Robert Ludlums Das Bourne Komplott: So sieht Bournes Beschneidung aus

Während die deutschen Spieler „Das Bourne Komplott“ nur in einer zensierten Fassung in ihr Laufwerk legen dürfen, kann sich der Rest der Welt an einer nicht entschärften Version erfreuen. Was man als deutscher Agent alles verpasst…

Während die deutschen Spieler „Das Bourne Komplott“ nur in einer zensierten Fassung in ihr Laufwerk legen dürfen, kann sich der Rest der Welt an einer nicht entschärften Version erfreuen. Was man als deutscher Agent alles verpasst und wovon man womöglich verschont bleibt, haben die Kollegen von Schnittberichte.com für euch herausgefunden.

Ob man sich als deutscher Spieler also lieber im Ausland umschauen sollte, oder ob es auch der Spielehändler um die Ecke tut, erfahrt ihr unter folgendem Link:

Wenn ihr hingegen noch unschlüssig seid, ob ihr euch das Spiel überhaupt zulegen solltet, können wir euch wärmstens unseren Test zum Spiel empfehlen.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. tHe MaSsAcRe X | 08.07.2008 - 00:06 Uhr

    Keine Geräusche wenn Knochen gebrochen werden.
    Oh man, was ist bloß mit Germany los.

    0

Hinterlasse eine Antwort