Red Dead Redemption 2

Umfrage: Wie ist euer erster Eindruck?

Wie ist euer erster Eindruck zu Red Dead Redemption 2?

Ohne zu spoilern – möchten wir heute von euch erfahren, wie euer erster Eindruck von Red Dead Redemption 2 ist? Hattet ihr schon die Möglichkeit es zu spielen? Dann sagt uns, wie euer erster Eindruck von dem Spiel ist, aber nicht spoilern! Keine Spoiler, keine Details aus der Story, nicht mal ansatzweise, in den Kommentaren. Vielen Dank!

Wie ist euer erster Eindruck zu Red Dead Redemption 2?

    = Partnerlinks

    153 Kommentare Added

    Mitdiskutieren
    1. Muehle74 42185 XP Hooligan Krauler | 28.10.2018 - 12:13 Uhr

      Ich bin eigentlich auch durchweg begeistert. Die Grafik ist der Knaller, Story und Dialoge sind spielfilmreif. Nur mit der Steuerung tue ich mich gewohnt schwer. Die ist für mich nicht wirklich intuitiv. Und wenn sie erläutert wird, wird sie ganz klein zwischen den Untertiteln eingeblendet und gleichzeitig soll man noch geradeaus reiten. Sorry, das ist zu viel für mich 😀
      Aber das gleiche Problem habe ich auch mit GTA 😉

      3
    2. BuBBLe is Live 28570 XP Nasenbohrer Level 4 | 28.10.2018 - 12:46 Uhr

      Dass es so viel Laune macht, so viel bietet und dabei noch so unfassbar gut aussieht hätte ich nicht gedacht. Wow

    3. brotmaschine 1630 XP Beginner Level 1 | 28.10.2018 - 13:31 Uhr

      mir fehlen folgende Abstimmungsmöglichkeiten:
      – hab noch nicht angetest
      – hab nicht vor zu spielen (wie ich zum Beispiel)

      3
      • WWF ATTITUDE 28945 XP Nasenbohrer Level 4 | 28.10.2018 - 18:20 Uhr

        Die Frage lautet wie ist der erste Eindruck. Wenn man es noch nicht gespielt hat oder es nicht vorhat, dann enthält man sich logischerweise!

        4
      • Sanzzes 5070 XP Beginner Level 3 | 29.10.2018 - 11:53 Uhr

        Wenn man es nicht spielen will oder noch nicht gespielt hat, kann man dazu auch nix sagen. Twitch/Mixer Streams zählen nicht.

    4. xXGexgo73Xx 15405 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 28.10.2018 - 13:44 Uhr

      MEIN ERSTER EINDRUCK? Ich musste mit entsetzen feststellen dass ich keinen 8K Beamer habe. 😀

    5. Mr Greneda 21865 XP Nasenbohrer Level 1 | 28.10.2018 - 21:13 Uhr

      @Tuffi2kone

      Lol.

      Wo ist dein Problem wenn Leute nach einer Deutschen Tonspur fragen oder das fehlen einer bemängeln, wenn du trotzdem auf Englisch spielen kannst? Du willst auf Englisch spielen also sollen es die anderen gefälligst auch oder wie?
      Bei einem Japano oder generell RPGs finden die Dialoge bzw Storyrelevanten Dialoge ganz bestimmt nicht statt während man zeitgleich ein Auto/Pferd steuert und dabei noch um sich schießen muss 😉
      Ob ich mir die Charaktere dabei angucke, während sie voreinander stehen und reden, oder lese ist in diesem Punkt vollkommen wurscht. Wenn ich aber die Mission vergeige weil ich einen Unfall hatte, den aber nur hatte weil ich lesen musste um etwas mitzubekommen von dem Gerede ist das ein negativer Punkt und hat nix mit doppelmoral zu tun
      Und ja, ich habe bei Japanos gerne ein japanische Tonspur laufen, nur sollten die Devs ebend auch eine Tonspur auf (in unserem Falle) Deutsch anbieten für Leute die ebend nicht alles lesen wollen. Als Käufer sollte man die Wahl haben 😉 Und gerade bei RDR2 wo höchstwahrscheinlich wieder weiß ich wieviel Kohle durch den onlinemodus einnehmen wird, kann man das ja wohl erwarten.

