leben. Vor allem bekomme ich offenbar nur dort das beste aus beiden Welten. Steam, Gamepass und die Sony Games obendrauf. Solange die digitale Infrastruktur noch nicht zufriedenstellend steht, welche Hardware sowieso irgendwann obsolet machen wird, ist das wohl die beste Lösung. Vor allem entgeht man so diesem Kinderkrieg und der ganzen Aufregung: Mein Spielzeug ist besser als Deines, weil MS/Sony draufsteht. Influencer XY sagt das auch und ist jetzt gaaanz traurig, weil der Lieblingsspielzeughersteller aussteigen will – laut „Quellen“.
    Was für ein Kindergarten.

    1
  5. ZingZing 660 XP Neuling | 19.02.2024 - 22:43 Uhr

    Schöne Nachrichten bin auf PC umgestiegen und meine Series X liegt nur noch rum, werde sie aber trotzdem behalten oder meinem Sohnemann schenken.

    Wenn jetzt noch PS Spiele auf PC kommen hab ich alles Richtig gemacht und mit der 4090 werde ich lange Spaß haben ❤️.

    Ein Freund hat mich auf Helldivers 2 aufmerksam gemacht finde ein toller Coop Shooter einzig und allein was ich bei Sony hasse sind die Server wenn Mann xbox gewohnt ist ständig ausgelastet glaub da wird sich auch nie was ändern in Sachen Server.

    0

Hinterlasse eine Antwort