Steam

Valve räumt auf und entfernt Troll-Spiele

Bei Valve hat man durch die Spiele-Bibliothek gefegt und sogenannte Troll-Spiele entfernt.

Valve hat auf seiner Spielevertriebes-Plattform Steam ein wenig aufgeräumt. Künftig haben Spiele mit illegalen Inhalten und sogenannte Troll-Spiele keinen Platz mehr. Gerade bei den Troll-Spielen handelt es sich oftmals um Software, die kaum als Spiel bezeichnet werden kann und nur dazu dienen, Kunden um ihr Geld zu erleichtern oder politische Ansichten und Zwietracht zu verbreiten.

Laut PC Gamer hat Valve in den letzten Wochen knapp 180 Titel gelöscht. Darunter fallen „Spiele“, wie diese hier:

  • BOOBS BATTLEGROUND
  • LOGAN vs KSI
  • PUTIN, BOOBS and TRUMP
  • Mariko: Hot Nightlife
  • Home Alone Girlfriend
  • Dad’s co-worker
  • X-Ray Hospital
  • Boobs Puzzle ~| 胸部拼图
  • Rich life simulator VR
  • Simulator hipstera 2k17
  • Bitcoin highway
  • MILF
  • Big Dick
  • Make Border Great Again!
  • Love Games
= Partnerlinks

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DirtySwifty 5640 XP Beginner Level 3 | 03.10.2018 - 09:03 Uhr

    Also was die Titel betrifft kreativ sind sie ja aber wer Games mit teils solchen Namen kauft mit dem stimmt sowieso was nicht ^^ boobs sind aber ziemlich im Trend;-)

  2. Garfield2808 945 XP Neuling | 05.10.2018 - 13:29 Uhr

    *ironiemodusan* Die Titel sprechen ja schon für qualitativen content der gaaaraantiiiert sein geld wert ist…. *ironiemodeoff*

    Das sowas überhaupt den weg findet um auf steam angeboten zu werden. Da sollten sich app- und playstore mal nen Beispiel nehmen und den Besen schwingen.

Hinterlasse eine Antwort