      Na nicht nur Ost und Nordsee sind schön, sondern auch Österreich, Luxenburg und Schweiz. Ach und Mallorca ist auch nicht zu vergessen 😉

      3
      • Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 29.10.2018 - 03:14 Uhr

        Bin ganz deiner Meinung!
        Gerade auch, wie du so schön schilderst, mit dem Lesen, während man das Spiel steuern und auch sonst auf das Spielgeschehen achten muss.

        Je länger ich spiele, desto mehr Mängel fallen mir auf.
        Die hakelige Steuerung hat mich von Anfang an genervt.
        Es ist auch echt schwer sich die Steuerung einzuprägen, wenn man die eine Aktion mit X und im nächsten Moment die gleiche Aktion mit Y ausführen muss.

        Die Schriften im Spiel sind für ein Konsolenspiel viel zu klein.
        Wenn man näher davor sitzt, stört es vielleicht nicht fällt einem möglicherweise nicht einmal auf.
        Aber wenn einige Meter vom Fernseher entfernt sitzt und die schriften so klein sind, wird das Lesen noch einmal eine Ecke schwieriger. Vor allem in den Sequenzen, in denen man auch noch das Spiel steuern muss.

        Der Charakter ist viel zu langsam und nervend träge.
        Deshalb dauern sich ständig wiederholende Sequenzen wie Gehen, Auf- und Absteigen etc. einfach zu lang.
        Ändert man die Sicht, fängt der Typ in der Ego-Perspektive plötzlich an zu laufen.
        Bei den Minispielen wie Poker usw. nervt es ebenfalls, dass man jede Runde ewig warten muss, bis man mittels RB die sich ständig wiederholenden Animationen überspringen kann.

        Manche, fast alle eigentlich, Quests sind das erste Mal nur schwer zu lösen, weil beim ersten Spielen nicht immer sofort alles ersichtlich ist, was man überhaupt tun muss.
        Es kommt oft vor, dass ein Nebencharakter erschossen, ersoffen, totgeprügelt, von Schlangen gebissen, von Raubtieren gefressen oder weiß der Geier was wird, bevor man auch nur ausmachen kann, aus welcher Richtung jemand um Hilfe schreit.

        Sowas ist ein krasser Widerspruch zu den lahmen Animationen im freien Spiel.
        Etwas mehr Zeit für das Balancing hätte dem Spiel wirklich sehr gut getan.

        Vielleicht hätten die Entwickler mal einige Leute mehr und ganz besonders von den angeblich über 700 Synchronsprechern (eine Zahl, die ich einfach nicht glaube!) für das Testen nehmen sollen.

        Wäre es ein Spiel eines anderes Entwicklers, würde es wohl irgendwo zwischen 80-85% liegen.
        Weil es aber ein Rockstar Spiel ist, vergeben alle Tester Wertungen, die das Spiel niemals verdient.

        4
        • MeK 187 48635 XP Hooligan Bezwinger | 29.10.2018 - 12:44 Uhr

          Also deine kritikpunkte hören sich eigtl nur an als ob du mit dem game ein wenig überfordert bist… Und muss ja auch nicht alles immer schnell schnell gehen… in der ruhe liegt die kraft ^^ Genau den Ansatz find ich super von RSG da man sich mal wieder einen Moment zeit nimmt um das game zu geniessen.

