The Elder Scrolls VI: Wird man für Jahrzehnte spielen laut Game Director

Laut Game Director Todd Howards wird man das Rollenspiel The Elder Scrolls VI wohl Jahrzehnte spielen.

Auf den nächsten Teil der Rollenspielreihe The Elder Scrolls werden wir noch lange warten müssen. Manche Dinge brauchen eben ihre Zeit. Der Ansicht ist auch Todd Howard.

Der Game Director der Bethesda Game Studios wünschte sich aber, er könne die Zeit zurückdrehen, damit wir es alle jetzt schon spielen können, wie er in einem Podcast verriet.

Bezüglich was Spieler in The Elder Scrolls VI erwarten können, sagte Howard im Lex Fridman Podcast: „Ich habe eine vage Vorstellung [davon, wann es kommt]. Ich wünschte, es wäre bald. Wir wollen es auch, und ich wünschte, sie würden nicht so lange brauchen, aber das tun sie. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, wäre es nie mein Plan gewesen, solange darauf zu warten, wie es jetzt dauert.“

Die Entwicklung des Rollenspiels soll von Anfangen richtig verlaufen, denn bei Bethesda geht man davon aus, dass es über Jahrzehnte gespielt werden könnte. Das beste Beispiel ist The Elder Scrolls V: Skyrim. Das ist mittlerweile auch schon über ein Jahrzehnt alt und noch immer sehr beliebt bei Rollenspielern.

„Wir werden sicherstellen, dass wir es für alle richtig machen. Die Leute spielen Spiele für eine lange Zeit, weißt du. Skyrim ist 11 Jahre alt – wahrscheinlich immer noch unser meistgespieltes Spiel. Wir glauben nicht, dass es nachlässt, und die Leute werden es wahrscheinlich auch in 10 Jahren noch spielen. Man muss sich also darüber im Klaren sein, dass die Leute das nächste Elder-Scrolls-Spiel ein oder zwei Jahrzehnte lang spielen werden, und das verändert die Art und Weise, wie man von Anfang an über die Architektur des Spiels nachdenkt.“

Howard verriet auch mehr über den Produktionsprozess von neuen Projekten. So habe er den Anfang des Spiels schon ausgearbeitet und neben der Grundthematik des Spiels und seinen Funktionen wird auch die Musik früh komponiert und auch weiterentwickelt.

„Wir fangen mit der Konzeption an, also machen wir Konzeptzeichnungen, und aus dem einen oder anderen Grund habe ich normalerweise den Anfang des Spiels schon ausgearbeitet. Ich denke gerne darüber nach, wie das Spiel beginnt, was der Spieler als Erstes tut. Wir machen früh Musik.“

„Nehmen wir Elder Scrolls 6 – wir überlegen uns, wo es spielt, was der Ton ist, was die großen Features sind. Wir besprechen den Anfang des Spiels, den wir schon seit langer Zeit haben. Dann machen wir gerne Musik. Wir haben also bereits eine Version der Musik für Elder Scrolls 6 gemacht – die Musik, die wir im Teaser für das Spiel verwendet haben. Das war 2018. Wir haben das natürlich weitergeführt.“

„Wir arbeiten an der Welt und sobald wir ein Spiel fertiggestellt haben, können wir mit dem Prototyping für das neue Spiel beginnen. Und normalerweise baut man die ersten Räume. Wir machen also gerne eine erste spielbare Version, einen kleineren Teil des Spiels, den wir ausprobieren und den Leuten zeigen können: ‚Hey, so fühlt es sich anders an, so sieht es aus, das ist das Besondere daran.’“

The Elder Scrolls VI erscheint …wenn es fertig ist.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


101 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Pala 17090 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 01.12.2022 - 12:47 Uhr

    Jedes Elder Scrolls gespielt und es ist mein Lieblingsuniversum (in punkto Spielen). Lasst euch bitte bitte Zeit.

    0
  2. Thor21 77965 XP Tastenakrobat Level 4 | 02.12.2022 - 00:14 Uhr

    Der Modsupport wird sicher verdammt geil und dieses mal hoffendlich auch im selben Umfang für die Xbox 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort