Steam: Neuer Höchstwert für gleichzeitig angemeldete Nutzer

Die Spiele-Plattform Steam hat ihren eigenen Rekord für gleichzeitig angemeldete Nutzer erneut überboten.

Seit dem Beginn der globalen Corona-Pandemie gelang es der Spiele-Plattform Steam bereits mehrmals einen neuen Rekord für gleichzeitig angemeldete Nutzer aufzustellen. Nun schaffte es, die von Valve im Jahre 2003 gegründete Plattform erneut ihren eigenen Rekord zu brechen.

Der Branchenanalyst Piers Harding-Rolls teilte die Neuigkeiten auf Twitter mit und zeigte, dass mehr als 26 Millionen Steam-Nutzer gleichzeitig angemeldet waren, was einen neuen Spitzenwert für den Dienst darstellt. In der Folge stieg die Zahl sogar noch geringfügig weiter an.

Zwar war die Anzahl der gleichzeitig aktiven Spieler ebenfalls so hoch wie schon seit einem Jahr nicht mehr und somit nah an einen neuen Rekord, konnte jedoch keinen neuen Bestwert aufstellen. Der letzte derart große Anstieg konnte kurz nach der Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 im Dezember verzeichnet werden.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BusfahrerTom76 10820 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.02.2021 - 13:07 Uhr

    Wenn ich meinen PC anmache, dann auch Steam. Allein wegen der automatischen Updates.

    Finde die Zahlen zwar gut, aber denke der Wintereinbruch im Zusammenhang mit Covid ist da auch nicht ganz unschuldig.

    0
  2. Dr. Fred Edison 25655 XP Nasenbohrer Level 3 | 09.02.2021 - 13:17 Uhr

    Ich werde mit Steam und PC Gaming nur halb warm. Und durch GP Ultimate verkommt mein Steam Account immer mehr.

    0
  3. LW234 30925 XP Bobby Car Bewunderer | 09.02.2021 - 13:54 Uhr

    Das Gamin boomt! Sicher ein wenig Unterstützung durch die Lockdowns aber die Nutzer Zahl wird steigen!

    0
    • dancingdragon75 105245 XP Hardcore User | 09.02.2021 - 14:03 Uhr

      Und wenn erst Samsung und LG die Xbox App auf ihren Geräten haben.. dann schießen die Zahlen durch die Decke 🚀

      2
  4. Freelencer 3540 XP Beginner Level 2 | 09.02.2021 - 14:02 Uhr

    Sony hat laut Geschäftsbericht 114 mill. mau und klar hat pc die meisten games aber auch den meisten schrott.

    0
  5. freecbe 29685 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.02.2021 - 14:10 Uhr

    Bin von Beginn an bei Steam!
    War Anfangs auch skeptisch aber jetzt ist es mittlerweile für mich am Pc Standard.

    0
  6. Lp obc 21895 XP Nasenbohrer Level 1 | 09.02.2021 - 14:44 Uhr

    Puh schon krass, also wenn mein PC startet kommt Steam gleich mit 🙂
    Und Origin, und noch ein paar andere xD

    Habe aber schon länger nichts mehr aktiv drauf gespielt 😉

    0
  7. Hey Iceman 176185 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 09.02.2021 - 16:41 Uhr

    Steam ist schon zum standart geworden, was ja durch kostenlose spiele die man immer irgendwo bekommt befeuert wurde.

    0
  8. andyaner 58295 XP Nachwuchsadmin 8+ | 09.02.2021 - 17:14 Uhr

    Dank dem blöden Virus Mist auf der Welt, boomt die Gaming-branche wie nie zuvor, alle haben mehr Zeit u es gibt viele „neue“ Gamer, die das zocken für sich entdeckt haben…

    0
  9. greenkohl23 65825 XP Romper Domper Stomper | 09.02.2021 - 18:41 Uhr

    Bin auch schon ewig Teil von Steam, aber seit meiner XSX habe ich nur noch wenig am PC gespielt. Bin immer mehr auf die Konsole umgestiegen, weil es einfacher ist und mit dem GP meine Bibliothek auch relativ groß ist. Gibt nur noch wenige Spiele, die nicht auf Konsole verfügbar sind und deswegen Steam erfordern.

    0

Hinterlasse eine Antwort