          1
      • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 29.10.2018 - 07:18 Uhr

        Vor 4-5 Jahren waren Deutsche Syn in Spielen auch eine Seltenheit deswegen ist dieser Aufschrei mehr als verwunderlich , oder es liegt einfach daran das der Deutsche einfach nur gern meckert und meint einen sonderstatus zu besitzen. Ich hab weiter oben bereits die zahlen & Fakten rund um die Dialoge gepostet. Wenn man dann noch bedenkt wie viel Liebe Rockstar nunmal genau in diese Real wirkende Welten und somit auch die Dialoge investiert mit den Dialekten ect ist es völlig an den Haaren herbei gezogen das eine Syn auf anderer Sprache das gleiche Niveau erreichen würde außer man stellt ne ganze Reihe von Top Bezahlten Leuten aus Film & Serien Synchronisation ein. Wirtschaftlich ist sowas Schwachsinn wenn man bedenkt wieviel eben Rockstar hier seid je her auf die Liebe zum Detail wert legt.

        Mag ja sein das Ubisofts 0,8,15 Vertonung beim verwöhnten deutschen auf gegenliebe stößt. Ubisoft hat in ihren spielen aber auch nur ein Bruchteil der Dialoge , und bringt zudem jedes Halbe Jahr ein Spiel mit C&P und der Ubiformel auf den Markt.

        Rockstar Games hast du alle 5 Jahre mit viel Glück. Hier jedem Land auch noch seine Landessprache in einer Synchronisation anzubieten oder zumindest die üblichen ist nicht nur wirtschaftlich totaler Blödsinn und vergeudete Zeit nur damit dann die Hand voll Leute die nicht fähig sind Englisch zu verstehen sich deswegen aufs lesen konzentrieren müssen dann aber das spielen nicht auf die Kette bekommen klar kommen.

        Und es ist egal wieviel Kohle Rockstar am ende mit GTAO oder RDRO scheffelt.

        Wer nur einen Ansatz von Qualität versteht wird das auch in sein Köpfchen rein bekommen. Aber von mir aus können sich die üblichen hier auch noch weiter darüber beschweren , Rockstar wird ihnen wohl weiter den dicken zeigen 😉 und das mit recht weil man einfach ganz andere Qualitäts Standards hat als Ubisoft & Co. Das macht die Rockstar Games eben auch zu etwas besonderem auch wenn sie eben nicht jedem gefallen.

        3
        • Mr Greneda 21865 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2018 - 09:08 Uhr

          „Und es ist egal wieviel Kohle Rockstar am ende mit GTAO oder RDRO scheffelt.“

          Ist es nicht. Je mehr der Entwickler am Ende einnimmt desto mehr kann der Kunde erwarten.

          „Ich hab weiter oben bereits die zahlen & Fakten rund um die Dialoge gepostet“

          Dann such doch mal bitte die Quelle raus wo du das mit der Anzahl der Synchronsprecher her hast. Möglichst mit Bestätigung anderer als von Rockstar selbst. Kann ja sein das soviel gecastet wurden, dass es soviele am Ende in die fertige Version geschafft haben bezweifel ich.

          „die Hand voll Leute die nicht fähig sind Englisch zu verstehen sich deswegen aufs lesen konzentrieren müssen dann aber das spielen nicht auf die Kette bekommen klar kommen“

          Wer sagt, das die Leute die keine Lust haben da permanent zu lesen, das Spiel nicht auf die Kette bekommen? Vlt haben diese Leute mehr skill wie du. Trotzdem dürfen diese Leute eine fehlende Synchro erwarten 😉

          „Hier jedem Land auch noch seine Landessprache in einer Synchronisation anzubieten oder zumindest die üblichen ist nicht nur wirtschaftlich totaler Blödsinn und vergeudete Zeit“

          Ist ja immer ganz putzig woher du nimmst das es wirtschaftlich keinen Sinn macht oder generell aufs wirtschaftliche anspielst. Hier geht es viel mehr um die Aussage, das es laut Rockstar nicht authentisch wäre. Von Wirtschaft sprichst nur du, nicht mal Rockstar erwähnt es. Du weißt doch gar nicht wieviele Leute deshalb darauf verzichten oder warten bis es für schmales Geld im Sale ist.

