PlayStation 5: System zum direkten Verkauf von Mikrotransaktionen an Konsumenten patentiert

Sony hat ein Patent für ein System für den direkten Verkauf von Mikrotransaktionen an Konsumenten auf Konsolen wie der PlayStation 5 eingereicht.

Videospiel-Entwickler und Publisher sind immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um Spielern Mikrotransaktionen schmackhaft zu machen. Ein Großteil der Einnahmen wird heute aus den Zusatzkäufen gemacht. Meistens sogar über Jahre hinweg.

Plattformbetreiber wie Microsoft und Sony machen den meisten Umsatz mit Software, nicht mit der verkauften Hardware. Daher ist es natürlich auch in deren Interesse, diese Verkäufe voranzutreiben.

Sony hat sich offenbar sehr stark Gedanken zu diesem Thema gemacht, denn der Konsolenhersteller hat ein System Patent eingereicht, bei dem Spieler direkt Mikrotransaktionen angeboten werden, wenn sie in einem Videospiel scheitern oder nicht weiterkommen.

Vereinfacht ausgedrückt will Sony seinen Spielern auf dem Bildschirm einen Kauf anbieten, wenn sie beim Besiegen eines Bosses nicht weiterkommen. Wie auf der Patent-Zeichnung zu sehen, wird das System Spielern dann, basierend auf vorhandenen Daten, eine Ressource zum Kauf offerieren, damit ihr im Spiel weiter vorankommt. Das könnten dann Waffen, Rüstungen oder Booster zur Stärkung sein.

Das Angebot zur Mikrotransaktion könnte automatisch auf dem Bildschirm erfolgen aber auch vom Benutzer selbst angestoßen werden. Der Zeichnung zufolge könnte der Benutzer über eine Sprachsteuerung selbst um Hilfe bitten.

Was haltet ihr von einem solchen System? Würdet ihr eine solche „Hilfe“ begrüßen oder übertreibt es Sony da eindeutig?

111 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Snake566977 11405 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.02.2020 - 15:36 Uhr

    Erinnert mich ein bisschen an IOI aus Ready Player One, wenn wir erstmal die Schlüssel haben können wie den Sichtbereich des Spielers bis zu 80% mit Werbung vollstopfen.

    3
  2. Bibo1GerUk 14400 XP Leetspeak | 10.02.2020 - 06:38 Uhr

    Das scheint eine Abwandlung dessen zu sein was EA u.a in MP-games z.B schon gemacht hat. Der Killcam bzw. das Bild das zeigt wer Dich mit welcher Ausrüstung gekillt hat.
    War ja eines dieser Features die bemängelt wurden wenn p2w Ausrüstung hervorgehoben wurde.
    Es gibt sicherlich viel mehr Spiele oder Devs die das seit Ewigkeiten machen.

    1

Hinterlasse eine Antwort