Techland: Eigene Vertriebsplattform Gemly eröffnet

Techland eröffnet eigene Vertriebsplattform Gemly

Techland hat heute die Inbetriebnahme ihrer eigenen Vertriebsplattform bekanntgegeben. Gemly richtet sich in erster Linie an die Community und wird zusätzliche, exklusive Inhalte für Techlands Spiele anbieten. Gemly bietet als digitale Verkaufsplattform nicht nur Spiele von Techland Publishing, sondern auch Titel von Drittanbietern und bald auch einen Community Hub für Fans der Techland-Spiele.

„Mit Gemly haben wir uns den Wunsch erfüllt, unseren Fans näher zu sein und die gesamte Techland-Community an einem Ort zu vereinen. Gleichzeitig möchten wir die Spieler unterhalten und motivieren, mit uns in Kontakt zu treten.”, so Paweł Marchewka, CEO bei Techland.

Spieler, die einen kostenlosen Account bei Gemly anlegen und Zugang zu einem personalisierten Newsletter wünschen, bekommen exklusive Angebote und Updates zur Entwicklung von Techlands Titeln – alles aus erster Hand. Die Plattform wird kontinuierlich erweitert und mit weiteren Funktionen ausgestattet, wie einer eigenen Support-Seite, dem Community Hub und einem ausführlichen Statistik-System für aktuelle sowie anstehende Titel von Techland.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • oOStahlkingOo 26035 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.07.2017 - 15:05 Uhr

      Sollte jeder Wissen…Das sind die Leute die Dead Island,Dying Light/The following gemacht haben…

      5
      • f4k3r1337 0 XP Neuling | 26.07.2017 - 16:01 Uhr

        Ok dead Island hab ich mal kurz gespielt. dying light garnicht. Aber ok nun kann ich mir was drunter vorstellen. ddanke

        0
      • Lyk3 56020 XP Nachwuchsadmin 7+ | 26.07.2017 - 23:37 Uhr

        Muss man aber nicht, ich hab auch erst überlegt wer oder was Techland ist weil….naja SO toll sind deren Spiele nu auch nicht.

        Auch der Sinn einer eigenen Plattform erschließt sich mir nicht, das ding wird zwischen Origin/Steam/Uplay und GOG im nichts verschwinden.

        0

Hinterlasse eine Antwort