          „Mag ja sein das Ubisofts 0,8,15 Vertonung beim verwöhnten deutschen auf gegenliebe stößt“

          Also die Mehrheit fand die Synchros der Ubispiele die in letzter Zeit kamen, ganz gut.

          „Wer nur einen Ansatz von Qualität versteht wird das auch in sein Köpfchen rein bekommen.“

          Das ist ja der Punkt. Du verstehst ja nix von Qualität. Wenn man permanent aus den Spielgeschehen geworfen wird, weil man abgelenkt ist durch das lesen, leidet die Qualität darunter.

          “ Aber von mir aus können sich die üblichen hier auch noch weiter darüber beschweren“

          Beschweren tust doch nur du dich und das in ziemlich peinlicher Art und Weise 😉 . Die anderen bemängeln eine fehlende Synchro und das sie sich eine gewünscht hätten. Es kommen zwar noch andere Punkte dazu, ich will es aber nicht ausufern lassen und beziehe mich auf die Synchro.

          „Rockstar wird ihnen wohl weiter den dicken zeigen“

          Ich sage ja, ziemlich peinlich was du da von dir gibst 😉
          Einen Entwickler zu feiern weil der anderen etwas wo sie sich wünschen verwährt. Vorallem weil es sich nicht auf dein Spiel auswirken würde ob andere die Möglichkeit bekommen es mit deutscher Tonspur zu spielen.

          „Das macht die Rockstar Games eben auch zu etwas besonderem auch wenn sie eben nicht jedem gefallen“ .

          Naaaa klar, genau das macht Rockstar zu etwas besonderen. Nur mit englischer Tonspur daher kommen und sich hinter den Argument „Authentisch“verstecken.
          Ich glaube du bist sogar der einzigste, der die deshalb feiert.

          2
          • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 29.10.2018 - 09:43 Uhr

            Den Artikel über die Menge an Dialogen im Spiel kannst du dir er googlen, bei Gameswelt zB ist u.a ein Artikel darüber . Zu der Menge bei Ubisoft Games oder auch vergleichsweise einem RPG wie The Witcher findest du ebenfalls genug auf diese Weise. Für diese Infos gibt es in Zeiten des www wohl genug Quellen die du dir rausfischen kannst.

            Ob du es dann am Ende glaubst oder nicht sei dahin gestellt.

            Ich komme deswegen mit dem wirtschaftlichen Aspekt weil es klar sein sollte das Rockstar keine 0-8-15 vertonung machen möchte oder macht eben aus den bekannten Gründen wie Authentische Darstellung ect. Und das ganze bei halbherzigen Vertonungen nicht nur viel von der Atmosphäre klaut es wird auch total verfremdet und passt einfach nicht mehr wirklich. Wer schonmal die ein oder andere Serie oder Film in OT gesehen hat wird dieses auch bestätigen können, natürlich gibt’s auch positive Beispiele diese Kosten allerdings auch etwas.

            Jetzt kann man natürlich ständig auf dem Argument rumpochen sie würden sich ja dumm und dusselig verdienen an ihren Online Modi aber wo gerechtfertigt das automatisch eine Pflicht einer Syn anzuprangern ?

            Und ja ich stehe dazu Rockstar dafür auch zu feiern das sie eben dem Pöbel nicht nachgeben der meint er könne bestimmen oder Dinge verlangen welche ihr Produkt beinhalten soll und welche nicht. Gibt leider schon viel zu viele Hersteller die dem Kunden in den A….. kriechen sobald dieser ein shitstorm anzetteln und zich Zombie ohne groß nachzudenken nachplappern. Nur aus Angst sie könnten deswegen Negative Presse machen. Dabei ist es egal ob sich die Leute nun über DLCs , Artstyl von Chars , Syn oder sonst was aufregen es wird doch an allen Ecken nur noch gemeckert.

