Resident Evil Village: Mehrere visuelle Modi laut Morimasa Sato

Resident Evil Village wird laut Game Director Morimasa Sato mehrere visuelle Modi haben.

Die Resident Evil-Spiele der letzten Jahre waren absolute Hingucker, vor allem dank der beeindruckenden RE-Engine, und das kommende Resident Evil Village sieht so aus, als würde es das zu neuen Höhen treiben, unabhängig davon, auf welcher Hardware gespielt wird. Auf PS5 oder Xbox Series X/S, scheint es jedoch, dass das Spiel mehrere Grafikmodi bieten wird, damit man wählen kann, was man bevorzugt.

In einem Interview mit dem Official PlayStation Magazine, sagte Resident Evil Village Director Morimasa Sato, dass die Spieler in der Lage sein werden, zwischen verschiedenen Einstellungen zu wählen, um das Spiel nach ihren Vorlieben zu optimieren, ging aber nicht weiter ins Detail.

„Es gibt Einstellungen, die es jedem Spieler ermöglichen, das Erlebnis nach seinen Vorlieben zu optimieren.“

Es ist erwähnenswert, dass, wenn die PS5-exklusive Maiden-Demo aussagekräftig ist, Resident Evil Village bereits auf 4K bei 60 FPS mit aktiviertem Ray-Tracing abzielt, also sollte es interessant sein, welche anderen Optionen geboten werden. Basierend auf dem kürzlich gezeigten PS4 Pro Gameplay-Material, wird das kommende Survivor-Horror-Spiel auch auf Last-Gen-Konsolen fantastisch aussehen.

Resident Evil Village erscheint am 7. Mai für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, PC und Stadia. Neue Details und Gameplay-Material zum Titel werden in einem neuen Resident Evil Showcase am 15. April enthüllt.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shirosaki 13080 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 10.04.2021 - 14:10 Uhr

    Ich glaube Capcom hat mal erwähnt das für die PS5 voll ausgereizt wird aber hat nichts zur XSX gesagt.

    Naja für mich total egal, aber für all die anderen könnte es ärgerlich sein weil die XSX nicht voll ausgerzeizt wird wie die PS5 weil Capcom nur auf PS5 gesagt hat.

    0
  2. Final18 27300 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.04.2021 - 14:32 Uhr

    Resident evil village wird bestimmt auf series x auch so gut laufen wie auf der ps5.

    0

Hinterlasse eine Antwort