            Nochmal bis vor ein paar Jahren war es auch eine Seltenheit , viele Spiele aus Fernost haben sogar heute hauptsächlich OT und Untertitel aber bei einem Mammut Projekt wie RDR2 oder GTA wird es bemängelt nur weil manche nicht gleichzeitig lesen (odee vielleicht einfach mal zuhören , es ist ja kein Hochschul Englisch was man dafür brauch) und spielen können.

            Jetzt komm nicht wieder mit ja in JPRPGs müsste man nicht nebenbei dies und das machen , Schwachsinn. Die Chars reden dort genauso in Aktion oder tauschen Dialoge aus während man das Spiel spielt und nicht nur in zwischensequenzen .

            Deal with it ! Die Fakten sprechen nunmal für Rockstar und natürlich sind die Syn von Ubisoft ein toller Service allerdings ist das Budget was Ubi dafür aufbringen muss ein Witz und das merkt man wenn man die Games mal auf OT spielt auch an. Aber wie gesagt ich halte es eh für fatal ein AC hier mit einem RDR oder GTA zu vergleichen

            2
            • Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 29.10.2018 - 15:04 Uhr

              Deiner Argumentation nach dürfte es auch keine synchronisieren Filme geben.
              Also ehrlich, was ist das für ein Argument mit der Wirtschaftlichkeit und gleichzeitig dem mit einer Synchronisation verbundenen und Flöten gehenden Atmosphäre?

              Das Spiel wird hier nicht günstiger angeboten, weil eine deutsche Synchronisation fehlt.
              Wieso lässt du nicht jedem die Wahl, ob er eine deutsche Synchronisation möchte oder nicht?
              Wieso ist jeder gleich unfähig englisch zu verstehen, der das Spiel gern in deutscher Sprache spielen möchte?

              1
          • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 29.10.2018 - 10:26 Uhr

            Btw könnte und kann natürlich sein das man für den ein oder anderen Artikel in Sachen Infos der englischen Sprache mächtig sein muss. 😉

            • Mr Greneda 21865 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2018 - 11:10 Uhr

              „Und ja ich stehe dazu Rockstar dafür auch zu feiern das sie eben dem Pöbel nicht nachgeben“

              Dem Pöbel? Alle die etwas an Rockstar zu bemängeln haben sind also der Pöbel. Du machst dich echt immer mehr zum Horst.

              „Gibt leider schon viel zu viele Hersteller die dem Kunden in den A….. kriechen sobald dieser ein shitstorm anzetteln und zich Zombie ohne groß nachzudenken nachplappern.“

              Lol, wenn Entwickler auf Feedback eingehen was aus der Community stammt und es in ihrem Spiel umsetzen ist das für dich Arschgekrieche?
              Dann sind Rockstar ja anscheinend richtige Rebellen^^
              Merkst du nicht das jeder Post von dir immer flacher und inhaltsloser wird?

              Über Jrpgs brauchst du doch gar nicht anfangen mit mir zu reden, du spielst doch gar keine :facepalm:

              „Aber wie gesagt ich halte es eh für fatal ein AC hier mit einem RDR oder GTA zu vergleichen“

              Warum tust du es denn dann die ganze Zeit?

            • Mr Greneda 21865 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2018 - 11:11 Uhr

              Um dir das einfallen zu lassen haste 45min gebraucht? ^^

              1
            • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 29.10.2018 - 11:49 Uhr

              Nein der Pöbel sind die jenigen die Dantes oder Neros Skin , Haare wie auch immer in DMC 5 nicht gefallen und es deswegen haten, die leute die kritisieren das Frauen bei BFV auf dem Schlachtfeld stehe und einen Riesen Aufstand Proben, die jenigen die jammern das ein riesen spiel mit riesem SP Inhalt wie GTA am ende nur Online Inhalte bekommen , das Fifa 18 welxhes sich anfangs super anspruchsvoll spielte mit dem ersten Patch auf druck der „stars“ von YT und Co kastriert wirde usw usw die Liste ist endlos lang.

              Und nein wenn Hersteller den offenen Austausch mit der Community suchen ist das kein Arsch kriechen. Aber wieviele Hersteller müssen sich ständig für ihrer Design endscheidungen entschuldigen oder ändern es dann unter dem Druck nachträglich nach oder werfen alles um. Manchmal fragt man sich wer hier eigentlich der Entwickler und somit auch der Schöpfer des ganzen ist.

              Und wie du auf den Trichter kommst ich würde keine JPRPGs spielen , interessant

              2
          • Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 29.10.2018 - 14:59 Uhr

            Toller Post Mr Greneda, ehrlich!

            So zeigt man den „naiven“, die sich gleich angepisst fühlen und meinen, andere angehen zu müssen, nur weil andere etwas an „ihrem“ Lieblingsspiel kritisieren, auf eine sehr sanfte und gleichzeitig geistig reife Art und Weise, wie man ihre dümmlichen Argumente auseinander nimmt.
            Sehr schön, ganz ehrlich.
            Echt top, wenn man so gut und so geistreich argumentieren kann, ohne dabei in die Falle zu tappen und nicht auch auf eine Stufe derer zu sinken.
            😉

            1
    6. Thegambler 48875 XP Hooligan Bezwinger | 29.10.2018 - 11:59 Uhr

      Tuffy schrieb:

      „Deal with it ! Die Fakten sprechen nunmal für Rockstar und natürlich sind die Syn von Ubisoft ein toller Service allerdings ist das Budget was Ubi dafür aufbringen muss ein Witz und das merkt man wenn man die Games mal auf OT spielt auch an. Aber wie gesagt ich halte es eh für fatal ein AC hier mit einem RDR oder GTA zu vergleichen.“

      Das Buget, das Ubi dafür verwenden musste ist ein Witz? Aha, hast dafür auch eine Quelle oder oder ist das dein übliches „Fakten erfinden“?

      Dieselbe Show hattest du ja schon bei Titanfall 2 abgezogen. Einfach mal was behaupten und dann darauf hoffen, dass keiner nachfragt..

      • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 29.10.2018 - 12:06 Uhr

        Wenn man sich die Menge an Dialogen die vertont werden müssen beider Games anguckt und dafür gibt es genug Quellen die diese benennen ist der Rest denke ich hinfällig bzw erklärt sich von selbst. Hinzu kommt das AC ein typisches Spiel von der Stange ist (was nicht gleichbedeutend mit schlecht sein soll) aber es erscheint nunmal fast Jährlich und die berühmte Ubiformel ist Copy&Paste

        • Mr Greneda 21865 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2018 - 12:11 Uhr

          Und wie du auf den Trichter kommst ich würde keine JPRPGs spielen , interessant

          War mal so frei und habe mir dein Profil auf XBL angeschaut 😉

            • Mr Greneda 21865 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2018 - 12:45 Uhr

              Na haste jetzt doch eine PS4? Fandest die doch damals so schlecht? Dein Gamertag habe ich dort auch nicht gefunden?
              Aber hast da bestimmt nen anderen…

        • Thegambler 48875 XP Hooligan Bezwinger | 29.10.2018 - 12:13 Uhr

          Ach komm, trotzdem hast du keine Ahnung davon wie viel Kohle Ubisoft dafür in die Hand nehmen musste. Es kommt ja auch darauf an ob man gute Sprecher engagiert hat, die vielleicht sogar einen bekannten Namen haben, oder auf eher unbekannte setzt.

          Und wenn man die Ausgaben von Ubisoft nicht kennt, ist es schon weit hergeholt in dem Zusammenhang von FAKTEN zu reden!

          Vermutung trifft das eher!

          • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 29.10.2018 - 12:45 Uhr

            Stimmt 100% wissen tut man es nicht , und dennoch ist es relativ wahrscheinlich das Ubisoft für die vertonung ihrer immer auf dem gleichen Konzept basierenden Games weniger ausgibt ausgeben muss als ein Hersteller mit einem Mammut Projekt alla GTA, The Witcher oder eben RDR usw.

            Oder willst du etwas behaupten das nen Till Schweiger Film das gleiche Budget brauch wie nen Hollywood Blockbuster ? Auch wenn der Vergleich etwas übertrieben ist aber im Grunde ist es genau das.

            Geld kostet beides sicher!

        • Mr Greneda 21865 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2018 - 12:21 Uhr

          Na warum kritisierst du denn dann die Leute und beleidigst die sogar zum Teil, nur weil sie eine Deutsche Synchro möchten?
          Wenn es für dich aufgrund guter Englischkenntnisse kein Thema ist und du es dadurch atmosphärischer findest ist es doch in Ordnung und bedarf nicht mal einer Rechtfertigung. Nur greifst du die Leute an die es anders möchten. Auch habe ich hier nicht ein Post gelesen wo steht, keine Deutsche Synchro also kack Spiel (Pöbel und so) . Vielmehr kritisieren die Leute noch ganz andere Dinge (auf die du leider nicht eingehst) und freust dich förnlich das Rockstar das weggelassen hat.
          Letzteres ist der Punkt den ich in keinster Weise verstehen kann. Zumal es optional geblieben wäre, ergo du immer noch auf Englisch hättest spielen können und es dich nicht betrifft.

          Im Kern gebe ich dir mit den ganzen Meckerköpfen, die wegen Kleinigkeiten ein Spiel schlecht machen ohne es gespielt zu haben ja sogar Recht.Es bricht zu häufig ein Shitstorm wegen aus meiner Sicht, Lapalien aus. Nur macht auch dort der Ton die Musik wenn man mit den Leuten diskutiert.
          Und Fakt ist nun mal auch das eine fehlende Synchro bei etwas schnelleren Spielen wie ein GTA oder RDR für viele einen Verlust der Atmosphäre darstellt.

          1
          • Thegambler 48875 XP Hooligan Bezwinger | 29.10.2018 - 12:33 Uhr

            Richtig!

            Ich habe z.b gute Englischkenntnisse und sehe mir trotzdem alle Filme und Serien in Deutsch an. Bei Aktion und Horrorfilmen wäre es sicher kein grosses Thema sie im Original zu sehen, aber bei Humorvollen Filmen ist es ein echtes Problem wenn du auf Grund des Slangs oder zu schnellem gerede die Pointe verpasst.

            Ebenso bei Filmen wo von Haus aus extrem viel geredet wird, kann das auf Dauer extrem anstrengend sein den Dialogen zu folgen.

            Stell dir vor ein Amerikanischer Sprecher nuschelt so wie Till Schweiger. Dann gute Nacht! Ist ja nicht so, dass die immer mit schön gesprochenem Schulenglisch daherkommen!

            Deshalb habe ich vollstes Verständnis wenn einer fehlende Deutsche Synchro als Kritikpunkt erwähnt!

            2
            • Mr Greneda 21865 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2018 - 12:44 Uhr

              „Stell dir vor ein Amerikanischer Sprecher nuschelt so wie Till Schweiger. Dann gute Nacht! Ist ja nicht so, dass die immer mit schön gesprochenem Schulenglisch daherkommen!

              Deshalb habe ich vollstes Verständnis wenn einer fehlende Deutsche Synchro als Kritikpunkt erwähnt!“

              Ebend und deshalb verstehe ich auch nicht warum das in keinem von mir gelesenen Test erwähnt und abgestraft wird. Bei sovielen anderen Spielen ist das ein negativer Aspekt nur Rockstar hat den Sonderstatus inne. Rockstar macht auch klasse Spiele definitiv, nur ist es in diesem Fall einfach Schade das sie darauf verzichtet haben und stößt vielen einfach sauer auf. Aber siehste ja, manche finden das ja sogar gut.

              1
    7. Thegambler 48875 XP Hooligan Bezwinger | 29.10.2018 - 12:51 Uhr

      Und der andere Punkt ist ja der:
      Wessen Entscheidung war es denn, dass es überhaupt demassen viele Dialogszenen im Spiel gibt? Die von Rockstar!

      Begründung? Weil bei Westernfilmen ja auch immer so viel gequasselt wurde? Aha, das ist mir ehrlich gesagt neu!

      Ich finde man kann auch dieses Konzept von Rockstar in Frage stellen, OHNE gleich als Hater abgestempelt zu werden.

    8. Mr Greneda 21865 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2018 - 18:46 Uhr

      @Commandant Che

      Hmm habe gerade gesehen das meine erste Antwort auf deinen Post leider nicht Online ging. Hatte ich gestern auch schon das Problem. Aber das was anderes.

      Ich glaube eine kleine Spitze von dir wahrgenommen zu haben, wegen unserer damaligen Diskussion zwecks, was ist dir ein Most Wanted Titel wert^^. Hoffe die Diskussion hat für dich so wie für mich ein versöhnlichere Ende gefunden. Jedenfalls hat es mir Spaß gemacht mal zu diskutieren ohne gleich als ehemaliger 6er Schüler in Englisch abgestempelt zu werden, nur weil man anderer Meinung war/ist 🙂

      Zum Thema.

      Ich verstehe halt einfach nicht wo sein Problem ist wenn es eine optionale Deutsche Synchro ins Spiel geschafft hätte. Zumal er doch auch auf Englisch hätte spielen können. Der freut sich ja total darüber und wirft hier mit nicht nachvollziehbaren „Argumenten“ um sich wie „Momentum“, „Authentizität“ usw. Am besten war ja die Zeile wo er hofft das Rockstar einen weiterhin den „Dicken“ zeigt. Da kommen zumindest bei mir Zweifel auf, ob man es hier mit einen reifen, erwachsenen Menschen zu tun hat.

      Das Paradoxe ist ja nun auch noch, das der Tuffi hier die Meckereien und Shitstorm (wo ich übrigens auch finde, das die meist zu schnell ausbrechen) kritisiert, jedoch selber kein Stück besser ist. Was und vorallem wie er die fehlende Synchro verteidigt, liest sich genau so wie manch Post in einem solchen Shitstorm.

      Gerade Rockstar hätte ruhig mal soviel Fanservice betreiben können und das Spiel zumindest noch auf Spanisch und Deutsch übersetzen können. Schließlich haben die alleine durch GTAO soviel Gewinn gemacht und das wird bei RDR2 davon gehe ich mal aus, nicht anders sein. Für mich ist es devinitiv ein Verlust wo drunter die Atmo leidet. Die Begründung habe ich glaube 2 mal geschrieben.

      Am Anfang bei den ersten Reviews sah es für mich erst danach aus (bei der glaube 83er Wertung war es) das man da versucht Clickbait zu generieren (leider gibt es ziemlich viele dieser unseriösen Tester) nur kommen jetzt ebend auch viele Userwertungen (ich rede nicht von denen wo nur 1 Stern verteilen) mit sehr häufigen, selben Kritikpunkten wo man sich schon fragt, wie kommen da Wertungen von 96% zusammen.
      Die Antwort sollte ziemlich schnell klar sein. Wegen ebend genau dieser Leute wie den Tuffi, der sofort loslegt mit peinlichsten „Argumenten“ und den dazugehörigen Umgangston loszuwettern, weil jemand Kritik an ein Spiel der „für ihn wohl heiligen“ Entwickler Rockstar ausübt.

      LG

    9. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 29.10.2018 - 21:37 Uhr

      Je länger ich das Spiel speile, umso rutscht es nach meinem Geschmack weit unter die 80er Wertungsmarke.

      An die extrem hakelige Steuerung kann ich mich immer noch nicht gewöhnen.
      Verbunden mit einer sehr trägen und langsamen Spielmechanik verliert das Spiel für mich immer mehr an Pluspunkten.
      Nüchtern betrachtet ist es für mich ein Spiel zwischen 60% und max. 75%.

    Hinterlasse eine Antwort